Sternburg Export

Sternburg-export
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Sternburg Export

gelistet seit 08/2003

Allgemeine Informationen

Typ Exportbier

Tests und Erfahrungsberichte

  • ° ICH SEH NEN STERN AM HIMMEL °

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  sehr gering

    Pro:

    Auf jeden Fall der Preis,der Geschmack und es wird gebraut unter dem deutschen Reinheitsgebot.Ein echtes deutsches Bier eben.

    Kontra:

    Wenn dann dases alkohol enthält.Jedoch nicht wirkich,wurde das Bier doch von Mönchen erfunden :).Quasi Biebelrein

    Empfehlung:

    Ja

    Ich begrüße Euch :-)


    Bier trinke ich ja eigentlich seitdem ich meinen 18. Geburtstag gefeiert habe. Angefangen habe ich seinerzeit mit Kölsch das mir jedoch nach einer Zeit irgendwie zu „wässrig“ war. Dann bin ich auf Pilz umgestiegen und eigentlich darauf hängen geblieben.
    Wenn man sich aber in einer anderen Region aufhält als in der „Ecke“ aus der man stammt so hat man unter Umständen das Pech und das gewohnte Bier ist nicht vorhanden. Oder aber man lernt ein anderes Bier über Bekannte kennen. Dieses habe ich über letzteres das erste Mal getrunken und es ist ein Bier geworden das ich mir gerne mal in meinen Einkaufswagen lege.

    ~ STERNBURGER EXPORT
  • Mein Sterni lob ich mir!

    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Preislich gesehen ist das Sternburg Export wirklich in Ordnung!

    So bezahlt man beim Konsum bei uns um die Ecke gerade einmal 37 ct und das sogar inklusive 8 ct Pfand! Jedoch geschmacklich lässt sich meiner Meinung nach düber streiten. Auch ich bin nicht vollständig vom Geschmack überzeugt, denn die enorme Süffigkeit schreckt mich persönlich etwas ab! Denn mit der Zeit hängt mir das Sterni, so wird umgangssprachlich bei uns genannt, auch zum Hals raus! Es ist ein Bier für ´ne Party, wenn man eh schon ´n paar Bier intus hat, da merkt man eh den Geschmack nicht mehr, oder auch ein Bier für den kleinen Geldbeutel. Denn wenn man wirklich mal knapp bei Kasse, und nur noch Kruhtscher
  • Merke Dir, Sternburg Bier trinken wir!

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    süffig und preiswert

    Kontra:

    ------

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich meinen Mann kennen lernte, war er bereits ein Bier-Liebhaber und hatte schon damals eine Lieblingssorte. Ich war zu dieser Zeit noch kein Freund vom Biertrinken. Es war mir einfach zu herb. Inzwischen bin aber auch ich auf den Geschmack gekommen und trinke ganz gern mal in geselliger Runde ein kühles Blondes. Irgendwie ändert sich der Geschmack mit zunehmendem Alter. Früher mochte ich eher süße Getränke, auch mal Asti Spumante oder ähnliches. Heute finde ich so etwas schon eher widerlich.

    Ich möchte heute über unser Lieblingsbier berichten. Es ist ein Ostprodukt, preiswert und schmeckt! Die Rede ist von STERNBURG EXPORT.

    Der
  • Sternie das bier der wahren bierfreunde

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    -sehr guter geschmack -günstig

    Kontra:

    /

    Empfehlung:

    Ja

    hallo liebe yopi`s ich sitze gerade vor meinem monitor trinke genüsslich ein sterburg export und dabei kommt mir die idde ICh schreibe einen bericht ....über ein bier was ich seit nun mehr als 5 jahre treue halte sei es drum auf den ersten blick scheint es so : es ist günstig ... manche nennen es schämhaft "pennerglück" ich nenn es liebevoll sterni denn dieses bier hat einen gewissen vorteil der währe ? ganz klar hier bekommt man sehr gutes bier für wenig geld (~0,33€ (ohne pfand ) )sein erfrischender herzhafter geschmack seine vielfältigkeit wie z.b. sterburg schwarzbier,sterburg Export,Sternburg pilsener ect. machen dieses bier zum top bier nicht nur unter jugendlichen gemocht auch ältere
  • Merke Dir Sternburg Bier!

    • Geschmack:  gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    - billig - guter Geschmack

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    So heute werde ich mal über ein Bierchen schreiben welches ich schon sehr lange als einer meiner Favoriten, bezüglich Biergenuss, habe und zwar Sternburger Export.

    Herkunft

    Die erste urkundliche Erwähnung war 1278 und wird heute in Leipzig von der Leipziger Brauhaus zu Reudnitz GmbH abgefüllt, welche wiederum zur großen Oetkerfamilie gehört.


    Verpackung

    Ja wie ist es verpackt das gute Stück natürlich in einer Standard braunen 0.5 Liter Flasche wie sie eigentlich jeder kennt und dann halt noch ein rotes Etikett drauf ( beim Export). Gleichzetig hat diese Flasche auch keinen Drehverschluss sonder noch den gutsten Kronkorken. Und natürlich wenn
  • Das Lebenselixier der Jugend ;-)

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    Preis und Geschmack!

    Kontra:

    keine Nachteile

    Empfehlung:

    Ja

    Was haben alle Bierbäuche gemeinsam? - richtig, den Inhalt...der gute Gerstensaft ist das Leibgetränk der deutschen und deren ärgstes Klischee. Gute Biere finden reißenden Absatz ín aller Welt. Doch das beste liegt wie immer nahe: für einen Zehner pro Kasten wird man selbst im kleinsten Dorfkonsum stolzer Besitzer eines Kastens Sternburg export.

    tja, was hat dieses Bier an sich, dass es sich zum Elixier jeder besseren Fete und zum bevorzugten Bier vor allem unter Jugendlichen gemausert hat? Zum ersten sticht der schon erwähnte sagenhaft niedrige Preis ins Auge, der jeden Biergenießer mit kleinem Geldbeutel schon mal liebäugeln lässt. hinzu kommt der milde Geschmack, der zu den
  • Sternburg Export, die wahre Perle der Natur?

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    Preis Geschmack

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Gerade wo jetzt die Grillsaison wieder los geht merkt man es: "Nichts geht ohne ein vernünftiges Bier!"
    Meine persönliche Wahl fällt dabei immer auf Sternburg Export, da es nicht nur sehr preiswert ist sondern mir auch vom Geschmack her voll zusagt. Einziges Problem: Die Flaschenköpfe brechen beim öffnen manchmal etwas aus, was den Biergenuss natürlich trübt, ansonsten muss man aber sagen das hier das Preis Leistungs Verhältnis stimmt. Kein anderes Bier in dieser Preisklasse legt einen solch guten Geschmack an den Tag. Des weiteren gibt es noch viele andere sorten zB Radler, Diesel,... von Sternburg. Habe sie bisher noch nicht probiert aber meine kollegen sagen, die sind auch Spitze.
  • Sternburg exportgenuß

    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    Preis, Geschmack, Wirkung

    Kontra:

    schlechtes Image aber lecker

    Empfehlung:

    Ja

    Sternburg Export war nach langer Suche das Bier, mit dem ich mich und mein Kumpel am besten identfizieren konnten. Von vielen als Garagenbier oder Pennerglück verschrien, ist es doch das beste ostdeutsche Exportbier. Am Besten schmeckt das frisch gebraute und gerade einmal eine Woche alte Bier. Es erfrischt durch seine Spritzigkeit und süffelt sich herrlich hinunter. Aber auch das etwas abgelagerte Export geht locker die Kehle hinab. Auch hat man nach exzessiven Genuß kaum einen Schädel wenn man es allerdings pur und nicht vermischt mit anderen Brau- oder Alkoholsorten trinkt. Acht Bier am Abend und am nächsten Morgen kaum ein Anflug von Kater. Einmalig unter den bereits getesteten Bieren
  • Sternburger? Lieber nicht...

    • Geschmack:  sehr schlecht
    • Wirkungsgrad:  hoch

    Pro:

    * der Preis

    Kontra:

    * der Geschmack * das Image, als \"Penner\" abgestempelt zu werden

    Empfehlung:

    Nein

    Sternburger Bier spaltet die Nation...
    Die einen lieben es abgötisch, die anderen schimpfen darauf als wären sie von einer Tarrantel gestochen.
    Fakt ist, dass es zurecht den Ruf "Arbeitslosenbier" trägt. Jeder Penner trinkt dieses Gebräu, da die Flasche nur etwa 30 Cent kostet! --> Klausner Pils genauso... <-- Der Geschmack ist ziemlich (naja) "würzig", wobei es einem im Hintergedanken immer so vorkommt, als wäre das Brauwasser frisch vor der Kläranlage abgefangen worden...
    Das Bier selbst ist eher etwas dicker, die Farbe kann man ruhig als uringelb bezeichnen.
    Die Flasche selbst ist ziemlich spartanisch geschmückt, und das Logo darauf ist auch nicht gerade sehr
  • Ein Sterni in Ehren kann keiner Verwehren

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Was macht man wenn man ein Bierchen trinken will? Sich eins kaufen, aber was für eins? Als Leipziger kann man ja aus reinem Selbsterhalt der Region oder Lokalpatriotismus oder was weiß ich zwischen einigen Bieren wählen. Das sie beide aus der selben Brauerei kommen erwähne ich hier mal eben Reudnitzer & Sternburg. Einer meiner Bekannten sagte einst: Reudnitzer schmeckt wie Sternburg ist aber teurer also nehm ich gleich das richtige! Meine Meinung!!

    Sternburg wird in den handelsüblichen Bierflachen abgefüllt, d.h. unten dick bis zum Hals der wird dan kegelförmig dünner. Einige sehr seltene Flaschen sind auch die mit einem dicken Körper und einem dünnen Hals, diese würde ich auf

Sternburg Export im Vergleich

Hersteller Sternburg sternburg