Panasonic DMR-E53

Panasonic-dmr-e53
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004

Produktbeschreibung

Panasonic DMR-E53

EAN 5025232314911
gelistet seit 06/2004
Hersteller Panasonic, http://www.panasonic.de
panasonic-deutschland-gmbh
weitere Panasonic DVD-Rekorder

Allgemeine Informationen

Farbe silber
Gewicht 3,5 Kilogramm
Maße (B x H x T) 430 x 79 x 274 Millimeter
Stromverbrauch (Betrieb) 39 Watt

Ausstattung

Anzahl Scart-Anschlüsse 3
Audio-D/A-Wandler-Typ 24 Bit - 96 kHz
Bildschirmmenü vorhanden
Bittiefe Video-D/A-Wandler 10 Bit
CD-Audio vorhanden
CD-R-Audio vorhanden
CD-RW-Audio vorhanden
Cinch-Video-Out vorhanden
DVD-R-Wiedergabe vorhanden
DVD-Video vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Front-AV-In vorhanden
MP3-Wiedergabe vorhanden
MPEG-Video-Encoder-Typ MPEG2
Optischer Digital-Ausgang vorhanden
S-Video-In (Hosiden) vorhanden
ShowView vorhanden
Taktung Video-D/A-Wandler 27 Megahertz
Timer vorhanden
Transferbitraten-Anzeige vorhanden
Video-CD (VCD) vorhanden
Wiedergabe TV-Normen Pal; NTSC
Zusatzinformationen zum System Timer-Aufnahme; ShowView; FR-Modus; One Touch Recording
Zusatzinformationen zur Ausstattung Dolby Digital 2.0

Tests und Erfahrungsberichte

  • Der ideale DVD-Recorder für den Heimgebrauch

    • Design:  gut
    • Bedienkomfort:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    siehe Testbericht

    Kontra:

    siehe Testbericht

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe mir im Sommer 2004 den DVD-Recorder gekauft und bin bis jetzt sehr zufrieden damit! Vor allem die Möglichkeit DVD-RAMs damit zu beschreiben bringt doch enorme Vorteile. Da ich häufig Serien, Dokumentationen oder ähnliches aufnehme, habe ich mich für DVD-RAM entschieden, da mittels dieses Mediums sehr gute Nachbearbeitung, löschen einzelner Aufnahmen, etc. möglich ist. Außerdem ist die DVD-RAM bis zu 100.000Mal wiederbeschreibbar, was bei einer \"normalen\" Rewriteable DVD nicht möglich ist, d.h. sie ist viel früher kaputt (Vorallem wichtig, wenn man viele Titel aufnehmen möchte, diese aber nach dem Ansehen gleich wieder löscht). Ein weiterer Vorteil ist, dass man während der Aufnahme die Sendung von Anfang an betrachtet kann, bzw. sich einen anderen vorher aufgenommenen Titel gleicheit ansehen kann.
    Des weiteren ist es möglich bis zu 16Stunden auf einer doppelseitigen DVD-RAM aufzunehmen, bzw. 8 Stunden auf einer einseitigen (die meisten DVD-Recorder können nur 6 Stunden aufnehmen), wobei hierunter die Bildqualität zwar minimal leidet, jedoch sehr ansehnlich ist.
    Natürlich sind aber auch gewöhnliche DVD-R Discs beschreibbar.
    Mir sind bis jetzt nur zwei Kleinigkeiten aufgefallen, die ich noch als Nachteil anführen möchte: Es ist leider nicht möglich DVD-RWs zu beschreiben, was allerdings dadurch, dass das Gerät die Möglichkeit bietet DVD-RAM zu beschreiben kein wirklicher Nachteil ist. Der zweite Punkt ist, dass es keine JPEGs lesen kann. Aus meiner Sicht gibt es sonst keine weiteren Nachteile.
    Zu aller letzt ist auch noch kurz das Design zu erwähnen. Der Recorder hat wirklich ein gutes Aussehen und ist durch seine niedrige Höhe gut unterzubringen.
    Alles in Allem ist dieser DVD-Recorder ein wiklich tolles Gerät, mit dem sicherlich die meisten Anforderungen eines Heim-DVD-Recorders abgedeckt sind.