Pretty Woman (VHS)

Pretty-woman-vhs-komoedie
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2004

Produktbeschreibung

Pretty Woman (VHS)

EAN 4011846210276
gelistet seit 10/2004

Film / Kino-Daten

Altersfreigabe (FSK) 12 Jahre
Darsteller Richard Gere , Julia Roberts , Ralph Bellamy
Genre Komödie
Kategorie Spielfilm
Land / Jahr USA; 1989
Originaltitel Pretty Woman
Regie Garry Marshall

Video / DVD-Daten

Anbieter (Label) Buena Vista (Touchstone)
Auslieferung 21.03.1991
EAN-Code 4011846210276
Sprache deutsch
System VHS
Vertrieb Buena Vista

Tests und Erfahrungsberichte

  • Aschenputtel modern

    Pro:

    kitschig-schöner Schmachtfetzen

    Kontra:

    nix

    Empfehlung:

    Ja

    Titel Deutschland: Pretty Woman
    Titel USA: Pretty Woman
    Genre: Liebeskomödie
    Farbe, USA, 1990, FSK 12
    Kino Deutschland: 1990-07-05
    Laufzeit Kino: 119 Minuten

    ---

    Darsteller:
    Richard Gere (Edward Lewis)
    Julia Roberts (Vivian Ward)
    Ralph Bellamy (James Morse)
    Laura San Giacomo (Kit de Luca)
    Hector Elizondo (Hotelmanager)
    Jason Alexander (Philip Stuckey)
    Alex Hyde-White (David Morse)
    Amy Yasbeck (Elizabeth Stuckey)
    Patrick Richwood (Liftboy)

    Regie: Garry Marshall

    ---

    Edward Lewis ist ein steinreicher Geschäftsmann, der bei seinen Geschäftspartnern für seine
  • Pretty Woman

    Pro:

    excellente haupdarsteller

    Kontra:

    unrealistische handlung

    Empfehlung:

    Ja

    Ich denke das jeder über 14 den film schon mal gesehn hat.

    ich finde ihn sehr schön und ansprechend nur ich finde er ist ein bisschen unrealistisch.denn das eine frau die anschaffen geht von einem reichen mann aufgegabelt wird passiert ich denk ich mal in wirklichkeit nicht sehr oft und das sie sich ineinander verliebn auch nicht.aber mit julia roberts und richard gere hat pretty woman ausgezeichnete hauptdarsteller.
    mehr kann man zu so einem klassiker einfach nicht sagen

    außer das ihn jeder in seinem leben mindestens einmal gesehn haben muss!!!
  • Ein Liebesfilm, der sogar mir gefällt!

    Pro:

    sehr gute Darsteller, gute Story

    Kontra:

    kein

    Empfehlung:

    Ja

    "Pretty Woman"
    OT: "Pretty Woman"
    ca. 115 Min.
    USA 1990

    Inhalt
    *******

    Edward Lewis ist ein reicher Mann, der Firmen, die am Ende sind, aufkauft. Aufgrund seiner Geschäftsmethoden wird er als rücksichtsloser und egoistischer Mensch bezeichnet. Er hat sich gerade erst von seiner Freundin getrennt. Mit dem Auto seines Geschäftspartners fährt er von New York nach Hollywood, um dort eine weitere Firma aufzukaufen. Unterwegs möchte er von der Prostituierten Vivian den genauen Weg wissen. Die beiden kommen ins Gespräch und Edward nimmt sie mit auf sein Hotelzimmer, obwohl er gar nicht mit ihr schlafen möchte. Die beiden verhalten sich natürlich ganz
  • Romantikfilm mit Kultstatus!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die Hauptdarsteller in dem Film „Pretty Woman“ sind Julia Roberts und Richard Gere.
    Der Film hat meiner Meinung nach absoluten Kultstatus.

    Ein reicher Wall Street Makler (Richard Gere), der Firmen, die bald bankrott gehen kauft und Stück für Stück wieder verkauft, kommt mit dem Jaguar seines Freundes in ein zwielichtes Viertel und nimmt die Prostituierte (Julia Roberts) mit. Sie ist schon früh von zu hause ausgerissen, um ihr eigenes Geld zu verdienen. Doch mit netten Nebenjobs konnte sie nicht richtig Geld machen und davon leben, also hörte sie auf eine Freundin und fing an auf der Strasse zu arbeiten. Er "bucht" sie für eine Woche im Regent Beverly Wilshire Hotel als
  • „Die meisten Menschen erschrecken mich“

    Pro:

    Besetzung, romantisch, lustig, faszinierend, regt zum Träumen an, die Musik

    Kontra:

    Regie, vieles nicht sehr professionell

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich Euch mal wieder einen Film aus meiner Videosammlung vorstellen, den ich erstmals im Kino sah und der schon seit ewigen Zeiten zu meinen Lieblingsfilmen zählt...

    =======
    Die Story
    =======
    Der wohlhabende Geschäftsmann Edward Louis verlässt vorzeitig die Party seines Freundes und Anwalts Stuckey mit dessen Wagen, weil er sich per Telefon mit seiner Freundin gestritten und bei der Gelegenheit gleich die Beziehung beendet hat. Auf dem Weg zu seinem Hotel in Beverly Hills verfährt er sich jedoch und landet auf dem Hollywood Boulevard, wo er die Bordsteinschwalbe Vivian nach dem Weg fragt. Nachdem sie ihm zwanzig Dollar für die Antwort abgeknöpft hat,
  • Ich liebe solchen Kitsch!

    Pro:

    romantisch - gefühlvoll - lustig

    Kontra:

    unrealistisch - kitschig

    Empfehlung:

    Ja

    Neulich war ich mal wieder in einem richtigen DVD Kaufrausch, also stelle euch schon mal darauf ein, dass ich jetzt ab und zu mal einen neuen Filmbericht von mir zu lesen bekommt. Allerdings erwartet bitte keine Neuheiten - ich bin ein echter Nostalgietyp der sich gern für wenig Geld ältere DVD´s leistet.

    In diesem Fall handelt es sich um eine Special Edition von

    PRETTY WOMAN

    Wie, du hast wirklich noch nichts von diesem Film gehört? Na, dann wird es aber Zeit. Die Story ist recht schnell erzählt.

    Edward Lewis ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, hat aber in der Liebe wenig Glück. Eines Nachts stolpert er im wahrsten Sinne des Wortes über Vivian
  • Die Pretty Woman Special Edition

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Inhalt:
    Geschäftsmann Edward Lewis ist derart auf seinen Job fixiert, dass es keine Frau mit ihm aushält - keine Wunder, dass ihm die aktuelle Freundin auch schon durchbrennt. Na, so ganz alleine möchte er seine Abende aber doch nicht verbringen - und wenn die Prostituierte, die man eigentlich nur nach dem Weg frägt, gleich einsteigt, um den genauen Weg zu zeigen, und obendrauf noch unheimlich hübsch ist, sagt man auch nicht nein.
    Es scheint doch ein gewisses Prickeln zu entstehen und da Edward für sein nächstes Meeting sowieso eine Begleitung braucht, liegt es ihm recht nahe, die hübsche Vivian gleich für die ganze Woche zu engagieren. Diese fühlt sich natürlich wie eine Königin,
  • It’s only pretty

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wer kennt sie nicht, die Cinderella-Story in allen möglichen Varianten. Aschenputtel – das war noch ein Märchen! Da gab es noch Gut und Böse, Schönheit und Hässlichkeit, Prinzen und verkappte Prinzessinnen, ohne dass die soziale (feudale) Struktur angetastet wurde, nein, im Gegenteil: Das Aschenputtel ergab sich seinem Schicksal, der Prinz ergab sich dem seinem, nein, nicht ganz. Denn er suchte das Reine, die Liebe schlechthin, die weibliche Verkörperung der reinen Liebe und nichts als der Liebe. Und so weichten die ach so klaren Fronten für eine kurze Zeit auf, hindurch schlüpfte das Aschenputtel, und die Welt war wieder mit sich im Reinen.

    „Pretty woman, walkin' down the
  • Oh du wunderschöne Frau

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Man mag es kaum glauben, dass ich mir solch einen Film wie diesen zu Gemüte führe. Aber zum einem bin ich von Julia Roberts mehr als nur angetan und schließlich ist „Pretty Woman“ ja so was wie ein filmischer Klassiker. Und ich muss sagen zu Recht...


    @@@ Story @@@

    Viele werden ja schon wissen, worum es geht. Dennoch grob die Eckdaten. Edward Lewis (Richard Gere) ist ein Workaholic, der eine florierende Firma sein Eigenen nennt. Als er eines Tages in Beverly Hills einige Geschäfte zu erledigen hat, trifft er bei seiner Ankunft auf die Prostituierte Vivian (Julia Roberts). Jene wollte er eigentlich nur nach dem Weg zu seinem Apartment fragen, doch nach ein bisschen
  • Ein echter Liebesfilm :-) + lustige Szenen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Eine hinreißende, bezaubernde, romantische Liebesgeschichte.

    Einer der erflogreichsten Filme der jemals im Kino lief und sofort einen Hit landete. Kaum jemand kennt die lustige Liebeskomödie mit Julia Roberts und Richard Gere in den Hauptrollen nicht. Phantastische Schauspieler zu einem phantastischem Film, in dem Julia Roberts mal eine ganz andere Rolle spielt ;-)

    Zur Geschichte des Films:

    In diesem Film spielt Julia Roberts das Liebenswürdige Callgirl Vivian Ward. In nächtlicher Aktion trifft sie auf den verführerischen, reichen Edward Lewis (Richard Gere), der sie von der Straße aus mit in sein warmes Penthouse nimmt. Sie merkt schnell, dass er ziemlich