Gefrierschränke

Gefrierschränke basieren auf demselben Prinzip wie Kühlschränke. Sie kühlen mit einer Temperatur von -18 Grad Celsius. Bei fast allen Typen ist ein Schnellgefrierfach vorhanden. Man spricht hier vom sogenannten Schockfrosten. Damit können Lebensmittel schnell auf die oben genannte Temperatur abgesenkt werden. Dies passiert mittels Kaltluft, welche durch Ventilatoren bei Temperaturen bis - 40 Grad Celsius auf die Lebensmittel einwirken und damit Speisen bis auf -18 Grad Celsius herunterkühlen kann. Das Schockfrosten ist aber auf Dauer nicht zum Einlagern geeignet, sondern nur Mittel zum Zweck. Speisen sollten anschließend in einem Gefrierfach verstaut werden. So bleiben Nähr-und Inhaltsstoffe besser erhalten, als bei normalen Einfrieren von Speisen. Die Schockfrostung schont das Gefriergut, denn die Temperatur wird rapid abgesenkt.

Tiefkühlschränke(149 Produkte)

ListeGalerie
ListeGalerie