1984 (DVD)

1984-dvd-science-fiction-film Produktfotos & Videos
ab 5,99
Bestes Angebot
mit Versand:
sent2u_by_hts
5,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2010
Übersicht & Preise (7)
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Erfahrungsberichte (6)

Preisvergleich

 
Produktbezeichnung

Preis
 
Versandinformationen
 
Shopbewertungen

Produktbeschreibung

1984 (DVD)

  • EAN 4045167024489
  • gelistet seit 11/2010

Film / Kino-Daten

  • Altersfreigabe (FSK) 16 Jahre
  • Darsteller John Hurt , Suzanna Hamilton , Richard Burton
  • Genre Science Fiction
  • Kategorie Spielfilm
  • Land / Jahr Großbritannien; 1984
  • Originaltitel 1984
  • Regie Michael Radford

Video / DVD-Daten

  • Anbieter (Label) Fox (MGM/UA)
  • Auslieferung 05.02.2007
  • Bildverhältnis 16:9
  • EAN-Code 4045167024489
  • Mehrkanalton Dolby Digital 1.0
  • Sprache Deutsch; Englisch; Französisch; Spanisch
  • System DVD
  • Ton-System HiFi Mono
  • Untertitel Französisch / Türkisch / Dt. f. Hörg. / Engl. f. Hörg. / Finnisch / Niederländisch / Portugiesisch / Schwedisch
  • Vertrieb Fox

Tests und Erfahrungsberichte

  • Im Cafe Kastanie sicherlich verriet ich dich und du auch mich

    Pro:

    Tolle Schauspieler geniale, immer aktuelle story Tolle Kulissen. regt zum nachdenken an

    Kontra:

    Viele wichtige Details werden nicht erklärt wodurch man verloren ist wenn man das Buch nicht kennt.

    Empfehlung:

    Ja

    Für diesen Testbericht nehme ich mir mal etwas mehr Zeit, da ich 1984 für einen gelungenen und vor allem sehr wichtigen Film halte!

    Darsteller:
    John Hurt (Winston)
    Richard Burton (O’brien)
    Suzanna Hamilton (Julia)
    Gregor Fisher (Parsons)

    Bildformat: 16:9
    Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanish (alles in mono)
    Ländercode: 2
    FSK16

    Preis: knappe 9 euro bei ebay.

    Bonusmaterial:
    Nur der Original Kinotrailer

    Bild/Ton:
    Da gibt es absolut nichts auszusetzen. Das Bild ist „glasklar“ (
  • Fanatismus!

    Pro:

    Thema, Umsetzung.

    Kontra:

    Mir unsympathisch.

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo ihr Lieben! Heute stell ich euch mal den Film ,,1984" vor, das Jahr, indem ich auch geboren wurde. Als Vorlage zum Film diente der Roman ,,1984" von George Orwell, der einen Megaerfolg eingebracht hat.

    Der Plott:
    Der Film beginnt mit einem Propagandafilm, der vielen Leuten, die alle zusammen in einem großen Saal sitzen gezeigt wird. Die euphorische Masse beschimpft Trotski als Verräter und huldigt Lenin als Retter, während diese beiden Personen zu sehen sind. Winston Smith lebt in einem Staat, dessen ständige Kontrolle und Überwachung immer Tagesordnung sind. Der Staat heißt Ozeanien und Winston ist ein kleiner Angestellter des Wahrheitsministeriums.

    All
  • Medieneinsatz 15 Punkte

    Pro:

    einzelne Szenen sehr intensiv, gute Verdeutlichung nach dem Lesen des Buches

    Kontra:

    nicht ganz so gelungene Darstellung des Buches, zu viele Details fehlen, unverständlich ohne Kenntnisse des Buches

    Empfehlung:

    Nein

    Hey Folks.

    Irgendwann am Ende einer Schullaufbahn der inzwischen extrem unmotivierten Schüler haben Lehrer auch nicht mehr wirklich Lust, noch schnell in den letzten Tagen den Schülern alle Weisheit der Welt mit auf den Weg zu geben, da man aber die Schulstunden noch füllen muss, werden Referate aufgedrückt. So durfte ich sowohl in meinem Englisch-, als auch Deutsch-Leistungskurs mich mal ausführlichst mit George Orwells 1984 beschäftigen und da ich einen der beiden Vorträge heute abgeschlossen habe, kommt jetzt der Bericht zum passenden Film dazu.

    Story und deren Umsetzung
    Es ist ja nun die Verfilmung des Buches `1984’ und mit einem Referat darüber kann man –
  • Wie sieht die Zukunft aus?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    1984 - dieser Film galt als reine Utopie, aber seit "Big Brother" oder die Spionagesatelliten ist vieles inzwischen Wahrheit geworden. Grundlage für diesen Film war der Roman von George Orwell, der schon vieles erahnte, was uns Zukunft erwartet. Der Staat wird die Macht über uns nehmen und vieles von uns wissen, was niemand für möglich gehalten hätte.
    Was viele vielleicht nicht wissen, daß der Roman bereits 1948 geschrieben wurde und damals konnte man wirklich noch nicht erahnen, wie vieles inzwischen die Tagesordnung ist.


    Der Film
    ----------
    Wir schreiben das Jahr 1984. Die Welt ist aufgeteilt in die drei Supermächte Ozeanien, Eurasien und Ostasien. Die
  • 2+2=5, oder behauptest du etwas anderes?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute in Nacht kam auf VOX der Film "1984", den ich zwar vor einiger Zeit schon mal gesehen hatte, den man sich aber getrost mehrmals ansehen kann. Da mir auch schon das Buch "1984" von George Orwell sehr gut gefallen hat, ist eine filmische Umsetzung solcher Vorlagen immer interessant, schon wegen dem Vergleich Film/Buch.


    Handlung
    ---------

    Die Welt hat sich in drei Superstaaten aufgeteilt: Ozeanien, Eurasien und Ostasien. In jedem dieser Staaten herrscht ein totalitäres System, welches die Menschen unterdrückt. Winston Smith lebt in Großbritannien, was zu Ozeanien gehört. Er arbeitet im Wahrheitsministerium, welches die Geschichte immer den aktuellen
  • Big Brother Is Watching You

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Diesen Ausspruch kennt wahrscheinlich jeder, und fast jeder zumindest die Herkunft desselben, nämlich George Orwells beklemmenden Zukunftsroman, der eigentlich nur zufällig "1984" heißt, weil er im Jahre 1948 geschrieben wurde, daß wußten jetzt wahrscheinlich nicht mehr ganz so viele.

    Mein Beitrag bezieht sich auf die 1984, ich kann ja auch nichts dafür, in Großbritannien entstandenen Films des Regiesseurs Michael Radford. Wenn wir schon mal bei den "technischen Daten" sind, können wir sie auch hier mal eben abhandeln, dann haben wir es hinter uns.

    In dem 110 Minuten dauernden und als FSK 16 klassifizierten Film spielen John Hurt, Suzanna Hamilton, Richard Burton,

1984 (DVD) im Vergleich


Alternative Science Fiction Filme