Sangria selbstgemacht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004

Produktbeschreibung

Sangria selbstgemacht

gelistet seit 06/2004

Pro & Kontra

Vorteile

  • schmeckt besser, lässt sich variieren

Nachteile / Kritik

  • kostet mehr

Tests und Erfahrungsberichte

  • +++Im Sommer ideal - SANGRIA selbstgemacht+++

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ein tolles Sangria Rezept, dass ich vor Jahren einige Male verwendet habe - die letzten Jahre seit ich meine Kleine habe, gab es keine Gelegenheit mehr für SANGRIA PARTYS!!!!!!!!!!!

    Aber für diejenigen die dieses Getränk mögen, die Produkte aus dem Handel aber nicht schmecken, sollte mal eine selbstgemacht Sangria ansetzen!!!!!!!

    ==== SANGRIA ====

    Zutaten:

    3 L Rotwein
    ca. 1 L Mineralwasser
    3 Orangen und 3 Zitronen mit unbehandelter Schale
    3 Bananen
    15 dag Kristallzucker (wer mag kann mehr nehmen)
    6 EL Weinbrand
    3 EL Curacao
    3 EL Jamaika-Rum

    Orangen und Zitronen waschen. Bananen schälen. Früchte in ca
  • Sangria selbst gemacht

    Pro:

    schmeckt besser, lässt sich variieren

    Kontra:

    kostet mehr

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo. Heute möchte ich euch mein eigenes Rezept für Sangria vorstellen. Ihr braucht dafür nur ein Paar Zutaten aus dem Supermarkt und ein wenig Zeit.

    Zutaten:
    2 Äpfel
    2 Orangen
    wenn ihr wollt könnt ihr noch ca. 20 Kirschen dabei machen
    1 Flasche süßer Sekt
    2 Flaschen Rotwein
    2 Flaschen Orangensaft

    Vorbereitung:
    Am besten ist es wenn ihr zwei Tage Zeit dafür habt. Ihr nehmt die Früchte und schneidet sie in kleine Stücke. Die Kirschen könnt ihr einmal in der Hälfte teilen. Ihr friert alle Früchte miteinander in einer Schüssel ein. Falls ihr nicht so viel Zeit habt braucht ihr die Früchte nicht eingefrieren. Also
  • Genuss unter Palmen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Sonne, Strand und Meer... Aber ins fehlt noch, oder? Genau, der Sangria. Sangria ist ein typisch spanischer Cocktail, der aus Wein und Früchten gemacht wird. Er hat einen ganz besonderen Geschmack nach Sommer... Er schmeckt sehr fruchtig und frisch und ist optimal, um den Sommerabend ausklingen zu lassen. Sehr viel sangria wird auch auf der Insel mallorca getrunken. Viele sitzen am Ballermann und trinken Sangria literweise mit Strohhalmen aus Eimern...
    Ich mag dieses getränk sehr gerne, darf aber nicht zu viel davon trinken, da ich sonst am nächsten Tag wahrscheinlich mit einem gewaltigen Kater aufwache, so wie heute.
    Das Rezept, was ich jetzt vorstelle reicht für ca.4-6 Personen.
  • Der Renner auf jeder Party

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Bei meinem letzten Urlaub in Spanien stieß ich in einer kleinen Bodega auf ein herrliches Getränk. Ein richtig originaler Wein- Sangria. Natürlich hab ich auch schon vorher in anderen Lokalen dieses Getränk getrunken, doch leider war ich da eher immer etwas enttäuscht. Was wohl daran lag das es immer Touristenlokale waren. Auf jeden Fall bat ich den Wirt durch meine dolmetschende Freundin, mir doch bitte das Rezept zu verraten. Anfangs war er wirklich eisern und wollte es mir partout nicht geben, er meine das es doch geschäftsschädigend sei. Doch nach einigem hin und her ließ er sich mit dem Argument überzeugen, das wir doch aus Deutschland kämen und ihm somit ja nicht schaden können.
  • Sangria und der Sommer ist gerettet

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Mitglieder,

    oder besser gesagt schöne Nacht :) *gähn* . Ich war bis jetzt gerade unterwegs und hab mal wieder etwas Alkohol getrunken. Zum Beispiel Sangria oder auch Sambuca. Aber heute möchte ich zunächst über Sangria sprechen. Mit Früchten schmeckt er sowas von lecker, schön süß und du bist nach geraumer Zeit blau :) *schwips* .

    Hier erstmal die Zutaten für mein pers. Rezept :

    - Äpfel
    - Zitronen
    - Orangen
    - Pfirsiche
    - nach Wahl auch noch anderes Obst wie z.B.: Erdbeeren, Kiwis


    Hier die Zubereitung :


    Jetzt gießen Sie die Äpfel zusammen mit 5 Flaschen Rotwein ( je nach Geschmack mit
  • Alles für die Sangria Party!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Was tun, wenn die Nächte immer länger und die Tage immer kürzen werden? Wieso sollte man sich den Sommer nicht einfach mal in den Winter holen und mit seinen Freunden eine spontane Sangriaparty veranstalten? Am besten hierzu eines der beiden Rezepte für den Sangria verwenden, dann wird die Vorbereitung schon zu einer einzigen Party!

    Weiße Sangria

    300 g kernlose, helle Weintrauben
    1 Limette
    2 Orangen
    1 kleine, aromatische Ananas (Baby-Ananas)
    2 EL Zucker
    3 Päckchen echter Vanillezucker
    1 L weißer Traubensaft
    1 L Natürliches Mineralwasser

    Die Weintrauben waschen, von den Stielen zupfen und halbieren. Die gut
  • Sangria Spanien Sommer und Sonne

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wer kennt sie nicht,unsere geliebte Sangria aus Spanien.Sie wärmt unser Herz und läßt uns so richtig romantisch werden.Dazu noch die entsprechende spanische Musik und wir fühlen uns fast wie im Urlaub.Wir haben zwar keinen Strand und noch keine Sonne aber diese Sangria schmeckt trotzdem super.


    Wir haben viele Jahre dort gelebt und einige Sangria Rezepte ausprobiert.Das hier schmeckte uns am besten:

    Hier ist meine Sangria Empfehlung
    1 liter lieblichen Rotwein
    3 cl.Rum und 3 cl.Orangenlikör
    Äpfel,Orangen,Bananen und Weintrauben
    Wir schälen das Obst und schneiden es in kleine Würfel.
    In einen Ton oder Glaskrug geben wir das