Vaillant VED E 24/6

Vaillant-ved-e-24-6
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2004

Produktbeschreibung

Vaillant VED E 24/6

EAN 4024074441374
gelistet seit 10/2004
Hersteller Vaillant, http://www.vaillant.de/
vaillant-deutschland-gmbh-co-kg
weitere Vaillant Durchlauferhitzer

Allgemeine Informationen

Typ Durchlauferhitzer

Tests und Erfahrungsberichte

  • Heisses Wasser aus der Leitung

    Pro:

    Lebensdauer und Preis

    Kontra:

    Braucht halt Strom

    Empfehlung:

    Ja

    Hey Liebe Yopi Leserinnen und Leser

    Heute werde ich über etwas berichten das jeder von uns braucht. Warmes Wasser oder besser gesagt heißes Wasser. ( Außer der harte Kern, die Kalt Duschen oder Baden ) So sind wir aber nicht, deswegen brauchen wir ein Gerät, mit dem das Wasser erwärmt wird. Wir haben uns damals für einen Durchlauferhitzter entschieden. Warum und weshalb erfährt ihr wie immer im Bericht.

    Hersteller
    Vaillant GmbH
    Berghauserstr.40
    42859 Remscheid
    Telefon : 02191/18-0
    Telefax : 02191/18-2810
    www.vaillant.de
    info@vaillant.de

    Lieferumfang
    Vaillant Durchlauferhitzter
    Montageschablone
    Montageplatte
    Warmwasseranschlussstück R 1/2 Zoll
    Kaltwasseranschlussstück R 1/2 Zoll mit Absperrventil
    Spezialmutter, zur Befestigung des Gerätes auf der Montageplatte
    Karton mit Kleinteilen ( Dübel, Holzschrauben und Dichtungen )
    Bedienungs- und Installationsanleitung
    Ein paar Technische Daten

    Nennüberdruck: 10 bar
    Werkstoff des Druckbehälters: Kunststoff
    Nennleistung: 24 kW
    Wasseranschluss: 1/2 Zoll
    Nennspannung 1: 400 V
    Bedienung: manuell
    Leistungsteuerung: elektronisch
    Anschlussleistung von/bis: 24..24 kW
    Heizsystem: Blankdraht
    Sicherheitsabschaltung: elektronisch
    Schutzart (IP): IP2X
    Wasseranschlussart: Schraubanschluss
    Kunststoffrohrtauglich: ja
    Regelung: elektronisch
    Höhe: 48.1 cm
    Breite: 24.0 cm
    Tiefe: 11.4 cm
    Gewicht: 4,4 kg ( Leer )

    Bericht

    Seit dem ich vor einigen Jahren eine feste Beziehung eingegangen bin, war mein Badezimmer in der früh natürlich immer besetzt. Das störte mich ungemein, den früh habe ich meistens zu wenig Zeit um mich zu kultivieren. Damals entschloss ichmich , das ich ein eigenes Bad im Haus brauche. Der Plan war sehr schnell erstellt und der Raum war vorhanden. Wasseranschlüsse auch. Innerhalb von zwei Wochen war das Bad fertig. Das Einzige woran ich nicht gedacht hatte, war das ich kein warmes Wasser habe. Ich informierte mich damals was wir machen könnten. Zu erst wollte ich es ans warm Wasser Netz des Hauses anschließen. Das Problem war aber das wir dafür das halbe Haus umbauen mussten um neue Leitungen zu legen. meine Frau war davon nicht so begeistert, den das Haus war damals gerade erst fertig geworden und dann noch mal alles von vorne,nein danke So informierte ich mich bei einen alten Schulfreund ( Gas und Wasserinstallateur ) und der baute mir damals eine von Vaillant ein. Jetzt am Anfang des Jahres lies natürlich nach über 8 Jahren die Leistung des Gerätes nach und ich entschied mich, wieder einen der gleichen Firma zu Kaufen. Schon wegen den Wasseranschlüssen.
    Vaillant VED 24E/6 ist das Gerät das ich gewählt habe, dieses Modell gibt es in zwei Varianten, einmal das Normale und dann noch das exklusive mit Display. wir Haben uns für das Normale entschieden und es für 250 Euro ( ohne Montage ) gekauft. Der Preis für das Exklusive war mehr als doppelt so Teuer und nur um die Temperatur einzugeben, 300 Euro mehr auszugeben, war es mir nicht Wert.

    Montage: Als ich das Gerät bei uns zu Hause hatte. fing ich gleich an das alte Gerät abzumontieren ( Natürlich habe ich davor das Wasser abgesperrt und die Sicherungen rausgemacht, bin ja nicht Lebensmüde) Das Abmontieren war kein Problem. Mein Bekannter hatte gesagt das ich dann die Wandhalterung wieder verwenden könnte. Als ich aber das neue Gerät anbringen wollte, stellte ich fest das es nicht geht, die Wasseranschlüsse waren etwas tiefer und so musste ich zum Bohrer greifen. Mit der Montageschablone war es Kinderleicht die neuen Löcher zu Markieren. Neue Dübel gesetzt und die neue Wandhalterung angebracht. jetzt konnte ich die Wasseranschlüsse anschließen. Wasser angemacht und auch gleich den Behälter entlüftet. Das sollte man nicht vergessen, denn wen man es nicht macht, kann man das Gerät gleich wieder verschrotten. So jetzt müssen nur noch die Stromleitungen angebracht werden. Natürlich. einfach gesagt , Schwarz auf Schwarz und Blau auf auf Blau wäre einfach gewesen Aber das Gerät hat mehr Farbige Leitungen Schwarz Grau Blau u.s.w. damit blickte ich nicht durch und so rufte ich einen Bekannten Elektriker an, der mir sofort seine Hilfe zusagte und keine 10 Minuten später bei uns auf der Matte stand. Für den war es kein Problem, ein Kabel hier und ein Kabel dort angebracht und keine fünf Minuten später war er fertig. Er ermahnte mich noch nicht selber daran herumzuspielen denn das sei Lebensgefährlich wenn die Kabel falsch angeschlossen werden. Deckel drauf und habe es dann gleich ausprobiert.

    Das Gerät heißt das Wasser auf bis zu 60 Grat auf und eine Badewanne ist innerhalb von 5 Minuten gefüllt. Von der Leistung her also ein Top Produkt. Wenn das Gerät genauso fast 8 Jahre aushält, wie sein Vorgänger Modell bin ich damit zufrieden. Am Gerät selber kann man durch drehen die Temperatur einstellen ( 30 bis 60 Grat ) kann man aber an diesen nur schätzen ( ungefähr ) An den Exklusiv Modell währe es möglich, genau die Temperatur einzustellen, sind mir aber nicht extra 300 Euro wert. geht auch so.

    Fazit
    Wir sind von diesen Gerät sehr überzeugt. auch von der Marke Vaillant. Preis Leistung ist in Ordnung und meisten halten die Geräte auch ziemlich lange. So das ich gerne die volle Punktzahl vergebe. Solde ich was Vergessen haben, ein kurzer Wink und es wird nachgereicht. Bilder folgen.

    Fürs Lesen und Bewerten bedanke ich mich.
    euer Georg

Vaillant VED E 24/6 im Vergleich

Hersteller Vaillant vaillant-deutschland-gmbh-co-kg
Weitere interessante Produkte