Bodylotions

Wer wünscht es sich nicht - glatte, gepflegte Haut und einen makellosen Teint? Doch wie schafft man es, aus der Fülle der angebotenen Körpercremes, Bodylotions und Pflegeöle die richtige Pflege auszuwählen, welche die Haut nicht unnötig strapaziert? Viele Kosmetika und Reinigungsmittel greifen durch ihre chemischen Bestandteile den Schutzmantel der Haut an und setzen sie so schädlichen Umwelteinflüssen aus.
Trockene Haut verursacht Juckreiz und so cremen gerade die Damen sich gern mit einer Bodylotion ein. Man wird ja heutzutage förmlich erschlagen mit Werbung diverser Schönheitsprodukte, doch halten diese eigentlich was sie versprechen? Was macht eine gute Körperpflege aus? Wenn man einfache Tipps zur Reinigung der Haut beachtet, kann das richtige Produkt der Körperpflege ergänzend seine Wirkung entfalten.
Waschen Sie sich nicht mit zu heißem Wasser und trocknen Sie sich gründlich ab. Ein Schuss Milch im Wasser entspannt die Haut und verleiht einen rosigen Teint. Hautreinigungsmittel sollten generell sparsam verwendet werden. Achten Sie auf eine gute Verträglichkeit, um Ihre Haut zu schonen. Sorgen Sie dafür, dass Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, um die Elastizität der Haut zu erhalten. Auch Sport unterstützt die Spannkraft der Haut und jüngeres Aussehen.
Doch jetzt etwas genauer zum Thema Bodylotion.
Bodylotions

Körpercremes(1217 Produkte)

ListeGalerie
ListeGalerie