Taschenlampen

"Kleine Taschenlampe brenn, schreib ... ." Taschenlampen sind mobile Leuchten und passen, wie der Name schon sagt, in fast jede Tasche. Diese praktische Lichtquelle, die 1899 von dem Engländer David Misell erfunden wurde, begegnet uns heute in unterschiedlicher Gestalt.

In der Regel werden Taschenlampen mit Batterien betrieben, aber immer häufiger gibt es "Öko"-Modelle, die mittels Solarzellen oder Generatoren leuchten. Viele Hersteller bieten heute langlebige LED-Taschenlampen mit preiswerten weißen Leuchtdioden an. Sehr

Handscheinwerfer(120 Produkte)

ListeGalerie
ListeGalerie