Gewichtsabnahme, Abnehmen & Diäten allgemein Testberichte

Gewichtsabnahme-abnehmen-diaeten-allgemein
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  fast keine

Tests und Erfahrungsberichte

  • Diät - Qualvoll erreichbares Ziel

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    In den letzten Jahren habe ich etliche Diäten durchgeführt und nahezu alles ausprobiert, was es auf dem Markt gibt.
    Ich hab oft abgenommen und das zu Beginn recht schnell und dann auch sehr schnell danach wieder zugenommen, ganz einfach, weil ich meine Ernährung ja nich umgestellt hatte und so mit mein Gewicht ja auch gar nicht halten konnte.
    Der Körper stellt sich mit seinem Energieverbrauch auf Sparflamme während der Hungerkur/Radikaldiät und dann wenn man diese Diät absetzt und nun wie zuvor weiter isst, nimmt man meist noch viel schneller zu, weil der Körper weiterhin wenig Kalorien vebraucht, um einer künftigen Diät (STresssituation für den Körper) vorzubeugen.
    Das ist
  • Schlank und krank oder ´n bissel rund und gesund!?

    Pro:

    Man sieht super toll aus...

    Kontra:

    Führt leider manchmal sogar zum Tod...

    Empfehlung:

    Ja

    Seid gegrüßt,

    vorab weiß ich, dass mein Bericht nicht wirklich in diese Kategorie passen wird, aber ich hab keine andere gefunden...

    Kennt ihr es auch... vor dem Spiegel stehen und euch dauernd fragen "Bin ich dick?"...

    Klar, jeder kennt es...vorallem wir Frauen !!!!!

    Ich möchte heute einfach mal einen Bericht über den "Abnehm-Wahn" schreiben!!!

    Dazu habe ich meinen Bericht in folgende Punkte gegliedert:

    1. Warum will man abnehmen?
    2. Wie kann man abnehmen?
    3. Nebenwirkungen/Folgen
    4. Mein Fazit



    -------------Warum will man abnehmen?-----------------


    Heutzutage will fast
  • Lieber langfristige Nahrungsumstellung als Extremdiäten

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Entgegen meines Prinzips, eigentlich nur Berichte zu Dingen zu schreiben, die ich empfehlen kann, möchte ich heute das genaue Gegenteil tun: Ich möchte vor allen Dingen abraten und vielleicht ein bisschen beraten. Es geht um Diäten.

    Der Gedanke zu diesem Bericht kam mir, als ich dieser Tage mal wieder den „Sunscreen Song“ von Baz Luhrman hörte (Ihr habt richtig gelesen, der Regisseur von „Moulin Rouge“ und anderen Klasse-Filmen hat auch schon Musik gemacht, und das sogar sehr gut & erfolgreich!). Das Lied – ihm werde ich demnächst auch einen eigenen Bericht widmen – enthält unter anderem folgenden Textzeilen: „You are not as fat as you imagine“ – Ihr seid nicht so fett, wie Ihr
  • Wenn es zu spät für eine normale Diät ist "Adipositas Rehabilitationszentrum Ins

    Pro:

    man hat eine Erfolgsgarantie und kann wirklich viel abnehmen

    Kontra:

    es ist nicht einfach aufgenommen zu werden

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo
    Habt ihr Übergewicht???
    Ich meine nicht ein paar Pfund zuviel auf den Rippnen sondern richtig viel???
    Könnt ihr kaum noch 1 Treppe hochgehn ohen ins schwitzen zu kommen???
    Wenn ja lest weiter , den dieser Bericht ist für all diejenigen denen mit einer normalen Diät nicht mehr geholfen werden kann .
    Als ich 14 Jahre alt war wog ich 105 Kilogramm und ich bin nicht grade großgewachsen . Heute wiege ich 60 Kilogramm und bin schlank .
    Wie ich dass geschafft habe will ich euch veraten .
    Ich war 6 Monate in einer Langzeittherapie .
    Wenn man von einem Hausarzt bestätigt bekommt das man sehr starkes Übergewicht hat hat man gute Chancen das ganze von der
  • Das richtige Gewicht???

    Pro:

    Gewichtsabnahme, ohne den Körper zu \\

    Kontra:

    Größerer Zeitaufwand...

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo an alle!!!

    Mh... diesmal geht mein Bericht über die Körperzusammensetzung und in diesem Zusammenhang das Körpergewicht. Habe mir zu diesem Thema einige Gedanken gemacht und diese versucht einigermaßen verständlich in Worte zu fassen. J

    Viele Menschen denken, sie wären zu dick oder hätten Übergewicht. Sie fühlen sich nicht wohl und dies hat negative Auswirkungen auf die Psyche. Doch ist es wirklich so, dass das Körpergewicht Einfluß auf das eigentlich Leben hat und welches Gewicht ist denn optimal?

    Das Körpergewicht und auch somit verbunden das äußere Erscheinungsbild hat in der fitness- und schlankheitsorientierten Gesellschaft immer mehr an Bedeutung
  • Dauerhaft abnehmen mit kleinen Tricks!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    10 Kilo in zwei Wochen abnehmen???

    Für immer schlank???

    Schön wär´s, das einzige, was bei solchen Versprechungen dünner wird, ist in der Regel der Geldbeutel...

    Auch von sogenannten Crash- Diäten ist dringend abzuraten, da der schnelle Erfolg meist nur durch den Verlust von Gewebewasser erreicht wird (bis zu 5 Kilo in den ersten Tagen, danach stagniert der Zeiger der Waage), ohne dass die Fettreserven ernsthaft angezapft werden.

    Auch die Diäten in den Frauenzeitungen bringen keinen dauerhaften Gewichtsverlust, wenn man nach dem Erreichen des Wunschgewichtes so weiter futtert wie vorher. Das Ergebnis ist der Jojo- Effekt...

    Das
  • Heimtückisches Fett/Teil 2

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Guten Morgen erstmal an alle YopianerInnen !
    Nun folgt, wie versprochen, der zweite Teil des Berichtes "Heimtückisches Fett".

    Das Cholesterin ist eine besondere Fettart, das in jeder Körperzelle vorkommt.
    Wichtig zu wissen ist, dass gesättigte, vor allem tierische Fette, die LDL-Cholesterinproduktion in der Leber erhöhen. Dagegen fördern ungesättigte Fette das HDL-Cholesterin. Weiter können wir uns vor erhöhtem LDL-Cholesterin schützen, indem wir genügent Ballaststoffe zu uns nehmen.
    Ein erhöhter Cholesterinspiegel kann mit Guar grob (aus dem Drogerie-Markt) in vielen Fällen gesenkt werden. Als sinnvolle Ergänzung trinkt man dazu Cholesterin-Tee (auch
  • Gewichtsabnahme, muss das immer sein?!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe User.Die heutige Gesellschaft geht davon aus, dass jeder immer dünn sein muss!!!Aber müssen wirklich alle sich danach richten?? Ich denke nein! Ab einem gewissen Punkt denke ich schon, dass es notwendig ist(ich persönlich fühle mich auch wohler wenn ich dünner bin) aber es ist gerade für junge Menschen oft sehr gefährlich. Sie stürzen sich in Diäten und fallen oftmals in die Magersucht und Bulemi. Muss das sein? Wenn die Gesellschaft nicht solche hohen Ansprüche an jeden stellen würde was seine Figur angeht und "Dicke" akzeptieren würde, wäre dies bestimmt heute nicht ein solches Problem. Also Umdenken ist angesagt. Hänselt niemanden und schließt niemanden aus nur weil er dick
  • Schlankheitswahn ein Spiel mit der Gesundheit durch versch,Produkte

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Ihr freundlichen Leser!

    Ersteinmal möchte ich sagen,dass ich natürlich kein Arzt bin.
    Schlank sein, schlank werden,Abnehmen,Diäten ect. ne also bald kann man es nicht mehr mit Ansehen wie sich manche zugrunde richten,nur um einem Ideal zu entsprechen.
    Viele in meinem Bekanntenkreis versuchen abzunehmen.
    Die Angebote auf dem Markt sind riesengross.Egal ob Slim Fast,fettreduzierte Produkte oder irgenwelche Pillen.Meist hält das Einnehmen solcher Produkte keiner durch und wenn,dann essen Sie ein paar Tage später das Dreifache.

    Meine Meinung zu Hungerzüglern in Form von Pillen ist,dass man eigentlich keinerlei Vitamine,Spurenelemente oder sonstiges zu
  • Hier ein paar Rezepte für die Diät!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mayonnaise (kalorienreduziert)
    Für 4 Personen
    Zutaten:
    2 Mokkatassen Wasser
    0,5 Mokkatasse Mehl
    1 TL Essig
    Zucker
    1 EL Senf
    Salz
    2 EL Sonnenblumenöl
    einige Tropfen Zitronensaft
    Zubereitung:
    Wir geben in einen kleinen Topf das Mehl mit dem Wasser und rühren bei niedriger Hitze solange bis eine dicke Creme entsteht. Wenn sie erkaltet ist, rühren wir den Essig hinzu, den Senf, Salz und dann tropfenweise das Öl und Zitronensaft.

    schmeckt super!!!


    Apfel-Möhren-Sellerie-Salat
    Für 4 Personen
    Zutaten:
    3 Äpfel
    250 g Möhren
    400 g Knollensellerie
    1 Zitrone
    50 g