Rom

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
MARCO POLO Reiseführer Best of Rom mit Offline Stadtplan (Google Android)
MARCO POLO Reiseführer Best of Rom mit Offline Stadtplan (Google Android)
0,00 €¹
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
MARCO POLO Reiseführer Best of Rom mit Offline Stadtplan (Apple iOS)
MARCO POLO Reiseführer Best of Rom mit Offline Stadtplan (Apple iOS)
0,00 €¹
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
MARCO POLO Reiseführer Best of Rom mit Offline Stadtplan (Windows Phone)
MARCO POLO Reiseführer Best of Rom mit Offline Stadtplan (Windows Phone)
0,00 €¹
versand-kostenfrei
 
 
 
 
 
 
 
 
 
03/05/2015 15:00:00 atalanta bergamo - lazio rom
03/05/2015 15:00:00 atalanta bergamo - lazio rom
0,00 €¹
 
 
no-image
christoph lindemann - typo3 für profis (dvd-rom)
0,01 €¹
Versand ab 3,00 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
pc-cd rom - virtua fighter grab it - pc - uk
pc-cd rom - virtua fighter grab it - pc - uk
0,01 €¹
Versand ab 3,00 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
christoph lindemann - typo3 4.0 für redakteure (dvd-rom)
christoph lindemann - typo3 4.0 für redakteure (dvd-rom)
0,01 €¹
Versand ab 3,00 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 
no-image
andré reinegger - premiere elements 8 videotraining (dvd-rom)
0,01 €¹
Versand ab 3,00 €
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Rom

gelistet seit 12/2006

Allgemeine Informationen

Typ Land & Leute

Pro & Kontra

Vorteile

  • gute Infrastruktur viele Sehenswürdigkeiten viele kleine Geschäfte
  • eine der schönsten Städte der Welt
  • Anzahl der Sehenswürdigkeiten, Eintritte oft frei, wunderschön, Essen, u . v . m
  • Sehenswürdigkeiten ohne Ende
  • viele Sehenswürdigkeiten, relativ sauber, historisch sehr interessant

Nachteile / Kritik

  • Eintrittspreise sehr hoch
  • nichts
  • gewöhnungsbedürftige Unterkünfte, öffentliche Toiletten * g *
  • bis zum Umfallen
  • teilw. unfreundlich, man wird \"abgezockt\", teuer, Verkehr

Tests und Erfahrungsberichte

  • Rom- Die ewige Stadt

    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  durchschnittlich
    • Empfehlenswert:  ja

    Pro:

    Sehr imposante Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten

    Kontra:

    chaotischer Verkehr, teuer

    Empfehlung:

    Ja

    Ein Jahr ist es her, als ich traurig einsehen musste, das mein lang ersehnter Interrail-Trip durch Europa in diesem Jahr wohl noch nicht in Erfüllung gehen wird. Die erste eigene Wohnung und damit verbundene Kosten, die ich bisher nicht hatte, zwangen mich dazu wohl mal ein Jahr auszusetzen, was Reisen angeht. Ein Geschenk des Himmels (meine Oma teilte einiges an ihren Erspanissen auf ihre Enkel auf) ließ es dann doch zu, ein paar Tage in Rom zu verbringen.

    Das Zugticket nach Rom

    Ich wollte mit meiner Mutter verreisen und wir wollten in eine Stadt fahren, in die man von Österreich aus billig und unkompliziert mit dem Zug fahren kann. Dafür boten sich die
  • Du wolle Rom kaufen?

    Pro:

    Geschichte hautnah erleben, viele Sehenswürdigkeiten auf engsten Raum, schöne Geschäfte & Märkte

    Kontra:

    Die nervenden Händler, es ist sehr laut in Rom und sooo viele Touristen

    Empfehlung:

    Ja

    Nun der Bericht über die ewige Stadt Rom. Nachdem ich ja schon über den Vatikan geschrieben habe, kommt nun die Stadt drum herum.


    Ich denke es ist ein Glück, das meine Freundin neben Englisch auch der italienischen Sprache mächtig ist. Ich meinerseits kann nur mit Englisch und Ikea-Schwedisch (oh, neues Wort erfunden) aufwarten.

    Ab in den Flieger und auf in die ewige Stadt.
    Im Flieger hatte ich mir einen Platz am Fenster reserviert, so das ich schon von oben den Petersdom erkennen konnte. Am Flughafen kann ich jeden nur raten nicht den Shuttlebus zu nehmen, auch wenn man ihn schon fast aufgedrängt bekommt. Dank der ausgeprägten Sprachkenntnisse trottete ich
  • Keine CD ROM, sondern Rom!

    Pro:

    Anzahl der Sehenswürdigkeiten, Eintritte oft frei, wunderschön, Essen, u . v . m

    Kontra:

    gewöhnungsbedürftige Unterkünfte, öffentliche Toiletten * g *

    Empfehlung:

    Ja

    Endlich war es soweit: Die langersehnte Abschlussfahrt meiner Klasse stand an. Als Ausflugsort haben wir uns Rom herausgesucht, da wir eine Klasse sind, die als "Fremdsprache" Latein lernt, und da ist es ja logisch nach Rom zu fahren^^

    ~~ Lage ~~
    Die Stadt Rom liegt inmitten der italienischen Halbinsel mit der Geografischen Lage 41° 53' n. Br.; 12° 29' ö. L. Somit liegt die Hauptstadt Italiens sehr gut gelegen, um andere wichtige Städte Italiens, wie Neapel oder Florenz zu besuchen.

    ~~ Anreise ~~
    Da ich mit meiner Klasse dort war, mussten wir per Bus die Fahrt nach Rom auf uns nehmen. Diese dauerte mit eingen Pausen stolze 18 Stunden Fahrt!!! Allerdings durfte
  • Rom - eine atemberaubende Stadt

    Pro:

    eine der schönsten Städte der Welt

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Wenn einer eine Reise macht …

    dann kann er was erzählen …

    Ich hatte geplant 3 Wochen Urlaub in Italien mit dem Auto – Zelt und was dazu gehört
    Es war Ende Mai 2004 und eigentlich noch etwas kühl (leider) für Zelturlaub.

    Begonnen hab ich meine Reise in Rom – die ewige Stadt …

    Der Zeltplatz Seven Hills war mein erstes Ziel

    Ein super Platz – sauber in der Anlage – sauber in den Sanitäranlagen und abgesehen von den Tieren die dort frei laufen sehr ruhig (ein balzender Pfau kann auf die Nerven gehen).
    Ich habe pro Tag 17 Euro bezahlt für den Platz (inklusive Nebenkosten), mit der ADAC-Camping-Card bekommt man ab der 5. Übernachtung
  • Rom

    Pro:

    -gute Infrastruktur -viele Sehenswürdigkeiten -viele kleine Geschäfte

    Kontra:

    -Eintrittspreise sehr hoch

    Empfehlung:

    Ja

    Die Fahrt nach Rom

    Als ich in den letzten Herbstferien mit meinen Eltern in die südliche Toskana in die nähe des Monte Amiata fuhr, war klar, dass wir diesen Urlaub mit einem Rombesuch verbinden mussten. Jeder von uns wollte unbedingt diese Stadt sehen! Daher fuhren wir am dritten Tag unseres Urlaubes Richtung Rom los. Die Fahrt bis in die Nähe der Stadt war kein großes Problem, als ihre Hauptstadt haben die Italiener sie schon in riesigen Entfernungen ausgeschildert.
    Als wir in die Stadt hineinfuhren, wurde es kompliziert. Wir hatten kein Hotel gebucht und wussten deswegen nicht genau, wo wir in dieser risiegen Stadt hin sollten. Wir entschieden uns, in der Nähe des
  • +++Jobmöglichkeiten in der Hauptstadt Italiens+++

    Pro:

    sehr viele Sehenswürdigkeiten, Gastfreundlichkeit, man lernt schnell neue Leute kennen

    Kontra:

    es ist nicht immer leicht in Rom, sehr teuer

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Yopi Gemeinde,

    Habt ihr schonmal daran gedacht aufgrund der Arbeitslage hier in Deutschland in ein anderes Land auszuwandern?? Ich war für 1 jahr in Italien und möchte euch kurz von meinem Erlebnis berichten.

    In Rom Urlaub machen und seinen Lebensunterhalt zu verdienen sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Viele Jobs bietet die Hauptstadt nicht, die soziale Absicherung ist schwächer als bei uns, die Preise relativ hoch, die Gehälter klein, dafür das Leben, die Küche, das Wetter, das Eis ein Genuss. Was also tun?

    Als Ausländer ist man zusätzlich in seiner Jobauswahl eingeschränkt, da selbst gute Sprachkenntnisse meist nicht ausreichen und - das Wichtigste

    Kommentare & Bewertungen

    • BaBy1987

      BaBy1987, 28.07.2005, 12:08 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ab nach rom!! :)) lg Pia

  • Rom - hauptstadt der Welt

    Pro:

    Monumente, kirchen, Nette Leute und die Stimmung

    Kontra:

    Eigentlich nichts...

    Empfehlung:

    Ja

    Rom ist eine wunderbare Stadt die ich fast jährlich besuche. Das schöne Weter, die Kirchen, die monumente und die Stimmung machen sie zu einem wunderbaren Ort.

    Am besten geeignet ist die Zeit zwischen Mai und Juli, damit es schön Sonnig und warm ist.
    Dabei lohnt es sich das Pantheon, kolosseum, Petersdom, fontana di trevi, das tehater von Marco, die Thermen zu besuchen. Das sind nur die größten und berühmtesten Orte dieser Stadt, die man jedoch gesehen haben müsste.
    Dabei aber würde ihc davon abraten im Kolosseum reingehen zu wollen, denn das schönste bekommt man schon umsonst zu sehen, und zwar die aussenfassade. Innen drinn gibt es wenig zu sehen und es dauert stunden

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 21.07.2005, 17:08 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das ist für mich recht schwer zu lesen, weil es wegen der vielen Rechtschreibfehler nicht flüssig ist. Da verliere ich sehr schnell die Lust!

  • La dolce vita!! ROM!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Zur zeit besuche ich die 12. Klasse eines Gymnasiums. Vor kurzem waren wir auf Studienfahrt in Rom mit unseren Lehrern. Diese Fahrt haben wir im voraus ausfürhlich geplant so dass es eine sehr schöne zeit wurde.

    Mir hat rom sehr gut gefallen. Schöne sehenswürdigkeiten, nette leute, schönes wetter usw.
    es ist jedem zu empfehlen!!!
    An den Verkehr in Italien und an die Lebensweise der Italiener mussten wir uns allerdings erst gewöhnen. was aber auch sehr amüsant sein kann!!

    Fortsetzung kommt bald
  • Rom die Ewige Stadt

    Pro:

    Kulturen des Römischen Reiches bewundern

    Kontra:

    wie in anderen Touristikzentren hier auch jede Menge Strassenverkäufer die Nerven (da muss man durch)

    Empfehlung:

    Ja

    Rom ---- eine Stadt der Götter

    Wenn man Rom besucht sollte man mehr als einen Tag einplanen, denn dort gibt es mehr zu sehen, als man Finger hat. Unbedingt besuchen sollte man sämtliche erhaltene Kulturdenkmaler des Römischen Reiches und davon hat die Stadt genug. Kollosseum, Pantelon, der Trevi-Brunnen, von den man sagt,wenn man eine Münze rückwärts hineinwirft wird man in diese Stadt wiederkehren, oder die unzähligen Torbögen sind nur ein Paar Beispiele. Man sollte sich aber unbedingt einen Stadtführer anschliessen, denn diese Leute kennen die Geschichte von Rom und des römischen Reiches aus dem FF...... und man kann viel mehr Lernen als der Lehrer in der Schule vor unzähligen
  • Rom - das süße Leben...

    Pro:

    viele Sehenswürdigkeiten, relativ sauber, historisch sehr interessant

    Kontra:

    teilw. unfreundlich, man wird \"abgezockt\", teuer, Verkehr

    Empfehlung:

    Ja

    ....mit einem bitteren Beigeschmack!

    Vom 19.07.2004 bis zum 22.07.2004 haben mein Freund und ich eine Städtereise nach Rom unternommen.

    Gebucht hatten wir Flug und Hotel separat. Den Flug haben wir über Air Berlin relativ günstig auf der Internetseite gebucht (96,- € Hin- und Rückflug, inkl. Steuern), das Hotel (Aleph – einen Erfahrungsbericht darüber habe ich bereits verfasst) haben wir direkt über die Internetseite der Hotelkette „Boscolo“ gebucht (Preis für 3 Nächte 609 € pro Zimmer, exkl. Frühstück).

    Am Abend des 19.07.2004 ging es dann los mit dem Flugzeug ab Flughafen Münster/Osnabrück und nach einem sehr angenehmen Flug (an dieser Stelle kann ich

Rom im Vergleich

Alternative Weitere Reiseziele Europa
Weitere interessante Produkte