Vilsa mit Kohlensäure

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Produktbeschreibung

Vilsa mit Kohlensäure

gelistet seit 08/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • Natriumarm. Nicht zu salzig. Viele Mineralstoffe. Reichlich Kohlensäure. Gut für die Zubereitung von Babynahrung. Gesund für Nieren und Leber. Keine Kalorien. Durstlöscher. Kann man immer trinken. PET Flaschen leichter als Glasflaschen.
  • Durstlöscher, Kohlensäure, gut zum mischen von Schorlen

Nachteile / Kritik

  • Etwas teuer das Mineralwasser.
  • etwas Teuer, langweilige Optik

Tests und Erfahrungsberichte

  • Fienchen27 sagt zu Vilsa mit Kohlensäure

    • Geschmack:  sehr gut
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  sehr hoch
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    VILSA Mineralwasser Medium finde ich erfrischend und es schmeckt mir richtig gut. Es ist angenehm mit Kohlensäure versetzt; nicht zu viel und nicht zu wenig. Besonders praktisch finde ich die neue Flaschengröße von 0,75l. Sie ist perfekt zum Mitnehmen und auch als 6er-Träger lässt sie sich leicht tragen. Dafür sorgt auch der leicht gepolsterte Tragegriff. Die Flasche liegt gut in der Hand und auch das Design gefällt mir. Empfehlenswert!
  • sweety1408 sagt zu Vilsa mit Kohlensäure

    • Geschmack:  sehr gut
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  sehr hoch
    • Kaufanreiz:  Empfehlung
    Einfach ein natürliches Mineralwasser, sehr gut im Geschmack, erfrischend und lecker. Man spürt die reine Natur bei den Sorten „Medium und Still“. Verpackt in umweltgerechten Flaschen. Super für unterwegs, Plastikflaschen für den sicheren Transport. Sehr leicht und ergonomisch, super für den Sport im Fitneßstudio. Die Flasche enthält 0,75 l, einfach perfekt, nicht zu viel und nicht zu wenig. Vilsa respektiert die Natur, wird aber auch den Bedürfnissen des heutigen, modernen Lebensstils gerecht. Die innovative Flasche wurde noch umweltgerechter und nachhaltiger gestaltet: weniger Material und ein höherer Recyclinganteil. Einfach eine super Kombination. Zudem ist sie besonders leicht, ein
  • Für die Erfrischung zwischendurch .....

    • Geschmack:  sehr gut
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  sehr gering
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    Geschmack

    Kontra:

    ----

    Empfehlung:

    Ja

    Hi Leute !!!

    Heute möchte ich mal über die Vilsa Orangenlimonade berichten. Gerade in meinem Job, wo man viel Kundenverkehr hat, und auch wie es bei uns im Büro so ist, noch eine Bahnagentur hat, hat man tagsüber, abgesehen von den normalen Pausen, natürlich nicht immer so viel Zeit und es geht sehr oft stressig her. Da bekommt man natürlich immer Durst und braucht eine Erfrischung. Denn ich bin nicht unbedingt ein Kaffeetrinker und das zubereiten von Tee dauert mir immer zu lange. Ich brauche zwischendurch etwas fruchtiges und immer Wasser schmeckt mir nicht.

    Von Vilsa hatte ich schon öfters die Zitronenlimonade getrunken und die schmeckte mir auch immer schon sehr

    Kommentare & Bewertungen

    • morla

      morla, 15.10.2005, 23:52 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr hilfreich

    • antjeeule

      antjeeule, 16.09.2005, 11:56 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das ist doch bestimmt sehr süß, oder? Solche Getränke stelle ich mir lieber in einem selbsthergestellten Mischungsverhältnis zusammen. Gerade was den Zucker angeht, sind diese Fertiglimonaden ja ganz schön überzuckert. Das ma

  • Ein schmackhaftes Wässerchen !!!

    • Geschmack:  sehr gut
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  sehr gering
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser !!!


    Nun komme ich am diesem Wochenende doch noch dazu einen Bericht zu verfassen und ihn auch zu posten.
    Einige werden es vielleicht schon bemerkt haben, dass ich in den letzten beiden Tagen nicht gerade aktiv war.
    Der Grund ist ganz einfach, denn ich bin zu Besuch bei meinen Eltern und um deren Telefonrechnung nicht unnötig in die Höhe zu treiben halte ich mich etwas zurück und werde alle Lesungen in der nächsten Woche nachholen.
    Aber nicht nur die Surfgewohnheiten waren ungewöhnlich, denn auch in Sachen Ernährung gab es einige Änderungen zu meinem gewohnten Nahrungsmitteln.
    Und um eine Änderung soll es heute gehen und zwar um ein
  • Wasserdurchlauferhitzer

    • Geschmack:  sehr gut
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  sehr gering
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    Durstlöscher, Kohlensäure, gut zum mischen von Schorlen

    Kontra:

    etwas Teuer, langweilige Optik

    Empfehlung:

    Ja

    Vor der Pfandregelung haben wir eigentlich immer das Wasser von Aldi gekauft, aber mit dem Pfand kam auch unser Wechsel. Wir sind nämlich nicht so häufige Kunden in den Aldi Filialen. Anfangs kauften wir die 0,7l Glas Flaschen, diese waren aber auf Dauer zu schwer und auch schnell alle. Nun stehen bei uns nur noch die Liter Flaschen in der Küche.
    Nun lasst uns mal gucken wie mir der Brunnen allen Ursprungs schmeckt.

    ***Aussehen***
    Die gestandene Kunststoffflasche ist durchsichtig und hat einen Schimmer von Blau in sich.
    Die Form der Flasche ist typisch für Vilsa Wasser, sie ähnelt einer kleinen Rakete andere Leute würden vielleicht sogar noch eine Nummer weiter
  • Stille Quelle

    • Geschmack:  sehr schlecht
    • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
    • Erfrischungsfaktor:  sehr gering
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Trinken müssen wir alle, jeden Tag ganz viel. So 2-3 Liter wären schon angebracht und das nicht etwa in Form von Bier, Wein, Sekt oder Kaffee, nee, es sollte Mineralwasser sein oder Früchte- und Kräutertees oder auch ungesüßte Säfte. Ich trinke am meisten Mineralwasser und damit ich es auch gern tue, muss das Wasser schmecken, so gut es eben geht. Manche mögen meinen, es gäbe keine großen Unterschiede, doch, gibt es. Manche Wasser sind so salzig für mich, dass ich anschließend sofort was trinken muss. *g* Nee, im Ernst, es gibt Sorten, die schmecken nach Seife, zu salzig oder überhaupt nicht. Manche kann man kaum schlucken, weil sie so fürchterlich lange im Hals kribbeln. Aber ich kenne ein
  • An heißen Tagen häng ich andauernd anner Flasche

    Pro:

    Natriumarm. Nicht zu salzig. Viele Mineralstoffe. Reichlich Kohlensäure. Gut für die Zubereitung von Babynahrung. Gesund für Nieren und Leber. Keine Kalorien. Durstlöscher. Kann man immer trinken. PET Flaschen leichter als Glasflaschen.

    Kontra:

    Etwas teuer das Mineralwasser.

    Empfehlung:

    Ja

    Vorgeschichte :


    Wir haben noch nicht einmal richtigen Sommeranfang laut Kalender, aber draußen ist es schon über 30 Grad warm. Dazu kommt das es teilweise sehr schwül ist und an anderen Tagen sehr viel Sonne scheint ohne das ein Wölkchen am Himmel ist das ein wenig die Sonne abhält. Puh was müssen wir jetzt in diesem Tagen viel schwitzen, das zur Folge hat, das wir viel Wasser verlieren durch die Haut. Da gibt es wieder nasse und durchgeschwitzte T-Shirts. Wenn man dann wie ich vor kurzem wieder Mineralwasser kaufen muss, weil man gerade jetzt wieder viel trinkt, steht man im Getränkemarkt eines Supermarktes vor unzähligen Sorten von Wässerchen. Ich habe mittlerweile vieles
  • Erfrischendes Mineralwasser

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Schon seit mehreren Jahren trinke ich persönlich eigentlich ausschließlich das Mineralwasser von der Marke Vilsa und bin damit sehr gut zufrieden, geschmacklich als auch vom sonstigen.


    Schon seit längerer Zeit gibt es Vilsa auch in den sogenannten PET-Flaschen, welche gleichzeitig eine Erleichterung, aber auch nerviger sind.

    Ich nehme täglich eine Literflasche Vilsa mit zur Arbeit, hier sind die Plastikflaschen natürlich leichter und gleichzeitig stabiler, was für den Transport natürlich sehr gut ist.
    Vor allem macht sich die Leichtigkeit aber natürlich beim Kauf einer neuen Kiste bemerkbar, da selbst eine leere Kiste mit 0,7 l Glasflaschen doch schon ein
  • Wasser!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Was habe ich in der letzten Zeit Wasserkästen geschleppt. Immer mindestens gleich zwei habe ich gekauft und das mehrmals in der Woche. Nun muss ich dazu sagen, dass wir alle nur Mineralwasser trinken. Limonade oder Cola ist bei uns die Ausnahme. Erst gestern habe ich im Getränke-Shop die letzten beiden Kästen Vilsa ergattert und ich muss morgen wohl schon wieder los.

    Seit dem wir hier im Norden wohnen trinken wir Vilsa Quelle. Es war geschmacklich tatsächlich eine Umstellung, was ich nicht geglaubt hätte. Früher tranken wir Assindia, doch das kennt hier kein Mensch. Bevor wir bei Vilsa blieben, probierten wir einige andere Sorten, die aber nicht schmeckten. Einige waren zu salzig,