LED Fernseher

LED Fernseher, oder eigentlich LED-LCD-TV sind eine Unterart der LCD Fernseher, denn die bekannte LCD-Technik zur Bildgenerierung steckt auch hier in den Geräten. Diese Darstellungstechnik benötigt jedoch eine Hintergrundbeleuchtung, das sogenannte Backlight. Statt den CCFL-Röhren kommen in den LED-TVs weiße helle LEDs zum Einsatz. LED kommt aus dem Englischen und bedeutet “light-emitting diode” und ist im Deutschen die Abkürzung für "Leuchtdiode" sowie die Technik, die heutzutage bei Fernsehgeräten und Computermonitoren überwiegend zum Einsatz kommt und als Weiterentwicklung der LCD-Technologie gilt. Es handelt sich bei einer LED genau genommen um ein Halbleiter-Bauelement, welches bei einer Versorgung mit Strom Licht ausstrahlt. LED-Fernseher haben den Vorteil eines günstigen Kaufpreises, zumindest wenn man einen Vergleich zu Plasmafernseher zieht. Letztere werden allerdings kaum noch auf dem Markt angeboten. Auch OLED Fernseher sind teurer als LED-Fernseher, allerdings hat diese Technologie das Potential, LED-Fernseher eines Tages vom Markt zu verdrängen. Zur Zeit ist der vergleichsweise niedrige Kaufpreis aber für den Käufer der Hauptgrund, sich für einen LED-Fernseher zu entscheiden. Weiterhin können LED-Fernseher ein qualitativ gutes Bild darstellen, auch wenn es hier zum Teil noch sehr große Unterschiede gibt. Faustregel ist hier, je teurer der Fernseher ist, desto besser seine Bildqualität. Ein Nachteil vieler LED-Fernseher ist eine ungleichmäßige Ausleuchtung, welche sich insbesondere an den Rändern des Bildschirms bemerkbar machen kann. Deswegen muss man bei LED-TV-Geräten häufig mit einer Blickwinkelabhängigkeit leben. So wird das Bild bei einer seitlichen Betrachtung oftmals verfälscht dargestellt. Zwar gibt es LED-Fernseher mit IPS-Panels, welche einen vergleichsweise hohen Blickwinkel bieten, diese sind jedoch meistens etwas teurer als herkömmliche LED-Fernsehgeräte. Achten Sie hier auf die verschiedenen Modelle, "Edge-LED" beschreibt, dass die LEDs nur in den Ecken für Licht sorgen, besser sind "Direct-LED" oder "Full-LED". Diese Varianten haben dann den Vorteil, dass je nach anzuzeigendem Bild schwarze oder dunkle Bereiche gedimmt oder abgeschaltet werden können, was zu hohen Kontrasten und somit zu einem besseren Bild führt und zwar mit Schwarzwerten, die bisher unerreicht waren. Die Edge-LED Modelle haben jedoch noch einen anderen Vorteil, sie sind extrem flach, ca 3 cm und eignen sich perfekt für die Wandmontage.
Hersteller wie Sharp, Samsung, Sony und Grundig führen die Beliebtheitsskala unserer Webseiten-Nutzer in diesem Produktsegment an. Informieren Sie sich auch an den Produktbewertungen zu einzelner Geräten, welche durch unsere Yopi-Mitglieder erstellt wurden.
LED Fernseher

LED LCD TV(923 Produkte)

ListeGalerie
ListeGalerie