Siemens WD 61200 / Wash & Dry 6120

Siemens-wd-61200-wash-dry-6120
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

Siemens WD 61200 / Wash & Dry 6120

gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Bauart Frontlader
Breite 60 Zentimeter
Fassungsvermögen 5 Kilogramm
Gewährleistung 24 Monate
Maße (H x B x T) 60 x 85 x 58 Zentimeter

Ausstattung

Anzahl Programme 18
Display vorhanden
Maximale Schleudertouren 1200 Umdrehungen pro Minute
Schleudertourenreduzierung vorhanden
Trocknerart Kondensationstrockner
Unterbaufähig ja
Unterbauhöhe 85 Zentimeter

Funktionen

Beladungserkennung vorhanden
Knitterschutz vorhanden
Schaumkontrolle vorhanden
Timer nicht vorhanden
Trockenprogramme 3 Trocknungsprogramme + schonendes Trocknen mit unterschiedlichen Temperaturen
Vorwaschen vorhanden
Wasserstop vorhanden
Wolleschonung vorhanden

Weitere Merkmale

Energie-Effizienzklasse B
Energieverbrauch 0,95 Kilowattstunden
Stromverbrauch (Betrieb) 2,3 Kilowattstunden
Wasch-Effizienzklasse B
Wasserverbrauch 59 Liter

Tests und Erfahrungsberichte

  • Muss man alles selber machen?

    • Waschergebnis:  sehr gut
    • Trockenergebnis:  sehr gut
    • Geräuschpegel:  leise
    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Einstellungsmöglichkeiten:  sehr viele
    • Reparaturservice:  sehr schlecht
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Super weiche Wäsche ohne Weichspüler.

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Yopilaner, heute möchte ich Euch einen Wasch-Trockner vorstellen.
    Dieses Gerät begleitet mich schon seit 10 Jahren, also eigentlich ein altes gutes Stück.

    Ich schreibe nur was ich für wichtig halte, eine Waschmaschine kennt Ihr ja alle.

    Mein Siemens Wasch-Trockner ist ein Kondenstrockner,
    dass heißt ohne Abluft nach außen.
    Das ist sehr praktisch, Gerät aufstellen, Wasserzu-und Ablauf anschließen,
    Stecker in die Dose und schon kann es losgehen.

    Der Wasch-Trocker wurde geliefert und von den Herren
    auch gleich aufgestellt und angeschlossen.
    Der Service war zu der Zeit noch kostenlos, die Herren bekamen 5 DM Trinkgeld,
    die sie auch nicht versteuern mussten. Zufriedenheit auf
    beiden Seiten.

    **************Lieferumfang************************

    Wasch-Trockner mit Transportsicherung
    Aufstellanleitung
    Kundendienstadressen
    Gebrausanleitu ng

    ************Gebrauchsanleitung*****************

    Kinderleich zu lesen. Mit vielen Bildern.

    Übersichtliche Tasten Beschreibung und Beschreibung
    der Rundschalter.
    Hinweise auf die verschiedenen Wasch- und Trockenprogramme.
    Hinweise zum Waschmittel und Wäsche vorbereiten.

    Erste Inbetriebnahme.

    ZB. Einfüllfenster öffnen, Wäsche einfüllen, Programm einstellen,
    Programm starten usw.
    Alle Programme sind einzeln aufgeführt, ausführlich beschrieben
    und bebildert.

    Diverse Sonderprogramme, wie einweichen, stärken, Flusenspüle,
    Extra-Spülen, Färben oder Programme ändern sind bestens
    beschrieben und auch bebildert.

    Sparhinweise und Fassungsvermögen.

    Eine so ausführliche Gebrausanleitung gibt es leider heute nicht mehr.

    ***************Reinigung************************

    Wie immer mit ausführlicher Beschreibung du Bildern.

    Gerät entkalken, Flusensieb säubern, Trommel reinigen,
    Frostschutz, Laugenpumpe reinigen, Wasserzulaufschlauch reinigen.
    Waschmittelschublade reinigen.

    Wenn ich das heute nochmal lese erstaunt mich die Ausführlichkeit
    gegen über den heutigen Gebrauchsanleitungen.

    ****************Erfahrungen********************

    Eine Waschmaschine ist heute nichts besonderes, aber eine Maschine
    mit Kondenstrockner wohl schon.

    Wie man mit einer Maschine Wäsche wäscht ist allgemein bekannt,
    da gehe ich nicht drauf ein.

    Fast jeder von uns trennt die Wäsche in hell und dunkel, dass macht
    zwei Maschinen Wäsche. (Zweimal Wasser und Strom)

    Wie wäscht man bunte und helle Wäsche in einer Maschine,
    ohne verfärben? (sparen)

    Mit Woolite natürlich. Das erkläre ich in einem anderen Bericht.

    Ich gebe auch nur wenig Waschpulver in die Maschine, einen halben
    Messbecher pro Füllung.
    Das Waschergebnis ist total super, selbst die stärksten Flecken
    sind verschwunden. ZB. Kaffee oder Tintenflecken sind verschwunden.

    Auch im Trockner sortiere ich die Wäsche nicht mehr, ich achte nur darauf,
    dass der Trockner nicht zu voll ist.

    Das Trockenergebnis ist wunderbar.

    Die Frotteetücher sind weich und geschmeidig, keine Bretter die
    man an die Wand stellen kann und die beim abtrocknen kratzen.

    Die Unterwäsche ist weich wie Seide und anschmiegsam.

    Die Bettwäsche kommt bei mir fast glatt aus dem Trockner.

    Nur mit den Oberhemden meines Mannes bin ich ganz vorsichtig,
    die gebe ich nicht in den Trockner. Warum, kann ich nicht sagen,
    einfach so aus dem Bauch.

    Vor ein paar Tagen stand meine Küche unter Wasser, ich hatte die
    Waschmaschine an. Also habe ich die Maschine ausgeschaltet und die
    Klatsch nasse Wäsche in der Badewanne gewaschen. Na, das was ein Spaß.

    Ich rief bei einem Bekannten an, der gab mir die Tel. Nr. von einem Reparaturservice. Am gleichen Tag kam der Monteur.
    Ein Schlauch hatte sich angeblich gelockert, 30 € kostete
    der Spaß.

    Nun konnte ich weiter waschen dachte ich. Nicht doch, die Küche schwamm
    schon wieder.
    Mein männliches Genie war gerade zu Hause, er stellte fest, das Wasser
    kommt aus dem Geschirrspüler. ??? Wie kommt Das Wasser aus der Waschmaschine in den Geschirrspüler?????

    Nach einer Weile hatte er die Lösung, das Abwasser der Waschmaschine
    gelangte durch den Doppelabfluss, am Spülenabfluss, in dien Spüler.
    Also eine kleine Drehung am Doppelabfluss und der Schaden war behoben.

    ****************Verbrauchsdaten**************************

    Wa schen bei 60 C..5 kg...Strom..0,95 kWh
    Wasserverbrauch:..............59 l

    Waschen und Trocknen: Baumwolle...60 C..5 kg..Strom..3,95 kWh Wasser ...110l (Schranktrocken)

    Mit mehr Daten möchte ich Euch nicht zuschüten.

    *********************Fazit*********************************

    Einen Wasch-Trochner kann ich nur wärmstens empfehlen, nie wieder
    Bretter im Schrank und weniger bügeln.Wenn der Hauswirt keinen Ablufttrockner genehmigt, dann auf einen Kondenstrockner zugreifen.

    Ich wünsche meinen Lesern viel Spaß beim Lesen, Bewerten und Kommentieren.

    Liebe Grüße

Siemens WD 61200 / Wash & Dry 6120 im Vergleich

Hersteller Siemens siemens-ag
Weitere interessante Produkte