JanSport Trinity

ab 16,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
21,94 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 01/2005

Preisvergleich

kinder Country Riegel, 6er Pack (6 x 212 g)
16,99 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

JanSport Trinity

EAN 0689914701137, 0027906218063, 0706421290425, 0706421288910, 0706421290456, 0706421290562, 0706421290371, 0884805402456, 0706421288668, 0706421288897, 0027906218162, 0027906218100, 0027906218124, 0706421291323, 0706421289269, 0706421290586, 0706421290401, 0884805402432, 8083907023190, 6179312514346, 6179312515268, 0617931251106, 0617931251045, 0808390699794, 0617931251168, 0808390699817, 8083907022964, 0617931251205, 0700054525862, 0032546726175, 0808390702333, 0617931251144, 0689914240223, 0325467262502, 0617932567695, 0808390702296, 0808390699855, 0617931250871, 0617931214774, 4260202977210, 0689914701328
gelistet seit 01/2005

Tests und Erfahrungsberichte

  • Unser Urlaubsbegleiter!

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Tragekomfort:  sehr gut
    • Stabilität:  sehr gut
    • Leergewicht:  sehr schwer

    Pro:

    topp Qualität, Tragekomfort

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser!

    Heute gibt es einen Testbericht zum Rucksack von Jansport. Da wir in wenigen Wochen in den langersehnten Urlaub in Richtung Ägypten fliegen, dachte ich mir, da kannst du ja mal unseren Urlaubsrucksack vorstellen. Er kommt jedes Jahr mit in den Urlaub und hat schon schweres aushalten müssen. Wir besitzen ihn nun bereits 7 Jahre und noch ist alles topp in Ordnung.
    Nun hier mein Testbericht über den

    »Rucksack TRINITY von Jansport«.

    Wie kamen wir zu dem Rucksack?

    Unser Sohn hat bis zum Abitur seinen Beamer Rucksack täglich zur Schule benutzt und wir haben über dessen Qualität gestaunt. Gekauft haben wir ihm den als er in die 6. Klasse kam. Das heißt 8 Jahre Dauerbelastung und nun noch 2 Jahre Lehre und alles pikobello. Da wir vor einigen Jahren merkten, dass unsere billigen Rucksäcke im Urlaub regelmäßig kaputt gingen, waren wir es Leit. So kamen wir zu unserem Trinity Rucksack, denn wir hatten ja beste Erfahrungen mit der Schulmappe unseres Sohnes. Dieser ist nur die größere Version. So kamen wir zu unserem Urlaubsbegleiter und haben es nie bereut. Wir habe den Rucksack in Dunkelblau gekauft, wobei auch einige Teile in grau gehalten sind. Es gibt diese Sorte aber in vielen verschiedenen Farben.

    Hersteller:

    VF Europe Warranty: JanSport
    C/o GLS Germany Depot 60
    Robert-Koch-Str. 46
    55129 Mainz
    Gebührenfeie Rufnummer "Reklamationsservice - JanSport"
    Tel. 00800 - 111 333 77
    eMail: Andrea_de_Letter@vfc.com
    www.jahnsport.de

    Garantie:

    Der Rucksack, wie alle Artikel von JanSport, hat eine Garantiezeit von 30 Jahren bei Material- und Verarbeitungsfehlern. In dem Rucksack lag ein Zettel für Garantieansprüche. Hier steht, dass man bei Defekten an dem Teil, es mit einer Fehlerbeschreibung an o.g Anschrift schicken soll.
    Die Zusendung muss aber ausreichend frankiert sein. Die Garantiereparatur und Rücksendung ist dann kostenlos. Einen Kassenbon muss man nicht mitschicken. Die Reparatur dauert ca. 3 Wochen. Das nenne ich aber eine sehr lange Garantiezeit. Dass heißt für mich, die Marke Jansport muss sich da sehr sicher sein für seine Produkte und demzufolge die lange Qualitätsgarantie gewähren.

    Preis und Kaufort:

    Wir haben den Rucksack in einem Taschenladen gekauft und dafür damals 59,99 € bezahlt.

    Daten zum Rucksack:

    Artikelnummer K008-196
    Maße: H 50 x B 34 x T 16 cm
    Volumen: 30 Liter
    Gewicht: 590 Gramm
    großes Hauptfach
    große Vortasche mit mehreren kleineren Fächern
    Reißverschlussfach auf der Vortasche mit Schlüsselclip
    Halbhohes RV-Kleinteilfach hinter dem Tragegriff
    ergonomisch geformte, gepolsterte Trageriemen
    Rückenpolster
    Tragegriff
    Boden aus besonders widerstandsfähigem Nylongewebe (Polyester)

    Aussehen und Erfahrungen:

    Knapp 30 Liter Volumen! Genau das Richtige für unseren Urlaub. Auch die Aufteilung der Fächer ist dafür genau richtig.
    Unser Ruchsack hat die Hauptfarbe Dunkelblau, die Seitenteile sind Dunkelgrau und an der Vorderseite hat er noch einen Farbtupfer, denn hier befinden sich auf beiden Seiten Zierleisten in der Farbe Creme. Die Reißverschlüsse sind alle in der Farbe Schwarz gestaltet. Zwischendurch gibt es immer noch kleine graue Laschen, auf dem der Name „JanSport“ zu lesen ist. Die Trageriemen sind Schwarz und der Tragegriff Dunkelblau. Die komplette Rückseite ist ebenfalls in Schwarz gestaltet.
    Insgesamt ist der Rucksack recht dunkel gehalten und das ist natürlich für den Urlaub recht schön. Im Urlaub kann man nicht immer aufpassen, dass er nicht schmutzig wird.
    Über dem Fach an der Vorderseite sieht man den Firmennamen „Jansport“ in einer weinroten Schrift, die weiß umrandet ist.

    Der Trinity besteht aus 2 Haupttaschen und einer kleinen Tasche. Das größte Fach ist so gestaltet, dass man hier problemlos einen A4 Hefter reinstecken kann. Wir haben hier im Urlaub große Trinkflaschen drin oder auch unsere Jacken.
    Das zweite Fach im Rucksack ist etwas kleiner. Außerdem gibt es hier noch kleine Innentaschen.

    Der Rucksack an sich mit seinem Gewicht von 590 g, ist sehr leicht.
    Zum Material muss ich sagen. dass es echt was aushält. Er ist sehr stabil. Unser Rucksack hat extreme Hitze, aber auch Dauerregen ausgehalten. Die Farben sind nicht ausgeblichen und es hat nie reingeregnet. Die Reisverschlüsse sind noch alle intakt. Es gibt noch keine Risse oder Löcher darin, obwohl er schon einige Urlaubsreisen miterlebt hat. Auch an der Unterseite ist noch alles so, wie es sein muss. Natürlich sieht man einige Gebrauchsspuren, wie kleine Kratzer, aber nichts Schlimmes. Das Material ist extrem wasserabweisend und über den Reißverschlüssen befinden sich zusätzlich solche Stoffklappen. Diese decken die Reißverschlüsse ab und somit sind diese vor Nässe sicher.

    Der Rucksack hat eine gepolsterte Rückenpartie. Damit ist er, wenn er voll gepackt ist, auch nie unbequem am Rücken. Der Rucksack ist von seiner Form her nicht quadratisch, sondern etwas leicht oval geformt. Er liegt vom Hals bis zur Hüfte am Rücken an. Außerdem besitzt er einen Tragegriff.
    Die Tragegurte sind schön gepolstert und besitzen eine breite Form. Außerdem lassen sie sich verstellen und je nach Körpergröße einstellen. Somit kann mein Mann, der viel größer ist als ich, den Rucksack mit ein paar Handgriffen nutzen. Sie liegen gut auf der Schulter und schneiden überhaupt nicht ein.
    Kommen wir noch einmal zu den Fächern.
    Der Rucksack besitzt ein großes Fach, welches die ganze Höhe und Breite des Rucksackes ausfüllt und bietet somit relativ viel Stauraum. Hier verpacken wir im Urlaub unsere großen Trinkflaschen für Unterwegs. Dieses Fach wird mit einem Reißverschluss verschlossen.
    Vor diesem großen Fach befindet sich ein etwas kleineres Fach mit einem Reisverschluss. Dieses Fach geht aber auch bis zum Boden. Hier hat man noch einmal sehr viel Stauraum, aber etwas weniger als bei dem großen Fach. In diesem Fach befinden sich außerdem mehrere kleine Steckfächer in den verschiedensten Größen.
    Auf diesem mittleren Fach befindet sich dann noch ein kleineres Fach von der Größe ca. 17 x 19 cm. Auch dieses besitzt einen schwarzen Reißverschluss. Hier am Reißverschluss findet man noch einen kleinen grauen Anhänger, damit man das Fach schneller und leichter öffnen kann.
    In diesem Fach befindet sich der Schlüsselclip. Zu erwähnen ist noch, dass ich den Rucksack natürlich bei Bedarf in die Waschmaschine stecke und ihn bei 30 ºC darin wasche. Selbst nach vielen Waschungen, ist der Rucksack mit seinen Reisverschlüssen noch intakt.

    Mein Fazit:

    Ich finde diesen Rucksack aber als Schulrucksack ungeeigneter, denn viel passt hier nicht rein. Da Kinder in der Schule sehr viel Schulmaterial benötigen, wäre dann der Beamer geeigneter. Für die Abiturzeit, ist er dann aber wieder geeignet, denn da werden nicht viele Materialen benötigt. Unser Rucksack ist aber nur für die vielen Urlaubsreisen gedacht und besitzt genau das richtige Volumen und die perfekten Fächer.
    Der Preis für diesen Rucksack ist schon etwas hoch, aber Qualität hat seinen Preis. Wenn man sich umschaut, stellt man schnell fest, dass sich alle Rucksäcke von anderen Herstellern mit einer hohen Qualität im selben Preisniveau befinden.
    Also ich muss noch einmal erwähnen, die Qualität der Taschen von JanSport sind 1A und die Verarbeitung extrem gut. Ich brauchte noch keine Garantieansprüche stellen, weder bei diesem, noch bei dem Beamer meines Sohnes. Da hat sich der Kauf wirklich gelohnt. Vom Aussehen her ist der Rucksack Trinity auch sehr schön anzusehen. Das Schöne an den Rucksäcken ist, dass es wahnsinnig viele verschiedene Farben und auch viele Sorten gibt. Wir haben bewusst dunkle Farben als Urlaubsrucksack gewählt.

    Ich gebe dem Rucksack ganz klar fünf Sterne! Dieser Rucksack Trinity hat uns in allen Punkten überzeugt.
    Ich empfehle den Rucksack auf jeden Fall weiter.

    Ich bedanke mich für das Lesen und Bewerten meines Berichtes und hoffe, ich konnte euch weiter helfen!
    Liebe Grüße von minasteini.

Produktfotos und Videos

Der-rucksack-von-jansport
Der Rucksack von JanSport von minasteini
am 14.09.2009
Seitenansicht
Seitenansicht von minasteini
am 14.09.2009
Innenfach
Innenfach von minasteini
am 14.09.2009
Rueckenteil
Rückenteil von minasteini
am 14.09.2009
Verstellbare-gurte
verstellbare Gurte von minasteini
am 14.09.2009
Tragegriff
Tragegriff von minasteini
am 14.09.2009

JanSport Trinity im Vergleich

Hersteller JanSport jansport
Weitere interessante Produkte