Christinen Brunnen Mineralwasser

Christinen-brunnen-mineralwasser
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Christinen Brunnen Mineralwasser

gelistet seit 08/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • löscht durst, viel Kohlensäure/spritzig, günstig

Nachteile / Kritik

  • chemischer Nebengeschmack

Tests und Erfahrungsberichte

  • irgendwie etwas komischer Nachgeschmack^^

    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  hoch
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    löscht durst, viel Kohlensäure/spritzig, günstig

    Kontra:

    chemischer Nebengeschmack

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leserinnen und Leser

    Ach ja letztens hatte ich vergessen, mir etwas den nächsten Tag was zu trinken für die Schule zu holen,
    also musste ich um nach 7 .00Uhr, da schon um halb 8 die Schule am freitag bei mir beginnt,
    mnoch schnell was an der Tanke besorgen!

    ja und da ich wenn ich dort was esse, da der Schultag recht lang ist,
    von halb 8 bis 14.15 Uhr brauchte ich eine Flasche Wasser

    Schön handlich sollte sie sein und dabei auch stabil,
    also nahm ich

    diese:
    ..................
    CHRISTINEN NATÜRLICHES MINERALWASSER
    mit Kohlensäure versetzt

    Die Flasche beinhaltet 0,5l und ist eine stabile
  • Die Krone der Erfrischung???

    • Geschmack:  gut
    • Eignung zum Durstlöschen:  gut
    • Erfrischungsfaktor:  hoch
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    sehr erfrischend

    Kontra:

    --

    Empfehlung:

    Ja

    Christine Mineralwasser steht vor mir und soll meinen Durst löschen. Die 0,33l – Flasche fällt als erstes durch ihre schlanke und dadurch etwas längliche Form und als zweites durch die hellblaue Farbe auf. Auch das Etikett ist vom Hintergrund und von der Schrift her größtenteils in Blautönen gehalten, so dass die Assoziation mit frischem Wasser naheliegt. Christinen, die Krone der Erfrischung ist oben auf der Flasche zu lesen. Diese Aussage wird ich gleich überprüfen.

    Zuerst jedoch etwas zur Zusammensetzung des Wassers, welches ein mit Kohlensäure versetztes natürliches Mineralwasser ist. Also, in dem Wasser sind folgende Anteile enthalten:

    Natrium: 0,341
    Calcium:
  • Eine sprudelnde Erfrischung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser!


    Heute beschreibe ich meine erste Begegnung mit


    Christinen Premium Qualität Apfelschorle


    Heute auf Arbeit hatte ich solchen Durst, weil ich vergessen hatte, mir heute früh was zu trinken mitzunehmen. Da hab ich einen Arbeitskollegen gefragt, der gerade Pause hatte, ob er mir was mitbringen kann. Eine halbe Stunde später stand auf meinem Tisch eine 0,5 L- Plasteflasche mit
    Apfelschorle von Christinen Premium Qualität für 0,39 EUR.


    Da mein Durst immer größer wurde, öffnete ich sofort den Schraubverschluß der Flasche, es zischte kurz und ein süßlicher, nach Apfel riechender Duft stieg mir in die Nase. Ich
  • Meine Rettung an heißen Tagen

    • Geschmack:  sehr gut
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  sehr gering
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo ihr Lieben!
    Nun sind zwar die richtig heißen Tage vorbei, aber ich möchte heute trotzdem über ein Getränk schreiben, das mir die letzten Tage doch sehr weitergeholfen hat. Es handelt sich hierbei um das Mineralwasser von Christinenbrunnen, davon die "spritzige" Variante.

    Meine Wasserflasche zur Hand kommt daher in einem sehr frische und edlem Outfit. Sie ist aus blauem Glas. Die untere Hälfte ist normal Zylinderförmig, in der oberen verjüngt sich die Flasche bis zum Drehverschluss. Diese Flasche nennt man bei Christinnenbrunnen 0,75l Premium Bauglasflasche.
    Mein Vater hat die immer in seinem Restaurant, ich weiß daher nicht, wie das Wasser im Handel verpackt
  • Crown of Refreshment

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Genau so lautet der Werbespruch auf dem Etikett des Wassers über das ich heute berichten möchte. Es ist das Mineralwasser von Christinenbrunnen, das ich kürzlich in einer nahen Filiale des SB Warenhauses Marktkauf
    erstanden habe. Bisher war ich weniger ein Fan von Mineralwässern, sondern trank gar kein Wasser (außer zum verdünnen von Säften, für den Citronentee oder beim Tee kochen). Das hat sich jetzt aber geändert, dank Christinenbrunnen.

    Ich muß zugeben, es war ein absoluter Spontankauf. Während der super sonnigen Tage Anfang Februar dieses Jahres mit seinen
    „Biergartentemperaturen“ hatte ich einfach mal Lust was anderes als Brause oder Cola