Kia Rio

Kia-rio
Abbildung beispielhaft
ab 9089,99
Bestes Angebot
mit Versand:
schlauer-shoppen24
9089,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2009

Preise

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
Kenwood KMM-202 Radio + Kia Rio (UB) 2-DIN Blende anthrazit + ISO-Adapter-Set
Kenwood KMM-202 Radio + Kia Rio (UB) 2-DIN Blende anthrazit + ISO-Adapter-Set
9089,99 €¹
Versand frei
 
schlauer-shoppen24
(76855
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
Kenwood KMM-202 Radio + Kia Rio (UB) 2-DIN Blende schwarz + ISO-Adapter-Set
Kenwood KMM-202 Radio + Kia Rio (UB) 2-DIN Blende schwarz + ISO-Adapter-Set
9089,99 €¹
Versand frei
 
schlauer-shoppen24
(76856
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen

Produktbeschreibung

Kia Rio

gelistet seit 06/2009
Hersteller Kia, http://kia.de/
kia-motors-deutschland-gmbh
weitere Kia Autos

Tests und Erfahrungsberichte

  • Alltags Auto

    • Fahreigenschaften:  gut
    • Fahrkomfort:  gut
    • Platzangebot:  großzügig
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    • Dauer des Besitzes & der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    Richtig zuverlässiges Auto zu einem vernünftigen Preis.

    Der Lack ist ein wenig empfindlich vor allem wenn sich eine Taube über dem auto entleert hat. Solche Verschmutzungen sofort entfernen da sonst der Lack abblättert.
    Ansonsten nichts zu meckern
  • Unser neues Auto ist ein Kia

    • Fahreigenschaften:  sehr gut
    • Fahrkomfort:  sehr gut
    • Platzangebot:  durchschnittlich
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    • Dauer des Besitzes & der Nutzung:  seit 1 Woche

    Pro:

    - lässt sich gut fahren - einfache Gangschaltung - viel Komfort für wenig Geld

    Kontra:

    - kein Zigarettenanzünder - Rücklehne schräg - hintere Türen lassen von Innen leicht verschliessen

    Empfehlung:

    Ja

    Ein Hinweis vorweg, ich musste hier leider Modelljahr 2003 eingeben, da jüngere Modelle nicht angegeben sind. Das Auto wurde aber im Jahr 2009 hergestellt.

    Seid kurzem haben wir ein neues Auto und da ich darüber hier noch keinen Bericht gefunden habe, dachte ich mir schreibe ich einen. Da wir das Auto erst seit kurzem haben kann ich natürlich noch nicht so viel darüber berichten, aber wer meine Berichte regelmäßig liest, der weiß das ich meine Berichte immer erweitere und ergänze sobald sich etwas neues ergibt. Es handelt sich bei dem Auto um einen Kia Rio Attract.
    Warum gerade dieses Auto?
    Wir wollten nun wo ich auch meinen Führerschein habe einen Neuwagen kaufen, da
  • super auto

    • Fahreigenschaften:  gut
    • Fahrkomfort:  sehr gut
    • Platzangebot:  großzügig
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    • Dauer des Besitzes & der Nutzung:  länger als 1 Jahr

    Pro:

    günstig, hoher Komfort, gute Ausstattung

    Kontra:

    leider keine Dieselversion

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe mir vor einem zweieinhalben Jahren dieses Auto gekauft und bin sehr zufrieden damit, weil er günstig in der Anschaffung und Versicherung ist.
    Auch läßt sich mit ihm viel transportieren, weil er ausreichend Platz bietet. Auf den hinteren Reihen sitzt man bequem und nicht eingeengt.
    Das Amaturenbrett ist sehr übersichtlich, und für den Preis bekommt man eine hohe Ausstattung, bsp. elekt. Fensterheber und elekt. Außenspiegel.
    Für längere Strecken ist es auch Ideal und sehr bequem. Der Verbrauch ist gering und liegt so ca. bei 5,5 Liter Normal Benzin . Auch finde ich die Form sehr gut da er nicht aussieht wie ein Kombie, dennoch so viel Platz bietet. Ich würde dieses
  • Eine Überlegung Wert

    • Fahreigenschaften:  gut
    • Fahrkomfort:  gut
    • Platzangebot:  großzügig
    • Zuverlässigkeit:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  nein
    • Dauer des Besitzes & der Nutzung:  länger als 1 Jahr

    Pro:

    Viel Auto fürs Geld

    Kontra:

    Wenig Leistung trotz 100PS

    Empfehlung:

    Ja

    Mein Vater hat sich den Kia vor ca. einem Jahr gekauft. Vorher fuhr er einen Lada Samara 1.5, so dass der Unterschied doch recht groß war. Und wenn Papa sich schon ein neues Auto holt muss man das natürlich auch testen.
    Der Anschaffungspreis lag bei ca. 13000€ und war somit im Gegensatz zu vergleichbaren Modellen recht günstig. Dafür bekam er das Sondermodell(Sport) mit Alufelgen, einem schönen Sportauspuff und Metallfußleisten. Mit dem Händler konnten dann noch ein paar schöne Nebelscheinwerfer und zusätzliche Stahlfelgen, mit Winterreifen, ausgehandelt werden.

    Innenraum:
    Das Einsteigen in den fünftürigen Kia zu allen Sitzplätzen gelingt problemlos. Im Innenraum
  • 45 000 km und immer noch keine Probleme

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Me, myself... and my new car

    Ich war am Ende meiner Nerven und meiner finanziellen Mittel im Sommer des Jahres 2001. Als einer der aufs Auto nicht verzichten möchte, gar aufs Auto angewiesen ist, verzweifelte ich an der Tatsache, dass selbst ein VW Passat nach 220 000 km sich aufzulösen begann. Hatte ich gerade erst im Frühsommer knappe 2000 DM in diesen unendlich praktischen Kombi reingesteckt, so meldeten sich im Spätsommer schon die nächsten Verschleissteile, die ausgetauscht werden wollten, was wiederum über 1000 DM verschlungen hätte. Nicht dass ich meinen Passat unbedingt loswerden wollte. Aber mir war klar, dass ab jetzt die nächste Reparatur ganz und gar nicht vorerst die
  • Asiatischer Samba ?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Eine Familienkutsche, nahezu komplett ausgestattet für 11.000 EURO ? Und dann noch mit sportlicher Optik und ausreichend motorisiert ? Wo ist der Haken ?

    Der Haken ist: Das Auto kommt aus Korea !

    Alle von Vorurteilen geprägten und allen Menschen die ein Imageauto als, sorry, Schwanzverlängerung benötigen sei empfohlen, hier vorsichtshalber wegzuklicken.

    Mich jedenfalls reizte es, den Kia zumindest in die engere Wahl zu nehmen. Auch wenn ich mich letzten Endes für ein völlig anderes Auto entschieden habe.

    Das Studium des Prospektmaterials führte mich zu der Kia Rio Version 1.5 LS.
    Mit 1,5 Liter Hubraum und 98 PS schien mir das Auto ausreichend
  • Nie wieder Kia! Garantie nützt wenig!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Schon während meiner Armeezeit habe ich mir vorgenommen, mir einen Jahreswagen anzuschaffen - bleibt einem doch bei Scharpings Sparmaßnahmen und einem so lächerlichen Soldaten-Salär nichts anderes übrig, als nach gebrauchten Fahrzeugen Ausschau zu halten. Da ich vorher sehr zurfiedener Benutzer eines voll ausgestatteten Hyundai Pony war, der übrigens letztendlich 166.000km auf dem Buckel hatte, sollte mein zukünftiges Vehikel mindestens dieselbe Ausstattung aufweisen: Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung und 5 Türen.
    Fiat - mein erstes Autohaus, in dem ich mich umschaute, bot mir einen Punto Jahreswagen für 19.000DM an - leider motorenmäßig etwas schwach. Hyundai