J. R. R. Tolkien. Der Künstler (gebundene Ausgabe) / Wayne G. Hammond, Christina Scull

Klett-cotta-verlag-j-r-r-tolkien-der-kuenstler-gebundene-ausgabe Produktfotos & Videos
ab 9,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Jokers
13,98 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Übersicht & Preise (1)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht

Preisvergleich

 
Produktbezeichnung

Preis
 
Versandinformationen
 
Shopbewertungen
  • J. R. R. Tolkien, Der Künstler
    9,99 €¹
    Versand ab 3,99 €
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
    Shopbewertung:
    • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
    • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
    • Information & Kundenservice:  sehr schlecht
    • Preisniveau:  preiswert
    • Verpackung:  gut

Gebraucht & Neu

Produktbeschreibung

J. R. R. Tolkien. Der Künstler (gebundene Ausgabe) / Wayne G. Hammond, Christina Scull

Allgemeine Informationen

  • Abbildungen 200 tls. farb. Abb.
  • Ausgabeformate Gebundene Ausgabe
  • Erscheinungsjahr Oktober 1996
  • Hersteller / Verlag Klett Cotta Verlag
  • Kurztitel Hammond, W: J.r.r. Tolkien
  • Maße (L x B x H) 295 x 226 x 24
  • Schlagworte Tolkien, John Ronald Reuel;
  • Seitenzahl 207 Seiten
  • Unverbindliche Preisempfehlung 40,00

Tests und Erfahrungsberichte

  • Opulentes, aber fundiertes Werk: Tolkien konnte auch gut malen

    Pro:

    sehr schöne Reproduktionen der Bildern, fundierte und informative Erklärungen, abrundende Anhänge

    Kontra:

    hoher Preis

    Empfehlung:

    Ja

    *In a hole in the ground, there lived a hobbit* - so begann eine der bekanntesten Fantasygeschichten, und bezeichnenderweise mit einem Bild.

    Hintergrund

    Tolkien hatte eine ausgezeichnete visuelle Vorstellungskraft, so daß sich seine Geschichten nicht nur hervorragend anschaulich lesen lassen, sondern auch gut zu illustrieren sind. Er selbst fing damit an, als Künstler, der bereits mit 10 Jahren Zeichnungen angefertigt hatte- eine Kunst, die er von seiner Mutter vermittelt bekam und die er im Lauf der Jahre vervollkommnete. Und moderne Künstler nahmen Tolkiens Werke in Scharen als Vorlage für eigene Werke, man denke nur an den alljährlich erscheinenden