Deutsche Schreibschrift. Lehrbuch (gebundene Ausgabe) / Harald Süß

Droemer-knaur-deutsche-schreibschrift-lehrbuch-gebundene-ausgabe Produktfotos & Videos
ab 14,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon
14,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004
Übersicht & Preise (8)
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsberichte (2)

Preisvergleich

 
Produktbezeichnung

Preis
 
Versandinformationen
 
Shopbewertungen

Gebraucht & Neu

Produktbeschreibung

Deutsche Schreibschrift. Lehrbuch (gebundene Ausgabe) / Harald Süß

Allgemeine Informationen

  • Abbildungen Zahlreiche, teils farbige Abb.
  • Ausgabeformate Gebundene Ausgabe
  • Erscheinungsjahr Oktober 2002
  • Hersteller / Verlag Droemer Knaur
  • Kurztitel Suess: Deutsche Schreibschrift/lehrb.
  • Maße (L x B x H) 266 x 215 x 12
  • Schlagworte Deutsche Schrift;Schrift / Deutsche Schrift;Schreibschrift;Schrift / Schreibschrift;
  • Seitenzahl 80 Seiten
  • Untertitel Lesen und Schreiben lernen.
  • Unverbindliche Preisempfehlung 10,90

Tests und Erfahrungsberichte

  • Lesen und Schreiben lernen!

    Pro:

    interessant

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Ich beschäftige mich nun schon seit einiger Zeit mit Ahnenforschung (Genealogie). Solange man Verwandte fragen kann und die „jüngere“ Vergangenheit erforschen kann ist, das noch relativ einfach. Aber schon bald merkt man, dass man nur noch über schriftliche Aufzeichnungen weiter kommt. Da beginnt es dann relativ kompliziert zu werden, wenn man wie ich nur die lateinische Schrift beherrscht.

    Um dennoch wenigstens etwas voran zu kommen habe ich mit das Buch – Deutsche Schreibschrift – von Harald Süß angeschafft und auch das dazugehörige Übungsbuch!

    „Technische Daten“
    ****************

    Erschienen ist das Buch 2004 im Knaur Ratgeber Verlag,
    Druck Appl,
  • Nur für Fleißige - nix für mich. :-)

    Pro:

    gutes Lehrbuch

    Kontra:

    als Nachschlagewerk nicht zu gebrauchen

    Empfehlung:

    Ja

    Vorab: Nach Abschicken des Textes ist mir aufgefallen, dass hier "gebundene Ausgabe" steht. Ich habe die Taschenbuchausgabe, die allerdings genauso aussieht wie auf dem Bild. Ich denke mal, es ist auch dasselbe drin, nur der Preis ist wahrscheinlich anders.

    Also: los gehts:


    Seit Jahren schreibe ich nun erfolglos an meiner Diss und Schuld daran ist - nein nicht das gute (wahlweise schlechte) Wetter, eine Dissmigräne oder eine spezielle Archivstauballergie - sondern die Deutsche Schrift.
    Ich kann sie einfach nicht lesen und stehe in den Archiven wie ein Ochs vorm Berg.
    Nun habe ich mir ein Herz gefaßt und dachte: Schwieriger als die vereinfachte