Kelch und Schwert (Taschenbuch) / Glenna McReynolds

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Produktübersicht
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsberichte (3)
The Chalice and the Blade. Produktdetails

Gebraucht & Neu

Produktbeschreibung

Kelch und Schwert (Taschenbuch) / Glenna McReynolds

Allgemeine Informationen

  • Ausgabeformate Taschenbuch
  • Erscheinungsjahr März 2000
  • Gattung Roman
  • Hersteller / Verlag Blanvalet Taschenbuchverl
  • Kurztitel Mcreynolds, G: Kelch Und Schwert
  • Maße (L x B x H) 184 x 116 x 35
  • Schlagworte Amerikanische Belletristik / Fantasy;
  • Seitenzahl 570 Seiten
  • Übersetzer Aus d. Englischen v.: Bartels, Elke
  • Untertitel (_Tb)
  • Unverbindliche Preisempfehlung 9,00

Pro & Kontra

Vorteile

  • spannend am Schluss, schöne Charaktere
  • Interessante Mischung, Karten

Nachteile / Kritik

  • der Anfang ist sehr schleppend
  • Einige Längen, schmalzige Sprache

Tests und Erfahrungsberichte

  • Finale an den Toren der Zeit

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo ihr Lieben,

    nachdem ich mich in letzter Zeit darauf konzentriert habe über Dinge des täglichen Gebrauchs zu berichten, möchte ich euch heute mal wieder ein Buch vorstellen. Es handelt sich um ein Werk von Glenna Mc Reynolds und nennt sich Kelch und Schwert. Aber lest selber was es mit dem Buch auf sich hat. Viel Spaß dabei ;o)

    ***Wieso, Weshalb, Warum***

    Dieses Buch ist mir bei einem meiner Streifzüge durch die Mayersche Buchhandlung ins Auge geraten und mit vielen anderen Remittenden in meinen Besitz übergegangen. Bezahlt habe ich so um die 2 -3 €. Neu liegt der Preis bei 9 €.

    ***Aufmachung***

    Auf dem Cover sieht man am Rand

    Produktfotos & Videos

    Autorin
    autorin

    von Fantaghiro
    am 18.06.2006
    Cover
    cover

    von Fantaghiro
    am 18.06.2006

    Kommentare & Bewertungen

    • Befamous

      Befamous, 02.02.2011, 13:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ganz Liebe Grüße von Famous ;)

    • Sabate

      Sabate, 11.05.2007, 18:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Grüsse aus Berlin...Todd

    • shira

      shira, 24.07.2006, 15:07 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das ist immer blöd wenn sich ein Buch so ziehta ber hintergher will ma ja doch wissen wie es aus geht. lg shira

    • Django006

      Django006, 18.06.2006, 17:42 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh & *lg* Alan :>))))

  • Die Druidin und der Zauberer

    Pro:

    Interessante Mischung, Karten

    Kontra:

    Einige Längen, schmalzige Sprache

    Empfehlung:

    Ja

    "Kelch und Schwert" ist ein Roman von Glenna McReynolds. Die mir vorliegende Ausgabe ist 2002 als Taschenbuch im Bertelsmann-Club erschienen. Die Übersetzung aus dem Amerikanischen stammt von Elke Bartels.
    Die englischsprachige Originalausgabe erschien 1997 unter dem Titel "The Chalice and the Blade".

    Inhalt
    *******
    Im Jahre 1183 wird die walisische Burg Carn Merioneth von dem dunklen Gwrnach überfallen. Fast alle Bewohner der Burg sterben, doch Moriath, der Tochter des berühmten Magiers Nemeton, gelingt mit den beiden Kindern des Burgherrn - den Geschwistern Ceridwen und Mychael - die Flucht. Die beiden wachsen im Kloster auf, und sieben Jahre später möchte

    Kommentare & Bewertungen

    • Pfiesteria

      Pfiesteria, 15.05.2004, 16:03 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Habe das Buch auch gelesen und fand es eigentlich gut, hatte auch keine Probleme mit den Personen oder so. Aber der zweite Teil dieser Reihe ist eindeutig besser als der erste! Toller Bericht, sehr ausführlich und du hast deine Meinung sehr gut begr&u

  • Von Elfen und Drachen

    Pro:

    spannend am Schluss, schöne Charaktere

    Kontra:

    der Anfang ist sehr schleppend

    Empfehlung:

    Ja

    Fantasy ist mein bevorzugtes Genre und das Buch, das ich euch heute vorstellen möchte, passt genau in diese Kategorie: "Kelch und Schwert" von Glenna McReynolds.

    Cover:

    Auf der Vorderseite sind einige Ritter zu sehen und am unteren Hand ein junge Frau, mit langen blonden Haaren, die sich traurig die Hände vors Gesicht geschlagen hat. Daneben prangt der Buchtitel. Am rechten Rand des Buches ist noch eine Bordüre aufgemalt, die dem Cover einen leichten mittelalterlichen Touch gibt.

    Inhalt:

    Die Geschichte spielt in Wales und Ende des 12. Jahrhunderts war die Priesterin Rhiannon dazu auserkoren durch ein sehr altes Ritual die Drachen zu rufen. Ihre