Knorr Fix für Schnitzeltopf Räuberart

Produktbeschreibung

Knorr Fix für Schnitzeltopf Räuberart

gelistet seit 07/2004
Hersteller Knorr, http://www.knorr.de/
unilever-deutschland-gmbh
weitere Knorr Fixprodukte

Allgemeine Informationen

Typ Fixprodukt

Pro & Kontra

Vorteile

  • super Geschmack, schnelle Zubereitung
  • wirklich lecker - auch in der Variation
  • Preis, Geruch, Aussehen, Geschmack, Zubereitung, Points Zahl
  • Geht schnell und schmeckt sehr gut

Nachteile / Kritik

  • nichts
  • starker Geschmack nach Räucherspeck
  • hartes Fleisch, evtl Geruch/Geschmack nach geräuchtertem Speck
  • Nichts

Tests und Erfahrungsberichte

  • Räuber im Topf und der schmeckt auch noch

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Zubereitung:  sehr schwierig
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    Geht schnell und schmeckt sehr gut

    Kontra:

    Nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Ich war gestern wieder mal auf der Suche nach dem Mittagessen für heute gewesen und da habe ich den Schnitzeltopf " Räuber Art " wieder gefunden. Und da ich schon öfters diesen Schnitzeltopf gekocht habe und uns dieser Topf auch immer wieder sehr gut geschmeckt hat , hatte ich unser Mittagessen gefunden.

    Knorr fix Schnitzeltopf " Räuber Art " die Verpackung wie sieht sie denn aus ?
    Die rechteckige Knorr-Fix Tüte mit 52g Pulver-Inhalt.
    Vorne drauf auf grünem Hintergrund die Aufschrift "Schnitzeltopf Räuber Art" und das Bild des Gerichtes. Und in einen kleinen blauen Kästchen steht dann, in weißer Schrift , Frisch dazu:
    *350 g Schnitzel
    *1 Paprikaschote
    *
  • Die Räuber haben den leckeren Geschmack geklaut...

    • Geschmack:  schlecht
    • Geruch:  durchschnittlich
    • Zubereitung:  sehr schwierig
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Produkt
    °^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^
    Bei meinem heutigen Bericht geht es um Knorr Fix Schnitzeltopf Räuber Art. Hierbei handelt es sich um ein Fix Produkt welches das Kochen erleichtern soll.
    Man braucht lediglich laut Hersteller noch 2-3 Schnitzel (ca. 350g) 1 Paprikaschote und 200g Champignons.
    Die Zubereitung solcher Produkte ist eigentlich recht einfach.


    Verpackung
    °^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^
    Wie üblich befindet sich das Produkt in einer für Knorr üblichen Papiertüte, welche Hauptsächlich in den Farben rot und grün gehalten und etwas gelb. Wie üblich finden sich der Herstellername, die Produktbezeichnung sowie die üblichen
  • obs dem Hotzenplotz geschmeckt hätte?

    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Geruch:  durchschnittlich
    • Zubereitung:  sehr schwierig
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    schnelle Zubereitung

    Kontra:

    Speckgeschmack

    Empfehlung:

    Ja

    Da meiner Tochter die Werbung zu diesem Gericht immer so gut gefallen hat und sie mich lange genug genötigt hat, habe ich die Würzmischung für Schnitzeltopf Räuber Art von Knorr Fix, endlich auch mal getestet.



    *********************
    Verpackung:
    *********************

    Die altbekannte, beschichtete Knorr-Tüte, rot umrandet und grün unterlegt.
    Oben links findet man in roten Buchstaben geschrieben das Firmen-Logo von Knorr. Daneben, goldfarben unterlegt, dass es sich um die "Fix"-Reihe handelt.
    Darunter steht in großen dunkelgrünen Lettern der Schnitzeltopf Räuber Art.
    Dann folgt ein Bild mit einem lecker aussehenden Eintopf, bestehend
  • Die Räuber sind los......

    • Geschmack:  gut
    • Geruch:  gut
    • Zubereitung:  sehr schwierig
    • Kaufanreiz:  Verpackung

    Pro:

    Preis, Geruch, Aussehen, Geschmack, Zubereitung, Points Zahl

    Kontra:

    hartes Fleisch, evtl Geruch/Geschmack nach geräuchtertem Speck

    Empfehlung:

    Ja

    Hallöchen alle miteinander,

    heute möchte ich euch mal wieder mit einem Bericht über eine meiner Lieblingsthemen berichten. Heute mal nicht über meine Tierchen sondern übers Essen J

    heute: Knorr Fix Schnitzeltopf "Räuber Art"

    Hersteller:

    Unilever Deutschland
    Postfach 570237
    22771 Hamburg

    Verbrauchertelefon: 0180-20 00 424 (6 Cent/Anruf)

    Ich gebe ja ehrlich zu. Ich bin beim Kochen doch teilweise etwas faul und greife gerne zu Knorr Fix. Viele dieser Produkte schmecken einfach lecker und sie sind vor allem leicht in der Zubereitung.

    Gekauft habe ich dieses Produkt bei Wal Markt. Aber ich denke es gibt es
  • So feurig und schnell wie die Räuber.

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Zubereitung:  sehr schwierig
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    Super schnell zubereitet und Mega lecker

    Kontra:

    Hart an der Schärfegrenze

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo ihr Lieben.

    Samstag Abend, mich gelüstet es nach etwas leckerem zu essen. Was mache ich mir? Entweder die Hühnchenleber (ist allerdings mit etwas Aufwand verbunden) oder das Schweinefilet? Aber was esse ich dazu?
    Da waren Sie wieder. Drei Fragen und nur eine Antwort.
    Ok, da mache ich mir das Schweinefilet. Ich hatte doch da irgendwo einen Fixtüte. Moment mal, ah ja da ist sie ja.

    KNORR FIX – Schnitzeltopf Räuber Art

    Und was braucht man dazu? Ihr könnt es Euch bestimmt denken. Jawohl, außer dem Fleisch hatte ich nichts da. Na gut. Ich habe 250 g Schweinefilet und Paprika. Keinen roten sondern nur den gelben. Egal, das geht auch so.
  • unter die Räuber gegangen

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Zubereitung:  sehr schwierig
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    super Geschmack, schnelle Zubereitung

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Ich greife immer gerne auf die schnellen Helfer von Knorr oder Maggi zurück. Und diesmal habe ich den

    Knorr Fix “Schnitzeltopf Räuber Art”

    entdeckt und natürlich gleich am Wochenende ausprobiert.


    Preis
    Bei real habe ich für die Tüte 0,65 Euro bezahlt.


    Verpackung:
    Wer kennt sie nicht, die berühmten Hilfen in der nur durch ein Bild unterschiedlich aussehenden Knorr Fix-Tüten.
    Diesmal sieht man auf der Vorderseite die Aufschrift “Schnitzeltopf Räuber Art” und ein appetitliches Bild des Gerichtes.
    Auf der Rückseite steht die Anleitung zur Zubereitung, ein zusätzlicher Rezept-Tipp fehlt natürlich auch nicht, den
  • Prisca geht unter die Räuber!

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  gut
    • Zubereitung:  leicht
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    wirklich lecker - auch in der Variation

    Kontra:

    starker Geschmack nach Räucherspeck

    Empfehlung:

    Ja

    So, eine arbeitsreiche Woche liegt hinter mir und ich habe endlich wieder Zeit, einen Bericht zu schreiben. Heute soll es mal nach so vielen Büchern um etwas zu Essen gehen - genauer gesagt um ein


    *** FIX PRODUKT von KNORR SCHNITZELTOPF "RÄUBER ART"


    Gleich nachdem ich dieses Produkt zum ersten Mal im Regal entdeckt habe war es um mich geschehen. Es sieht einfach zu verführerisch aus. Na ja, die Tüte ist knorrüblich gestaltet - oben überwiegend grün und unten abgebildet ein Topf voller Schnitzeltopf **gg** Auf dem Bild kann ich Paprika erkennen, Champignons und Fleischstückchen. Alles liegt in einer lecker aussehenden, hellbraunen Soße.

    Aber das
  • ...für 4 hungrige \"Fast-Spessart-Räuber\"

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Zubereitung:  leicht
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    superlecker, schenll zubereitet

    Kontra:

    nix

    Empfehlung:

    Ja

    ...was das Produktbild soll, verstehe ich leider nicht, weil mein Knorr-Fix etwas anderes aussieht!?!?!? Aber naja... trotzdem hier nun mein Bericht:

    Wir wohnen ja hier in einer wunderschönen Gegend, direkt am Rande des Spessarts.
    Da ist es ja sehr naheliegend, das man ab und an mal die Mäuler der hungrigen “Spessart-Räuber stopfen muß, oder?
    Vier von diesen Räubern (3 kleine weibliche und der einzige männliche Chef-Räuber) sitzen täglich bei mir am Mittagstisch und maulen, wenn sie immer nur das gleiche Essen vorgesetzt bekommen.

    Also halte ich immer mal wieder Ausschau nach neuen Produkten aus der “fixen Küche”.
    ... so stand ich erst wieder gestern vor

Knorr Fix für Schnitzeltopf Räuberart im Vergleich