monster.de

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

monster.de

gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Betreiber Monster Deutschland GmbH & Co. KG
Kategorie Beruf & Karriere
Typ Internetservices

Pro & Kontra

Vorteile

  • internationale Angebote für Karrieremenschen
  • erster Eindruck war okay, Bekanntheitsgrad

Nachteile / Kritik

  • geringes Angebot, nix für den NORMALO- Arbeitnehmer, umständlcihe Suchfunktionen, Cookies zwingend
  • schlechte Suche, unpassende Jobangebote

Tests und Erfahrungsberichte

  • Monster.de - mir hat es nix gebracht...

    Pro:

    erster Eindruck war okay, Bekanntheitsgrad

    Kontra:

    schlechte Suche, unpassende Jobangebote

    Empfehlung:

    Nein

    Heute möchte ich gern einen Bericht über die Jobbörse Monster.de schreiben, um meine Erfahrungen an euch weitergeben zu können.
    --Allgemein--
    Die Webseite wirkt für mich auf den ersten Blick etwas unübersichtlich, aber man gewöhnt sich recht schnell daran. Die Eingabe, bei der man nach Arbeitsort oder Stellengesuch suchen kann, liegt zentral auf der Seite und bietet Einem sofort die Möglichkeit das zu tun, wozu man hier ist: Stellen und Jobs suchen!

    --Stellenangebote--
    Als BWL-Absolvent mit dem Schwerpunkt Controlling habe ich natürlich Controlling als Stichwort eingegeben, sowie meinen derzeitigen Wohnort (Cottbus). Zugegeben, die Auswahl war recht umfangreich,
  • Sehr geringes Stellenangebot

    Pro:

    internationale Angebote für Karrieremenschen

    Kontra:

    geringes Angebot, nix für den NORMALO- Arbeitnehmer, umständlcihe Suchfunktionen, Cookies zwingend

    Empfehlung:

    Nein

    Falls euch dies bekannt vokommt: Habe meinen Testbericht von Mitte April noch mal überarbeitet und ausführlicherr gehalten ;-)

    *** INHALTE und ANGEBOT ***

    Monster.de ist eine Internet-Jobbörse, die der ein oder andere vielleicht aus der Fernsehwerbung kennt. Dabei enthält es die auch bei anderen Jobbörsen üblichen Features wie einen eigenen Lebenslauf anlegen, um sich damit bei Arbeitgebern zu bewerben sowie die Möglichkeit, einen oder mehre Suchassistenten mit Stichworten für den gewünschten Job anzulegen. Darüber hinaus enthält es aber auch eine Karriereberatung mit Hilfen und Tips zur Lebenslaufgestaltung, Vorstellungsgesprächen etc. Ebenfalls kann ich gegen Gebühr
  • Monster.de

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wenn man noch keine noch keine grosse Erfahrung
    mit den den Stellen-Vermittlungsdiensten im
    Internet hat, mag womöglich schon der Name
    abschrecken.

    Ich habe aber in Erfahrung gebracht, dass es sich
    doch wohl um einen der grössten und solventesten
    Anbieter handelt.

    Der Service ist nicht nur nützlich für Arbeitslose
    sondern auch für solche, die mal ihren "Marktwert"
    einschätzen wollen.

    Monster.de verwaltet bis zu 4 Suchprofile (also
    eigene Profile die individuell verfasst werden können).
    - z.B kann eine Putzfrau in einem Profil ihre
    Fähigkeiten für einen Privathaushalt oder
    dann auch ihr
  • Nicht schlecht, aber umständlich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo zum Thema Monster.de,

    seit längerem Zeit habe ich eine Bewerbung bei Monster.de aufgegeben.
    Die ganze Prozedur, bevor man alle Daten eingegeben hat, finde ich ziemlich umständlich. Es ist nicht immer klar, wie das jetzt für den Arbeitgeber erscheint und was ich außerdem mit 5 verschiedene Bewerbungen online soll. Ich habe einen Beruf und kann mich nur auf einer Art und Weise bewerben.

    Reagiert wird aber schon. Finde ich ja richtig klasse. So oft sogar, dass ich zwischendurch die Bewerbung mal kurz abschalten muss.
    Leider sind es nur Personalvermittlungen die reagieren und keine Arbeitgeber. Weiterhin habe ich bemerkt, dass die eigentlich kaum lesen

monster.de im Vergleich