Bayer Schering Pharma Diane 35 Testberichte

Pro & Kontra

Vorteile

  • regelmäßiger und schwächerer Zyklus, keine Pickel mehr
  • Hilft sehr gut gegen Akne.
  • hilft gegen Akne
  • bei mir persönlich, dass es mir erlaubt recht leicht abzunehmen, wenn ich nicht grad wieder pausenlos schokolade esse :D

Nachteile / Kritik

  • Nebenwirkungen, siehe Text
  • Wenn man sie bezahlen muss, ist sie sehr teuer.
  • Verschlimmerung Zwangserkrankung; Heißhungerattacken und Gewichtszunahme, Kopfschmerzen
  • hmm, kein plan, wahrscheinlich die hormone... aber is ja bei jeder pille mehr oder weniger so :)

Tests und Erfahrungsberichte

  • Martina sagt zu Bayer Schering Pharma Diane 35

    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  eher viele
    • Verpackung:  durchschnittlich
    • Packungsbeilage:  gut verständlich
    • Anwendung:  leicht
    • Preis:  preisintensiv
    Ich habe die Diane 35 über etliche Jahre hinweg genommen, habe in der Zeit während der Einnahme durch Wasseransammlungen im Körper mehr als 30 kg zugenommen und hatte in der Zeit nach der Einnahme zwei Fehlgeburten, Zyklusstörungen und eine Risikoschwangerschaft mit zu hohem Blutdruck und Blutungen. Meine Tochter kam gesund zur Welt und ist inzwischen 11 Jahre alt, aber das Wasser ist immer noch in meinem Körper. Besonders meine Beine sind angeschwollen, so dass ich oft vor Schmerzen kaum laufen kann. Wenn meine Tochter mal in das Alter kommt und an Verhütung denken muß, werde ich ihr bestimmt nicht die Diane 35 empfehlen.
  • Diane - der Hormonhammer

    Pro:

    hilft gegen Akne

    Kontra:

    Verschlimmerung Zwangserkrankung; Heißhungerattacken und Gewichtszunahme, Kopfschmerzen

    Empfehlung:

    Nein

    ~Allgemeines zur Diane~
    Die Diane 35 ist ein Arzneimittel zur Empfängnisverhütung. Sie kann außerdem benutzt werden, wenn eine Frau zu viele männliche Hormone bildet. Sie enthält Ethinylestradiol, ein weibliches Hormon (ein sogenanntes Östrogen), und Cyproteronacetat, das ein Gestagen ist und die Bildung männlicher Hormone hemmt. Aufgrund ihres niedrigen Östrogengehaltes gehört die Diane 35 (wie fast alle heute verschriebenen Pillen) zu den Micropillen. Unter den Micropillen jedoch gilt die Diane als eine der höher dosierten. Diane hat 0,035 mg Ethinylestradiol, viele anderen Pillen haben nur 0,020 mg dieses Östrogens.

    Wer eine Pille mit relativ viel Östrogen, wie die Diane,
  • Teuer und schlecht verträglich

    • Verträglichkeit:  schlecht
    • Nebenwirkungen:  eher viele
    • Packungsbeilage:  gut verständlich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Allgemein
    ======================
    Anti-Baby-Pillen hab ich mittlerweile schon enige ausprobiert in der Hoffnung irgendwann einmal die Richtige zu finden. Es gab zwar zwischenzeitlich immer mal welche, die gut verträglich waren, aber das waren dann auch die, die ein halbes Vermögen gekostet haben.
    Die "Diane 35" ist mit 0,1mg Levonorgestrel und 0,02mg Ethininylestradiol dosiert, genauso wie die "Leios". 3 Monats-Steifen kosten ca. 37 Euro, mehr als andere AntiBabyPillen. Preislich bildet sie die obere Spitzenklasse und ich wüsste jetzt keine Anti-Baby-Pille, die teurer ist.



    Anwendung
    ========================
    Zu Beginn wird die erste Pille am
  • zum 2. mal zufrieden

    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  erträglich
    • Packungsbeilage:  gut verständlich

    Pro:

    bei mir persönlich, dass es mir erlaubt recht leicht abzunehmen, wenn ich nicht grad wieder pausenlos schokolade esse :D

    Kontra:

    hmm, kein plan, wahrscheinlich die hormone... aber is ja bei jeder pille mehr oder weniger so :)

    Empfehlung:

    Ja

    also mit 15 hab ich diese pille zum ersten mal verschrieben bekommen. wie bereits schon öfter erwähnt mit diagnose: akne. (damit die krankenkasse zahlt :) ) ich kam von vorneherein gut damit klar, soll heißen, die zahlreichen nebenwirkungen von denen die meisten frauen im bezug zu dieser pille berichten, blieben mir erspart...
    als ich ein paar jahre später an stimmungsschwankungen litt, schob eine freundin dies auf die diane 35. meine mutter (natürlich froh, was dafür verantwortlich machen zu können) riet mir sofort zu wechseln...
    also bin ich zum arzt und bekam eine andere verschrieben. dummerweise nahm ich innerhalb kürzester zeit 5 kilo zu... da diese auch blieben, ging ich
  • Diane 35 AntiBabyPille,: Stark ja, aber zu stark für mich

    • Verträglichkeit:  sehr schlecht
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Vor etwa einem Jahr bekam ich die Diane35 verschrieben, da ich zuviel Testosteron im Blut hatte. Der Endokrinologe sagte mir (was ich auch vorher schon wußte), dass das die stärkste Pille gegen Andro-genisieungserscheinungen, wie Haarausfall oder Akne sei. Zugegeben Akne hatte ich auch, aber nicht so schlimm wie der Haarausfall, der mich schon länger belastete.

    Zur Pille selbst:

    Diane35 enthält folgende Inhaltsstoffe:
    Ein Dragee enthält jeweils: 2 mg Cyproteronacetat und 0,035 mg Ethinylestradiol
    Weitere Bestandteile sind: Lactose, Talkum, Magnesiumstearat, Maisstärke, Polyvidon, Glycerol 85 % (E 422), Calciumcarbonat (E 170), Macrogol 6000, Titandioxid (E

    Kommentare & Bewertungen

    • Leela

      Leela, 05.03.2006, 16:03 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh

    • AngelikaBS

      AngelikaBS, 23.02.2006, 07:51 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Grüße von Angelika :-) Wäre schön, wenn du bei mir mal wieder vorbeischaust ;-)

    • Sky112

      Sky112, 22.02.2006, 17:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Guter Bericht

    • PunkFreak

      PunkFreak, 22.02.2006, 16:54 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Zum Glück hab ich die nicht...=)) <br/> <br/>LG Anna-lena

  • Diane 35 Diaro (Schering)

    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Packungsbeilage:  gut verständlich

    Pro:

    Hilft sehr gut gegen Akne.

    Kontra:

    Wenn man sie bezahlen muss, ist sie sehr teuer.

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich vor etwa einem Jahr zum Frauenarzt ging um mir die Pille verschreiben zu lassen litt ich noch unter extremen Akne, heute sind es lediglich nur noch ein paar kleine Hautunreinheiten.
    Damals sagte mir die Aerztin es solle die staerkste Aknepille von allen sein.
    Zusaetzlich soll sie sogar gegen starke Koerperbehaarung und Haarausfall helfen.
    Die Gewichtszunahme, von der man bei der Einnahme von Pillen gerne munkelt hat bei mir nicht statt gefunden, nur mein Busen ist um ungefaehr ein halbes Koerbchen gewachsen.

    Meine Aerztin hatte mich damals aber auf Folgendes aufmerksam gemacht: wenn ich trotz Einnahme schwanger werden koennte und ich die Pille nicht
  • Erst Top, dann ziemlich Flop

    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  fast keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    regelmäßiger und schwächerer Zyklus, keine Pickel mehr

    Kontra:

    Nebenwirkungen, siehe Text

    Empfehlung:

    Ja

    Mit fast 16 Jahren ging ich das erste mal zum Frauenarzt. Eigentlich sollte es nur eine ganz normale Untersuchung werden und meine Freundin und ich sind zusammen hin um uns Mut zuzusprechen. Ich bekam dann doch die Pille verschrieben, wegen zu vieler männlicher Hormone und Akne, an Verhütung habe ich zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht gedacht. Mittlerweile nehme ich die Diane 35 schon seit fast 9 Jahren, gut im Moment nicht mehr, aber dazu später.

    Allgemeines zur Diane 35:
    Sie ist eine sogenannte Einphasenpille und gehört zu den Mikropillen, es wird natürlich empfohlen die Pille immer zur gleichen Uhrzeit zu nehmen, allerdings hat man, falls man sie doch einmal vergessen hat 12
  • Ich möchte nicht auf sie verzichten!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Seit mittlerweile mehr als zwei Jahren nehme ich nun schon die Diane 35. Somit ist es nun wohl mal an der Zeit ein bisschen was über diese Pille zu schreiben, denn ich bin mittlerweile mehr als zufrieden damit und möchte sie nicht mehr missen. Daher ist es mal an der Zeit hier einen Bericht darüber zu verfassen.

    Verpackung/Packungsgröße:
    Die Diane 35 ist erhältlich als N1 (21 Dragees für einen Monat) oder aber auch als N3 (3 x 21 Dragees =drei Monate)
    Die Kartonverpackung ist in weiß gehalten mit rosa Streifen. Darauf finden sich die üblichen Hinweise über den Hersteller (Schering), Apothekenpflichtigkeit, Verfallsdatum usw.
    Die Verpackung ist einheitlich, auch wenn
  • meine ersten Hormone

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    ###Meine Aufstellung über####
    AntiBabyPillen

    - Diane 35

    - Yasmin

    - Desmin 20

    -------------------------
    Hallo Leute.

    Heute möchte ich über das Thema Verhütung reden.
    Leider ist das wohl immer noch ein „Frauenthema“, denn die einzigen Möglichkeiten für die Herren der Schöpfung, etwas zur Verhütung beizutragen, ist entweder
    - ein Kondom oder
    - Sterilisation

    Die Pille für den Mann wurde ja nicht freigegeben, weil ein paar Männer leichte Schwierigkeiten hatten.
    Aber als in den 70ern die Pille für die Frau rauskam, war es egal, ob es Thrombosen und sogar Todesfälle gab...

    Naja egal.