Linguistik (gebundene Ausgabe) / Heidrun Pelz

ab 16,99
Bestes Angebot
mit Versand:
ebook.de
16,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Übersicht & Preise (3)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(1)
Meinung schreiben
Verdienen Sie bis zu 5,00 € pro Erfahrungsbericht! Als Community-Mitglied erhalten Sie für Ihren Erfahrungsbericht einmalig 5 Cent und zusätzlich 0,5 Cent pro positiver Bewertung innerhalb der nächsten 6 Monate.
Erfahrungsbericht

Preisvergleich

 
Produktbezeichnung

Preis
 
Versandinformationen
 
Shopbewertungen

Gebraucht & Neu

Produktbeschreibung

Linguistik (gebundene Ausgabe) / Heidrun Pelz

Allgemeine Informationen

  • Abbildungen Zahlr. Abb. u. Tab.
  • Ausgabeformate Gebundene Ausgabe
  • Erscheinungsjahr April 1996
  • Hersteller / Verlag Hoffmann Campe Verlag GmbH
  • Kurztitel Pelz, H: Linguistik
  • Maße (L x B x H) 205 x 124 x 27
  • Schlagworte Sprachwissenschaft;Linguistik;
  • Seitenzahl 351 Seiten
  • Untertitel Eine Einführung.
  • Unverbindliche Preisempfehlung 14,95

Tests und Erfahrungsberichte

  • Heidrun und ich haben ein Kommunikationsproblem

    Pro:

    nicht wirklich viel, eigentlich gar nichts . . . hmm ne nix

    Kontra:

    völlig unverständlich für absolute Einsteiger, Beispiele auf Französisch

    Empfehlung:

    Nein

    Ja wer kennt das nicht von euch? Mitten in der Nacht wacht man schweißgebadet auf, weil man plötzlich über Allomorphe, Saphir-Whorf, referentielle Funktionen oder Morpheme bzw. den Sinn des Lebens nachdenken muss. Gut, ist mir persönlich auch fremd, doch April - Oktober 2009 hätte ich genauso gut schreiend tagtäglich im Kreis rennen und mit meinen schlacksigen Ärmchen fuchteln können. Im Oktober hatte ich meine letzte Zwischenprüfung; Linguistik war ein Thema davon. Nun, ich könnte sprichwörtlich kotz*n; auch dank der guten Heidrun Pelz, die mir das Ganze nicht einfacher gemacht hat.
    Das Buch war Pflichtlektüre in unserem Einführungskurs Linguistik (von dem ich und 97% der anderen
  • 1. Statt eines >Relevanzkapitels
  • 2. Funktionen von Sprache (Prager Strukturalismus & Sapir-Whorf-Hypothese)

  • 3. Funktionieren von Sprache (Semiotik & Zeichenmodelle, Sprache & Kommunikationsmodelle)

  • 4. Grundbegriffe des de Saussureschen Strukturalismus (langue & parole, Grundbegriffe, Synchronie & Diachronie)

  • 5. Phonetik/Phonologie (sämtliche Grundbegriffe, Phonemanalyse, Orthographie)

  • 6. Morphologie (Morphemanalyse, Grundbegriffe, syntagmatische Beziehungen, Wortbildung, Wortarten)

  • 7. Suprasegmentalia (rotzfrech übersprungen das Kapitel ;) )

  • 8. Syntax (Grundbegriffe, Konstituentenstrukturgrammatik [IC-Analyse; Permutationstest], Dependenz-, Transformationsgrammatik)

  • 9. Semantik (Denotation & Konnotation, Semanalyse, Wortfeld-Theorie, Dubletten)

  • 10. Modifizierung der Homogenität des sprachlichen Systembegriffs ( Architektur & Struktur der Sprache; diatopische, diatrastische und diaphasische Gliederungen, elaborierter & restringierter Code)

  • 11. Stilistik (weggelassen)

  • 12. Pragmatik (explizit illokutive Äußerungen, Kommunikationssituationen, pragmatische Universalien)




  • Das haut mächtig rein oder? Wer hier schon nichts verstanden hat, kann unbesorgt sein: Das ganze Buch ist in diesem unverständlichen Kauderwelsch verfasst. Die Bildbeispiele sind oftmals einfach nur wirr und unverständlich und schon gar nicht für Anfänger bzw. gar Laien geeignet. Für wen soll das Buch also sonst sein? Sprachwissenschaftler brauchen kein Einführungswerk. Für eine Einführung ist das Niveau viel zu hoch. Hier mal eine kleine (noch einfache) linguistische Textpassagen: Eine Funktionsklasse kann durch eine andere Wortart als die in den bisherigen Beispielen aufgeführten repräsentiert sein, z.B. die Funktionsklasse A (Beiwort) nicht durch ein Adjektiv, sondern durch ein Substantiv. Die zwei Sätze

    * Elle prend le livre rouge und
    * Elle prend le livre du professeur

    sind strukturell gleich. Das Substantiv professeur mußte aber, um syntaktisch in die Adjektivfunktionsklasse zu passen, erst einer Translation unterzogen werden. Dazu benötigt man als Translator in diesem Fall die Präposition de bzw. du.



    Fazit

    Es ist mir bis heute ein Rätsel, wie ich den Linguistik-Teil in der Zwischenprüfung bestehen konnte. Dafür, dass man nur am Nachschlagen und Verzweifeln ist, sind die ~15 Euro eine Frechheit. Viele Erklärungen und Bildbeispiele sind einfach nur wirr, unstrukturiert, unklar und vor allem unverständlich. Die Textbeispiele auf Französisch helfen Menschen ohne Französischkenntnisse in keinster Weise weiter, ganz im Gegenteil: Sie sind verwirrend und leiten einen noch in die Irre. Als allgemeinverständlich kann man diese Situation von daher nicht betiteln. Ich weiß auch nicht, wo das Problem liegt, ein wirklich verständliches Linguistik-Buch herauszubringen. Seltsamerweise gibt es nämlich genügend; eigentlich jedes andere Buch zu diesem Thema. Den Vogel schießen am Ende noch die komplett uralten Kamellen und unwitzigen und platten linguistischen Witze ab. Einige können bei den Bildern begutachtet werden. Der Brüller oder?

Produktfotos und Videos

Eigene Produktfotos zu Linguistik (gebundene Ausgabe) / Heidrun Pelz hochladen
Grafik-mit-aufgabe-darunter
Grafik mit Aufgabe darunter

von KleenerApfel
am 05.04.2010
Das-buch-des-grauens
Das Buch des Grauens

von KleenerApfel
am 05.04.2010
Die-translation-nach-tesniere-rrrrrrrrr
Die Translation nach Tesnière. Rrrrrrrrr

von KleenerApfel
am 05.04.2010

Linguistik (gebundene Ausgabe) / Heidrun Pelz im Vergleich


Alternative Deutschsprachige Sprachwissenschaft

Weitere interessante Produkte