Gigaset AS320A Duo

Produktbeschreibung

Gigaset AS320A Duo

gelistet seit 04/2013
Hersteller Gigaset, http://www.gigaset.com
gigaset-communications-gmbh
weitere Gigaset Schnurlostelefone

Allgemeine Informationen

Geräte-Typ Schnurloses Telefon mit zweitem Mobilteil und Anrufbeantworter

Ausstattung

Anzahl Mobilteile 2
Farbdisplay monochrom
Freisprechfunktion vorhanden
Hintergrundbeleuchtung beleuchtetes Display; beleuchtete Tasten
SMS-Funktion nicht vorhanden
Telefonbuch 80 Nummern

Schnittstellen

Bluetooth-Schnittstelle nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ich kann telefonieren!

    • Design:  durchschnittlich
    • Ausstattung:  gut
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Preis, Handhabung

    Kontra:

    Ton

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser!

    Ich kann wieder normal telefonieren, denn wir haben unser altes Gigaset in Rente geschickt und ein neues Gigaset gekauft. Endlich, nach 4 Jahren Dauerbenutzung ging es einfach nicht mehr mit diesen Teilen. Da aber erfahrt ihr in meinem Bericht unten. Heute stelle ich euch mit diesem Bericht das

    »Gigaset AS320 A DUO Schwarz«

    vor.

    Preis und Kaufort:

    Nach langer Suche entschlossen wir uns für dieses Set. Wir kauften es im Real Markt, denn dort war zum Zeitpunkt des Kaufes am preiswertesten. Es befand sich in der Aktionswoche und ich habe für das Duo nur noch 49,90 €.

    Hersteller:

    Gigaset Communications GmbH
    Frankenstr. 2a
    46395 Bocholt
    http://gigaset.com/de

    Verpackung:

    Die beiden Telefone nebst Zubehör befanden sich in einem leuchtend Orangenen Pappkarton. Die einzelnen Teile waren noch einmal extra in einer durchsichtigen Plastiktüte verstaut. Eine Bedienungsanleitung lag bei.

    Lieferumfang:

    - Basisstation mit Anrufbeantworter,
    - Netzteil für Basisstation,
    - Ladesockel mit Netzteil für Mobilteil,
    - zwei Mobilteile,
    - vier AAA-Akkus,
    - Telefonanschlusskabel,
    - Bedienungsanleitung deutsch

    Eckdaten:

    - Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter
    - Anzahl Mobilteile: 2
    - Standard: DECT
    - Strahlungsarm
    - Freisprechfunktion
    - 4,3 cm großes 1,7“ Display
    - Display und Tastatur beleuchtet
    - Anrufanzeige (CLIP – länder-, netz- und providerabhängig)
    - Anzeige des Akkuladezustands
    - Anzeige von Datum, Uhrzeit und Gesprächsdauer
    - Liste für entgangene Anrufe: 25
    - Wahlwiederholung: 10 Nummern
    - Erweiterbar auf bis zu4 Mobilteile
    - Einfacher Telefonbuchtransfer
    - Gebührenfrei intern telefonieren
    - 2 gleichzeitige Gespräche (1x intern, 1x extern)
    - Weiterleiten eines Gespräches
    - Einfache Bedienung über Mobilteil und Basis
    - Nachrichtenabfrage mit Datum- und Uhrzeitansage
    - Unbegrenzter Schutz der Aufnahmen bei Stromausfall
    - 220 h Standby
    - 20 h Sprechzeit
    - 50 m im Haus
    - 300 m im Freien
    - 80 Einträge
    - 20 Melodien
    - Wecker
    - 25 min Anrufbeantworter

    Erfahrung:

    Nach dem Auspacken sollte man zunächst die Akkus der Mobilteile laden. Dazu muss man jeweils zwei in die Mobilteile einsetzen und das Batteriefach mit einer Kappe verschließen.
    Ein Mobilteil kann man direkt für etwa 6 Stunden in den Ladeständer stellen.
    An die Basisstation muss zunächst das Steckernetzteil angeschlossen werden. Am besten, man schließt auch gleich das Telefonkabel an. Die Anschlüsse befinden sich an der Unterseite der Basisstation. Die Kabel werden in die vorgesehenen Führungen gesteckt und erhalten so eine Zugentlastung.
    Dann kann auch das zweite Mobilteil geladen werden.
    Wenn das Telefonkabel an eine analoge Telefondose angeschlossen wird, ist das Telefon bereits einsatzbereit, weil sich die Mobilteile nach etwa 30 Sekunden einschalten, wenn sie in der Ladestation stecken. Sie sind bereits mit der Basisstation gekoppelt.
    Damit die Akkus die volle Kapazität erreichen und die Ladezustandsanzeige ordnungsgemäß funktioniert, sollten die Akkus zunächst etwa 6 Stunden geladen werden und dann erst wieder, wenn sie entladen sind.
    Ich verwende die Basisstation nicht, da ich bei meinen Provider einen Vertrag für IP-Telefonie habe und eine Fritzbox verwende, die über eine DECT-Funktionalität verfügt.
    Die Fritzbox muss für die IP-Telefonie, Internet-Zugang und WLAN ohnehin ständig an sein. Also kann ich auch die Funktion als Dect-Telefonanlage nutzen und spare einen weiteren Stromfresser ein.
    Natürlich muss ich auf einige Funktionen meines Gigaset verzichten, aber was ich wirklich brauche, habe ich auch.
    Das Gigaset 320 unterstützt zwar nur grundlegende Funktionen der Fritzbox. Dazu gehört natürlich vor allem die Telefonie und zwar verschlüsselt nach dem DECT-Standard. Auch der Eco-Modus wird unterstützt, bei dem die Strahlenbelastung reduziert und die Standby-Zeit verlängert werden.
    Der Anrufbeantworter der Fritzbox kann über die Mailbox-Taste einfach abgerufen werden.
    Ich sehe als einzigen Nachteil, dass ich kein zentrales Adressbuch verwenden kann. So müssen die Telefonnummern in beide Mobilteile eingegeben werden.
    Genug der Technikfloskeln. Kommen wir zur Benutzung und meinen Erfahrungen. Also das Telefonset ist relativ einfach, keine hochwertige Technik. Aber das wollte ich ja auch nicht. Da wir keine Vieltelefonierer sind, sollte es ein einfaches Gerät sein. Da wir vorher das veraltete Gigaset hatten und relativ zufrieden damit waren, beschlossen wir es bei einem neuen Gigaset zu belassen, zumal sich dieses Siemens mit unserer FritzBox verträgt. Wir wollten nur telefonieren und einige Funktionen waren bestimmend für den Kauf. Vom Aussehen war es ganz passabel und der Preis für ein Duo bestens. Die Bedienung ist kinderleicht, lässt sich alles gut bedienen, da die Tasten gut angelegt sind. Aber nicht alles ist toll daran. Nachdem alles eingestellt war, der Klingelton eingestellt war und alle Telefonnummern, die im alten gespeichert waren übertragen wurden, ging es ans ausprobieren. Die Sprachqualität der Anrufenden ist nicht so der Renner. Es hört sich ziemlich dumpf an. Das war bei meinem alten Gigaset nicht so, dafür ist die Bedienung hier wieder besser und leichter. Ich hatte meine Erwartungen beim Kauf auch nicht so sehr hoch angesetzt. Was will man aber auch bei einem Duo-Set für nicht einmal 50 € erwarten. Das muss man vorher abwägen, schaue ich auf ein hochwertiges Gerät muss ich auch einiges mehr bezahlen, oder nutze ich es wie wir als normalen Gebrauchsgegenstand ohne viel Schnick Schnack, ist es o.k. Ich jedenfalls kann nun wieder telefonieren und muss nicht mehr jeden Tag die Telefone aufladen, das reicht einmal die Woche. Der Hörer liegt super in der Hand und außer an der Sprachqualität habe ich nichts auszusetzen. Für mich persönlich ist dieses Gerät völlig in Ordnung. Welches Gerät und wie hochwertig es sein soll, muss Jeder für sich entscheiden. Wer ein einfaches leicht zu bedienendes schnurloses Telefon haben möchte, liegt hiermit richtig.

    Fazit:

    Mittelmäßiges aber preiswertes Telefon. Es ist einfach zu bedienen und schnurlos. Da wir keine Vieltelefonierer sind ist das DUO für uns völlig in Ordnung. Was wir daran aussetzen und ein wenig störend ist, die Sprachqualität. Legt man großen Wert darauf, muss man zu einem teureren Modell zurückgreifen.
    Trotz des Mangels des Tons, empfehle ich es weiter und vergebe dem Gigaset Duo AS320A 3 Sterne von 5.

    Ich bedanke mich für das Interesse, für die Lesungen und Bewertungen.
    Diesen Bericht schrieb für euch minasteini, die auch die Fotos dazu machte. Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße aus Potsdam.

Produktfotos und Videos

Verpackung
Verpackung von minasteini
am 02.04.2013
Gigaset-seriennummer
Gigaset-Seriennummer von minasteini
am 02.04.2013
Komplettes-set-in-der-verpackung
Komplettes Set in der Verpackung von minasteini
am 02.04.2013
Zubehoer
Zubehör von minasteini
am 02.04.2013
Mein-duo
Mein Duo. von minasteini
am 02.04.2013
Ein-telefon-aus-dem-set
Ein Telefon aus dem Set. von minasteini
am 02.04.2013
Ein-telefongeraet
Ein Telefongerät. von minasteini
am 02.04.2013

Gigaset AS320A Duo im Vergleich

Hersteller Gigaset gigaset-communications-gmbh
Weitere interessante Produkte