Bitburger Premium Pils

Bitburger-premium-pils
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
no-image
Bitburger Premium Pils 4,8 % Vol., 6 x 0,33 l
4,49 €¹
Versand ab 4,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
no-image
Bitburger Premium Pils 4,8% Vol. Fass, 5 l
8,50 €¹
Versand ab 4,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Bitburger Premium Pils Kasten, 11 x 0,5 l
Bitburger Premium Pils Kasten, 11 x 0,5 l
9,99 €¹
Versand ab 4,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut

Produktbeschreibung

Bitburger Premium Pils

gelistet seit 08/2003

Allgemeine Informationen

Typ Pilsner Bier

Pro & Kontra

Vorteile

  • alles
  • Geschmack, Preis, \"Stubbi\"0,33l Flaschen ( siehe Text) Wirkungsgrad, Kult
  • schmeckt gut und ist auch etwas durststillend
  • einfach nur gut, erfrischend, wohltuend
  • sehr erfrischend

Nachteile / Kritik

  • gibt es auch als \"light\" Version => Bitburger als Unterstützer der Schlankheitsfanatiker!
  • nicht trinken und dann noch fahrn!
  • zuviel davon und man kann leicht einen Schwips bekommen
  • immer zu schnell leer
  • etwas herb

Tests und Erfahrungsberichte

  • Bitte ein Bit (-:

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    Geschmack, Preis, \"Stubbi\"0,33l Flaschen ( siehe Text) Wirkungsgrad, Kult

    Kontra:

    nicht trinken und dann noch fahrn!

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo :-)
    Da ich gerade mal wieder meinem Vater geholfen habe meiner Oma ihr haus zu renoviern haben wir dabei auch das ein oder andere Bierchen getrunken.
    Mein Vater kauft immer sein Lieblingsbier - Bitburger Premium Pils in den 0,33l Flaschen auch Stubbis genannt.
    Aus diesem Grund kam ich auch auf die Idee heute noch einen Bericht darüber zu schreiben.
    Ich trinke dieses Bier auch sehr gerne und auch auf Partys ist das Bitburger Premium Pils ein beliebtes Bier.
    Wenn ich ehrlich bin muss ich sagen, dass ich auch jetzt gerade wieder ein Fläschlein neben mir stehn habe !
    Was auch noch schön ist das Bier kommt auch noch aus unserer Region. Wie der Name schon sagt
  • Auch im Ur-Pils-Land genießt man Bit

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

    Pro:

    einfach nur gut, erfrischend, wohltuend

    Kontra:

    immer zu schnell leer

    Empfehlung:

    Ja

    Bitburger Premium Pils
    Brauart: untergärig
    Biergattung: Vollbier
    Stammwürze: 11,3 %
    Alkohol: 4,8 Vol. %
    Brennwert: 41 kcal/100ml

    "Aufgewachsen in Feindesland und dennoch der frühen Liebe treu geblieben." So könnte die Geschichte eines Bitburger-Genießers im Saarland beginnen. Traditionell ist unser kleiner Volksstamm eher beeinflusst von einem großen Produkt, das aus einer kleinen Stadt im Osten des Landes kommt, und das auf den Namen Ur-Pils hört. Vor allem eine kleine Gruppe am nördlichen Rande unseres Ländchens, genannt die Hochwälder, leistet seit Jahrzehnten erbitterten Widerstand gegen die Bedrohung ihrer Geschmacksnerven durch die Karlsberginvasion.
  • Das Beste Bier!!!

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  durchschnittlich

    Pro:

    alles

    Kontra:

    gibt es auch als \"light\" Version => Bitburger als Unterstützer der Schlankheitsfanatiker!

    Empfehlung:

    Ja

    ALLGEMEIN:
    Erstmals das wichtigste: Bier ist, wie alles, in Massen, äh Maßen, gesund! Dann erst recht: Prost! Jetzt aber zum ernsteren Teil!

    Bier ist, wie viele gebraute oder gegärte Getränke, vitaminreich und enthält den, wieder in Maßen, gesunden Zucker und Ballaststoffe für die Verdauung!

    Zwar sagen hierzulande viele, dass sie Bier als Medizin brauchen, damit sie länger leben, wenn man aber denken kann, dann kommt man schon darauf, dass z.B. Jugendliche, wie ich, dabei nicht wirklich ans Alter denken, wenn sie sich Bier kaufen und es trinken! Denn jeder kennt ja blöde Sprüche, wie "7 Bier sind auch ne Schmier!" und so weiter. Bier ist also
  • davon habe ich immer was im Keller

    Pro:

    sehr erfrischend

    Kontra:

    etwas herb

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung

    Ich komme aus Trier und bei uns herrscht so etwas wie ein Glaubenskrieg wenn es um Bier geht. Denn wir in Trier liegen fast genau in der Mitte zwischen zwei großen Brauereien. Da wäre zum einen die Karlsbergbrauerei und zum anderen die Bitburger Brauerei.

    Wie die meisten bei uns habe ich mich bei diesem Glaubenskrieg auf die Seite von Bitburger geschlagen. Wieso, dass soll der nachfolgende Bericht klären.


    Geschichte der Brauerei

    Alles begann 1817, als ein Gutsbesitzer mit Namen Johann Peter Wallenborn vor den Toren des kleinen Eifelortes Bitburg eine Brauerei baute. Im Jahre 1884, die Brauerei hat mittlerweile Theo
  • Läßt sich gut trinken

    Pro:

    schmeckt gut und ist auch etwas durststillend

    Kontra:

    zuviel davon und man kann leicht einen Schwips bekommen

    Empfehlung:

    Ja

    Es wird wieder wärmer und viel trinken ist angesagt. Damit meine ich nicht in erster Linie ein Bier aber mal am Abend zwischendurch ist nicht verkehrt.

    Nach einem Kurzbesuch bei Freunden in der Eifel im kleinen Dörfchen Auderath bin ich was das Bier trinken betrifft um eine Erfahrung reicher. Nach einer ausgiebigen Qso Runde im Amateurfunkband genehmigten wir uns am vergangenen Wochenende auch ein Bierchen. Ich persönlich trinke Bier nur wenn ich wirklich Durst darauf habe und vom Zapfhahn ist es auch geschmacklich her viel besser. Bierflaschen gibt es selten bei mir zu hause hin und wieder mal eine Dose, denn ich stehe da eben mehr auf das Malzbier und mische mir dann ab und zu
  • Abends Bit,, morgends Fit.

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Ihr Lieben in der virtuellen Welt von Yopi,

    heute schreibe ich über mein Lieblingsbier, wovon ich gestern Abend reichlich vernichten musste.

    Eine Mitarbeiterin bestand gestern vor der Industrie und Handelskammer Köln ihre Prüfung zum Versicherungsfachwirt und somit gab es einen Grund zu feiern.

    Ich lebe in einer Region der Mosel, wo Bitburger Pils beheimatet ist und somit mir als Kind schon in die Wiege gelegt wurde.

    Bereits 1817 fing alles um das Bitburger an.

    Der 33 jährige Brauer und Gutsbesitzer „Johann Peter Wallenborn“ baute vor den Toren der des damaligen Eifeldörfchen Bitburg seine erste Brauerei
  • Mein alkoholhaltiges Heiligtum

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    -_-_-_-_-_-_-_
    >> Vorwort <<
    -_-_-_-_-_-_-_

    Als ich noch ein Kind war, schwor ich mir nie in meinem Leben Alkohol zu trinken. Doch wie es dann so geht, man wird älter und der erste Griff zu diesem Teufelszeug, welches schon so viele Leute abhängig gemacht hat, geschieht einfach. Auch wenn ich ein bekennender Weinfanatiker bin, ein kühles Bierchen darf ab und zu einfach nicht fehlen.
    Und da ich nun schon einmal hier in der Vulkaneifel lebe ist auch Bitburg einen Katzensprung von hier uns entfernt. Was schließen wir daraus ? Genau, Bitburger ist die Biermarke, mit der ich aufgewachsen bin und schmeckt mir neben Karlsberg und Erdinger einfach am Besten.

Bitburger Premium Pils im Vergleich