Curved-Monitore & Ultra-Wide Monitore

Das Wort curved kommt aus dem Englischen und heisst soviel wie gebogen, gerundet oder abgerundet. Und genau darum geht es in dieser Kategorie, um gebogene Monitore. Jetzt fragt man sich vielleicht, wozu soll das gut sein? Gebogene (Curved) Monitore erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Aufgrund ihrer Displaygröße und der subjektiven Vergrößerung des Bildes für das menschliche Auge, empfinden viele Nutzer diese Technologie als eine Arbeitserleichterung. Sitzt man mittig vor diesen Geräten ist die gesamte Oberfläche des Monitors gleichweit von den Augen entfernt. Somit empfindet man Verzerrungen als geringer und das Bild wirkt obendrein auch noch größer. Die Bildtiefe verbessert sich subjektiv ebenso.
Die Monitore besitzen altbekannte Anschlussmöglichkeiten wie HDMI, DVI, Display-Port oder VGA. Damit unterscheiden sie sich also nicht von den Flachbild-Monitoren. Mit Hilfe des DisplayPort 1.2-Anschlusses, lassen sich Signale verlustfrei auf den neuen Monitoren mit 4K Auflösung und 60 Hz Bildwiederholungsrate übertragen. Die Monitore gibt es in diversen Auflösungs-Varianten. Full HD, WHD, UWHD, UWQHD oder auch Ultra HD (4K-Technologie). Welche Auflösung ist nun die beste? Wichtig ist hierbei das verwendete Seitenverhältnis. 4:3 Formate waren einmal üblich, heute allerding sind die sogenannten Wide-Formate, wie 16:9 oder 16:10 gängiger. Curved Monitore
Curved-Monitore & Ultra-Wide Monitore

Flachbildschirme(32 Produkte)

ListeGalerie
ListeGalerie