The Royal Tenenbaums (DVD)

The-royal-tenenbaums-dvd-komoedie
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
monster_bookshop
8,30 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Preisvergleich

The Royal Tenenbaums [DVD], DVD 8717418244187 NEU
8,30 €¹
Versand frei
 
monster_bookshop
(419889
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,6% 99,6% Positive Bewertungen
The Royal Tenenbaums DVD Neue DVD (bua0139301)
10,36 €¹
Versand frei
 
firstrhythm
(405893
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,4% 99,4% Positive Bewertungen

Produktbeschreibung

The Royal Tenenbaums (DVD)

EAN 4011846008880, 8717418244187
gelistet seit 09/2003

Film / Kino-Daten

Filme von A-Z R
Genre Komödie

Tests und Erfahrungsberichte

  • Dalmatinermäuse for President

    • Action:  durchschnittlich
    • Anspruch:  durchschnittlich
    • Romantik:  durchschnittlich
    • Humor:  durchschnittlich
    • Spannung:  durchschnittlich
    • Altersgruppe:  ab 16 Jahren
    • Meinung bezieht sich auf:  Kino-Version

    Pro:

    Dalmatinermäuse, grandiose Darsteller

    Kontra:

    happy end, tote Bilder, fehlende Dynamik und Spannung

    Empfehlung:

    Ja

    Ich hatte den Trailer zu „The Royal Tenenbaums“ gesehen und schon allein Ben Stillers Erscheinungsbild ( unpassender Lockenkopf mit Trainingsanzug ) hatte mich davon überzeugt dass dieser Film durchaus auf meine „will ich sehen“ liste gehört.

    Tja und in Punkt Skurrilität wurde ich mit Sicherheit auch nicht enttäuscht – eine Menge schräge, kettenrauchende Typen haben mich 110 Minuten lang begleitet , die alle mehr als merkwürdige Klamotten tragen und ihren „Stil“ auch tapfer bis zum Ende des Films durchhalten. Unterteilt ist „The Royal Tenenbaums“ in acht Kapitel plus Epilog, eingeleitet wird jedes dieser Kapitel durch den Blick auf die ersten Zeilen des Drehbuchs, die von einer
  • Filmkritik und Meinung von The Royal Tenenbaums

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    The Royal Tenenbaums



    Irgendwie ähnlich mit „ Der Glanz des Hauses Amberson „, oder „ Söhne „ oder „ Rushmore „
    Alles wie ein bisschen „ Dallas „ fürs Kino. 109 Minuten dauert der Film, und die Kritiker sind sich einige das der Film was ganz besonderes ist, ich fand ihn etwas sehr langweilig, überhaupt am Anfang. Es tat sich nichts. Es war auch nicht lustig, die ganze Geschichte war eigentlich sehr traurig, und zeigte die Story von einer Großfamilie, von Leuten die keinen Inhalt im Leben haben, und entweder deprimiert oder geistig verwirrt waren. Einfach traurig. Sicher es waren einige Witzelchen dabei, aber die musste man mit einem Rasterelektronenmikroskop
  • The Royales

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Ich weiss nicht aber der Film war nicht so mein Geschmack.Aber ich möchte euch jetzt eine kurze Geschichte erzählen:
    Vor längerem schon dachte ich mir ,schau dir doch einen Film an ,bloß welchen?Nun nach dem die Royal T. im Fernsehen so angepriesen worden sind z.b.:Interview mit den Regisseur:Die Rollen sind direkt für die Schauspieler geschrieben worden;habe ich mir gedacht denn schau ich mir dr kann gar nicht so schlecht sein wenn ihn alle so sauf ein podest heben .Ok also geh ich ins kino kauf mir die karten und zwei stunden komme ich aus dem saal heraus und bereue das ich geld für sowas ausgeben habe.Also dieser film war wirklich der langweiligste den ich seit langem gesehen habe
  • nichts in diesem film ist normal

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wes Anderson ist seit seinem Film "Rushmore" zum echten Geheimtip avanciert. Mit "Die Royal Tennenbaums" liefert er eine ungewöhnliche, von Stars nur so gespickte, Familientragödie ab. Dabei ist die Verbindung zwischen Drama und Komödie zwingend, denn die Charaktere scheinen trotz skuriler Anwandlung in einem Zustand geistigen Erstarrens zu verharren und erst das Auftreten des Patriachen (Gene Hackman) scheint sie wieder zum Leben zu erwecken. Jeder der Figuren hat eine größere Macke und ist eigentlich fällig für die Couch, doch der Verhaltensknick zeigt auch die Probleme mit denen sie sich im Innersten auseinandersetzen. Niemand in diesem Film scheint normal, alle Charaktere sind
  • Hoppla, jetzt kommt nichts!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Nach etlichen Kritiken, die nicht sehr positiv ausfielen, wollte ich mir diesen Streifen eigentlich sparen. Doch überschlugen sich u.a. »Blickpunkt: Film«, »Schnitt«, »Süddeutsche Zeitung« und »Spiegel« in positiven Bewertungen. Und ich Dummkopf und unverbesserlicher Optimist fiel auf letztere rein! Das, wofür Wes Anderson (»Rushmore«, 1998) und Owen Wilson (zuletzt zu sehen in dem patriotischen Schmachtfetzen »Im Fadenkreuz – Allein gegen alle«, ebenfalls mit Gene Hackman) hier als Drehbuchautoren die Verantwortung übernehmen müssen, schlägt dem berühmten Fass den Boden aus.

    Inhalt
    Royal Tenenbaum (Gene Hackman) hat seine Familie vor Jahren verlassen. Seine
  • okok

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Wer "Rushmore" mochte, der wird die "Royal Tenenbaums" lieben -

    Die Story: der gute Royal Tenenbaum (Gene Hackman) und seine Frau Etheline (Anjelica Huston) hatten drei Kinder: Chas, Margot, und Richie - dann liessen sie sich scheiden. Chas (Ben Stiller) verstand es schon in fruehen Jahren sehr schnell viel Geld zu verdienen, dank einer fast natuerlichen Begabung fuer die Finanzmaerkte. Margot (Gwyneth Paltrow) wurde Autorin und erhielt schon in der neunten Klasse eine hochdotierte Auszeichnung. Richie (Luke Wilson) war Tennis-Junioren-Meister und gewann die U.S. Nationals drei mal hintereinander. Quasi all die Brillianz und Begabung der jungen Tenenbaums ging innerhalb von zwei
  • The Royal Langweilers

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Was habe ich mir bloß dabei gedacht, als ich mir die Kinokarte für diesen Film gekauft habe? Die Story hörte sich schon etwa merkwürdig an, da aber die bisher veröffentlichten Meinungen äußerst positiv waren, wagte ich den Versuch und was ich durchleiden mußte, das hatte nicht viel mit dem zu tun, was ich vorher darüber gelesen hatte. Seit langen habe ich mir nicht mehr gewünscht, daß der Film endlich sein Ende findet, meine Wünsche wurden aber nicht erhört und es passierte trotz unzähliger Filmminuten nichts, was mich auch nur im geringsten begeistern hätte können. Der einzige Trost für mich, daß ich zufälligerweise am Kinotag da war und deshalb die Karten bedeutend billiger waren und daß
  • Die Puzzleteile passen nicht

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Was ist ärgerlicher als ein Puzzle, bei dem einzelne Teile nicht hineinpassen oder sogar komplett fehlen? Ein solches Puzzle hat nun Hollywood in unsere Kinos exportiert: „The Royal Tenenbaums“ heißt dieses Puzzle, bei dem die Einzelteile sehr hübsch aussehen ... nur leider passen sie nicht zusammen oder werden nicht vernünftg zusammengefügt.

    Der Film dreht sich um die wohlhabende Sippe von Mr. Royal Tenenbaum (Gene Hackman), der, von Ehefrau und Kindern verstoßen, in einem New Yorker Luxushotel lebt. Als dem alternden Familienoberhaupt das Geld ausgeht, nistet er sich unter dem Vorwand, todkrank zu sein, wieder bei seiner Familie ein – doch dort stößt er auf eine Mauer der

The Royal Tenenbaums (DVD) im Vergleich

Weitere interessante Produkte