EF Sprachreisen Testberichte

Ef-sprachreisen
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Kosten:  durschnittlich
  • Informationsangebot:  sehr gut
  • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
  • Betreuung vor Ort:  sehr gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • Mulitkulti
  • Aus der sicht der Kinder war es gut.
  • super Gastfamilie, super Stadt, super Urlaub
  • Hochglanz-Versprechungen
  • Man lernt viele neue LEute aus den verschiedensten Ländern kennen

Nachteile / Kritik

  • hoher Preis, kein Qualitätsunterricht, leere Versprechungen
  • Preis / Leistungsverhältnis, Organisation und Qualität eine Katastrophe.
  • lange Anfahrt, zu viele Schüler in den Gastfamilien
  • Planung, Umsetzung, Betreuung, Mitarbeiter
  • für das Gebotene viel zu teuer!!!

Tests und Erfahrungsberichte

  • EF Sprachreise nach Cambridge

    • Kosten:  hoch
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  ja

    Pro:

    Hohe Internationalität & Erfahrung
    Super Service
    Moderne Schule mit breitem Angebot

    Kontra:

    Hohe Kosten
    Viel Werbung vor & nach der Reise
    Evtl. unterfordernde Kurse

    Empfehlung:

    Ja

    Weitere Erfahrungen & Fazit

    Von September bis November 2016 habe ich an einem Sprachkurs im EF Language Center Cambridge, England, teilgenommen. Im Allgemeinen kann ich auf eine spannende, lehrreiche Zeit zurückblicken und war zufrieden mit der Organisation EF.

    Großes Plus ist dabei die Größe und Erfahrung des Unternehmens und die damit verbundenen Möglichkeiten.
    So ist die Schule in Cambridge beispielsweise sehr modern, bietet viele verschiedene Kurse sowie Freizeitaktivitäten und Klubs zum Auswählen an.
    Auch wenn einige Kurse wenig lehrreich waren (gerade für C1/C2 Level Studenten) vermittelt der Sprachkurs doch ein gutes allgemeines
  • Eray sagt zu EF Sprachreisen

    • Kosten:  hoch
    • Informationsangebot:  gut
    • Betreuung vor Abreise:  gut
    • Betreuung vor Ort:  gut
    • Zertifizierung:  trifft nicht zu
    Auf der Insel „Isle of Weight“ herrschte eine sehr familiäre Atmosphäre, was mir gefiel und auch der Verkehr war nicht so schlimm wie in Düsseldorf wo ich wohne. Anfangs der Reise hatte ich große Angst zwei Wochen ohne meine Eltern leben zu müssen. Es war auch was Neues mit den Flieger nur mit mein Bruder, der übrigens auch dabei war, zu fliegen. Man fühlte sich alleine gelassen, aber auch aufgeregt. Also ich war sehr glücklich über die Reise, denn ich konnte die letzten Monaten über nichts anderes denken. Ich wusste dass ich mich aus der Komfort Zone raus bewegen soll und mich anpassen sollte, sogar das machte Spaß. Als wir dann Anfingen mit dem Programm, denn uns EF gebastelt hat. War ich
  • e.hn sagt zu EF Sprachreisen

    • Kosten:  hoch
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  ja
    Meine Reise mit EF war eine Erfahrung, die ich immer positiv in Erinnerung behalten werde!
    Als Zielort habe ich mir St. Julian's Malta ausgesucht. Dort bin ich bei einer Gastfamilie in einem Einzelzimmer untergekommen. Die Gastfamilie war sehr nett und ich habe mich dort gut aufgehoben gefühlt. Unter der Woche hatte ich jeden Tag Unterricht, am Wochenende blieb Zeit, die zahlreichen schönen Orte Maltas zu erkunden. Durch die guten Unterrichtsmethoden und das permanente Englisch sprechen mit den neu gewonnenen Freunden aus aller Welt konnte ich meine Englischkenntnisse schnell verbessern.
    Eine Reise mit EF ist definitiv zu empfehlen!
  • Antonia Gölz sagt zu EF Sprachreisen

    • Kosten:  durschnittlich
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  ja
    Im Sommer habe ich eine Sprachreise gemacht nach Los Angeles für 4 Wochen. Das war super aufregend und zudem meine erste Reise alleine. Ich habe tolle Erfahrungen gemacht und wir hatten super viel Spass dort. Zum Beispiel: nach Beverly Hills, an den Huntington Beach oder mit einer Limousine durch Hollywood. Auch die Uni an welcher ich gewohnt habe war riesig gross und sehr interessant zu erkunden. Durch diese Sprachreise hat sich mein Englisch von einer 5 auf eine 2 verbessert und ich werde Englisch sogar ins Abitur wählen. Ausserdem bin ich viel selbstständiger geworden und habe super viele neue Sachen gelernt. Eine Reise mit EF kann ich nur empfehlen und sagen das es eine gute Investition
  • EF Gap Year Los Angeles

    • Kosten:  hoch
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  ja
    # headline view

    - :text: Zur Zeit bin ich für ein halbes Jahr mit EF in Los Angeles und besuche hier
    den Intensivkurs mit zusätzlicher Examensvorbereitung.
    :type: intro
    :title: Einleitung
    - :text: "Ich bin sehr zufrieden mit EF und bin sehr froh mich für diese Organisation
    entschieden zu haben. EF hat mich von Anfang an betreut und mir zu jeder Zeit
    alle meine Fragen sehr ausführlich beantwortet. Das Schulsystem von EF finde ich
    sehr gut, da sehr viel Wert darauf gelegt wird, dass man in dem richtigen Level
    ist und außerdem sind die Unterrichtsstunden sehr individuell gestaltbar, sodass
    für jeden Lerntypen etwas dabei ist.
  • Anna sagt zu EF Sprachreisen

    • Kosten:  hoch
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  ja
    Ich habe mit EF zwei Wochen in Nizza verbracht um mich auf´s Französischabi vorzubereiten.
    Dadurch, dass Schule, Schüler und auch Freizeitprogramm von EF waren, war man wirklich Teil eines Erlebnisses. Die Lehrer vor Ort waren sehr nett und haben sich viel Mühe gegeben und mit sechs Nationalitäten eine Diskussion zu führen war ziemlich cool. Die Schule war auch nur fünf Minten vom Strand entfernt womit ich insgesamt eine tolle Zeit hatte.
  • Lala sagt zu EF Sprachreisen

    • Kosten:  durschnittlich
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  sehr gut
    • Zertifizierung:  ja
    Mit EF habe ich dieses Jahr das Abenteuer meines Lebens gehabt. Ich wollte mein Spanisch vor beginn meiner Ausbildung ein wenig aufbessern und habe mich für zwei Wochen Costa Rica entschieden. Meine vielen Fragen wurden im Vorfeld immer freundlich beantwortet und das Treffen vorher war auch sehr hilfreich.
    Die Flugbuchung über EF hat reibungslos geklappt, genauso wie der Rest der Reise.
    Am Flughafen in San Jose angekommen, wartete schon ein Fahrer auf mich und brachte mich zu meiner Gastfamilie. Dort waren alle super nett zu mir und meine Gastmutter konnte wirklich gut kochen;-)
    Das Schulgelände ist ein Traum. Tischtennisplatte, gekühlte Unterrichtsräume und ein POOL!
  • Janine sagt zu EF Sprachreisen

    • Kosten:  hoch
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  gut
    • Zertifizierung:  ja
    Meine Sprachreise mit EF ging für 2 Wochen nach Malta. Ich war etwas nervös, da ich in eine Gastfamilie kam. Jedoch waren die Sorgen total unangebracht. Die Gastfamilien war einfach super! Diese werden auch von EF im Vorfeld überprüft. Denn wenn es zuvor Beschwerden gab, wird diesen auf den Grund gegangen. Was ich besonders gut finde, dass darauf geachtet wird keine Leute, die die selbe Sprache sprechen, in einer Familie unter zu bringen.

    Die Unterricht (intensiv Kurs) war wirklich klasse. Es war ein gutes Tempo und ein abwechslungsreiches Lernen möglich. Wenn man etwas nicht verstanden hat, konnte man auch immer nachfragen.
    Das Angebot an Aktivitäten ist riesig! Man kann
  • ___nele sagt zu EF Sprachreisen

    • Kosten:  hoch
    • Informationsangebot:  sehr gut
    • Betreuung vor Abreise:  gut
    • Betreuung vor Ort:  gut
    • Zertifizierung:  ja
    EF Multi-Language-Year

    Ich bin 10 Monate mit EF unterwegs gewesen. Erst für 5 Monate in London und Anfang 2016 dann für 5 Monate in Barcelona. Ich muss sagen, dass es mir sehr gefallen hat und dass ich es nur empfehlen kann. Ich war in zwei unterschiedlichen Städten, in zwei unterschiedlichen Ländern und konnte zwei unterschiedliche Kulturen und Schulen kennen lernen. Dieses Jahr war mit die beste Zeit in meinem Leben und eine Erfahrung, die niemand so schnell vergessen wird. Die Mitarbeiter sind sehr nett und freundliche. Wann immer man ein Problem oder Sorgen hatte, konnte man sich an sie wenden. Sie haben sich sehr um unser Wohl gekümmert und alle Mitarbeiter wollen, dass man
  • EF - Schülersprachreise

    • Kosten:  durschnittlich
    • Informationsangebot:  gut
    • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
    • Betreuung vor Ort:  gut
    • Zertifizierung:  ja

    Pro:

    Bei Fragen ist EF-Betreuer da
    Man lernt viele neue Leute kennen
    Schneller Fortschritt in der Sprache
    Gute Vorbereitung vor dem Flug
    Nette Lehrer

    Kontra:

    Schnelle Änderung bei Preisen
    Bei Gastfamilie große Entfernung zur Schule

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung

    Während meiner Ausbildung wollte ich unbedingt noch was erleben. Somit war ich auf der Suche nach einer Sprachreise in mein Land der Träume. Japan!
    Im Internet suchte ich nach verschiedenen Organisationen und blieb bei EF hängen. Am Tag-der-offenen-Tür ging ich dort hin um mir die ersten Informationen zu holen. Ich war sofort begeister! Durch eine super Beratung in Deutschland buchte ich sofort für leider nur 2 Wochen. Doch in diesen zwei Wochen konnte man schon viel erleben. Ich entschied mich für die Residenz da sie nur 20 min von der Schule entfert war. Der Unterricht war super. Damit man auch effizient die Sprache lernt wird nur in der