Dirt & Dual Bikes

Wer mit seinem Bike waghalsige Sprünge, atemberaubende Stunts oder wilde Fahrten im Dirtpark machen will, der greift auf BMX-Räder oder Dirt- und Dual Bikes zurück. Diese unterscheiden sich erheblich von normalen Mountainbikes, Downhill & Freeride Bikes sowie Enduro-Bikes und sollten eben diesen auch vorgezogen werden, wenn es um das Stuntfahren geht. Der wesentlichste Unterschied zu Mountainbikes ist die Stabilität des Rahmens. Dieser muss schließlich zahlreiche und oftmals harte Landungen wegstecken können, was er durch das Rahmenmaterial, zumeist Aluminium oder Stahl, eindrucksvoll meistert. Das Oberrohr des Rahmens ist dabei stark nach hinten abfallend, damit dem Fahrer genügend Bewegungsfreiheit bei Tricks und Stunts ermöglicht wird. Federgabeln werden auch bei diesen Bikes verbaut, wobei der Federweg zwischen 80 - 120 mm liegt.
Dirt & Dual Bikes

Dirt & Dual Bikes(11 Produkte)

ListeGalerie
ListeGalerie