Gardena combimax Holzstiel

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2004

Produktbeschreibung

Gardena combimax Holzstiel

gelistet seit 05/2004
Hersteller Gardena, http://www.gardena.de
gardena-gmbh
weitere Gardena Zubehör für Gartengeräte

Allgemeine Informationen

Typ Stiel

Tests und Erfahrungsberichte

  • Der Frühling naht…

    Pro:

    Stabilität und Haltbarkeit

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Gutes Wetter muss man einfach ausnutzen. An diesem Wochenende war mir der Wettergott gut gesonnen und ich konnte das erste Mal in diesem Jahr etwas im Garten meiner Eltern machen.
    Ich wohne zwar nicht mehr bei ihnen, aber für den Garten bin ich (bis auf Rasenmähen) zum großen Teil immer noch zuständig. Ist wohl mein Schicksal, da ich vor Urzeiten eine Ausbildung zur Gärtnerin gemacht habe.

    Als Frau vom Fach bin ich sehr kritisch bei der Wahl der Arbeitsutensilien. So besitze ich seit nun mehr 19 Jahren meine Gartenschere, bei der nur einmal bis jetzt die Klinge ausgewechselt werden musste.

    Bei Geräten der Firma Gardena klingeln im Allgemeinen die Alarmglocken. Ich finde einige zu teuer und auch ziemlich unnütz.
    Nicht so bei diesem Teil:

    GARDENA combisystem-Holzstiel

    Jetzt werden wahrscheinlich einige hier sagen, wie man über einen Holzstiel einen ganzen Bericht schreiben kann.
    Ganz einfach. Ich habe mit diesem Stiel die letzten Jahre sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Hersteller
    GARDENA Manufacturing GmbH
    Central Service
    Hans-Lorenser-Str. 40
    89079 Ulm


    GARDENA entwickelte sich seit der Gründung im Jahr 1961 vom kleinen Handelshaus für Gartengeräte in nur wenigen Jahrzehnten zum weltweit anerkannten Hersteller für Produkte und Systeme für die Gartenpflege.


    Technische Daten
    • Eschenholz
    • Feststellschraube
    • Länge 180 cm
    • Bruchfest


    Was ist nun das Besondere an diesem Stiel?

    Er gehört zu einem sehr praktischen System von Gardena, dem combisystem. Dies bedeutet, dass man an den Stiel verschiedene Arbeitsgeräte anstecken kann, je nach Bedarf.
    Es gibt dadurch nicht mehr das große Chaos der vielen Gartengeräte, die man erst einmal herauskramen muss und mit sich durch den gesamten Garten schleppt.
    Ein oder zwei Handgriffe und schon habe ich ein komplett anderes Gerät zum Arbeiten. Aus einem Grubber wird im Handumdrehen ein Rechen oder eine Harke.
    Durch dieses System gibt es in der Gartengeräte-Ecke meiner Eltern nicht mehr eine Legion von Stelen, bei denen ich dann immer schauen muss, was ich da nun in der Hand habe.

    Ich habe diesen Stiel in zwei verschiedenen Längen, der erste stammt noch aus einer Zeit, wo ich mit dem Garten nicht so viel am Hut hatte und der dementsprechend kurz ist (meine Mutter ist nicht so lang).
    Der „neue“ hat eine Länge von 180 cm und ist damit ideal für ein langes „Elend“, wie ich es bin.

    Was mich nun an diesem Stiel begeistert ist seine Haltbarkeit und Stabilität.
    Ich schaffe bei viel Arbeit doch schon mal 1-2 Spatenstiele in der Saison. Mag daran liegen, dass ich mit Geräten anders umgehe als „Otto-Normal“. Aber den Holzstiel von GARDENA habe ich in nun mehr als 15 Jahren nicht geschafft.
    Er ist immer noch voll einsatzfähig. Die Feststellschraube funktioniert noch wie am ersten Tag (okay, ab und zu mal ein Tropfen Öl) und nur der Schutzlack auf dem Eschenholz platzt hier und da ein wenig ab. Die Geräte sitzen auch nach so vielen Jahren absolut wackelfrei am Stiel.

    All diese Dinge sprechen für eine sehr gute Qualität, denn die Gartengeräte haben hier keinen Platz in einem Geräteschuppen, alle Geräte sind das Jahr über an der frischen Luft. Sie sind alle an der Seitenwand der Garage angebracht und damit immer der Witterung ausgesetzt.


    Mein Urteil zu diesem Gerät kann nur positiv ausfallen. Dieser Stiel ist, was seine Stabilität und Haltbarkeit angeht, nicht zu toppen.
    Deshalb gibt es für den GARDENA combisystem-Holzstiel von mir auch die vollen 5 Sterne.


    Ich hoffe, dass yopi meine Bildchen dazu mit einstellt.