Gewichtsabnahme, Abnehmen & Diäten allgemein Testberichte

Gewichtsabnahme-abnehmen-diaeten-allgemein
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  fast keine

Tests und Erfahrungsberichte

  • Abnehmen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Leute das ist ein Thema.
    Zuerst einmal was ist Abnehmen nach meiner Meinung ist es das Zusammenspiel zwische Kopf und Körper geht ja auch nicht anders. Ich hab 2 Jahre gebraucht um erst einmal in mein Kopf reinzubekommen das ich Abnehmen möchte.

    Versucht hab ich es oft daran lag es nun Wirklich nicht. Die Arbeit als Koch machte es mir auch nicht leichter, aber es geht aus irgend einem Grund bekann es im März diesen Jahres. Mein Kopf wollte genau das was mein Körper auch wollte "Abnehmen". Auf Arbeit fing ich an ich muß zwar immer noch das Essen Probieren aber ich habe jetzt meine Liebe zum Gemüse gefunden.

    Mittags Esse ich nur noch Gemüse aber 1 mal die Woche
  • Abnehmen - so klappt's garantiert!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Aha, ihr wollt also abnehmen. Aber... aus welchem Grund ? Weil ihr euch nicht wohlfühlt in eurer Haut oder wegen des, sein wir doch mal ehrlich, kaum erreichbaren Schönheitsideals ?

    Und, wenn ihr euch in eurer Haut nicht wohlfühlt, liegt es daran, daß andere euch schief angucken oder daran, daß IHR, IHR ganz allein entschieden habt, abzunehmen ????

    Wenn das der Fall ist: Gut ! Allen anderen: Denkt nochmal darüber nach ! Niemand sollte sich seiner Umwelt zuliebe unnötig mit einer Diät quälen, die er selber gar nicht will, wenn ihr euch wohlfühlt, dann ist es okay !!!!!

    Wenn ihr also zur Gruppe derer gehört, die aus Eigenmotivation einige Pfunde verlieren
  • Calcium und die Effekte auf die Fett-Reduktion

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Calcium und die Effekte auf die Fett-Reduktion

    Calcium hat einen direkten Einfluss auf den Fett Prozentsatz des Menschlichen Körpers. Zu diesem Schluss kommt eine Zwei Jahres Studie der Purdue Universität, die eine direkte Verbindung zwischen dem Calcium Spiegel im Körper und der Veränderung des Fett Gehaltes des Körpers feststellt.


    "Unsere Studie ist die erste, die zeigt das wenn man die Gesamt-Kalorien zählt, Calcium nicht nur hilft, das Gewicht zu halten, sondern das Calcium auch speziell damit zusammenhängt, den Fettgehalt des Körpers zu senken."

    Die Forscher fanden heraus, dass die Frauen, die täglich weniger als 1,900Kcal und mindestens 780mg
  • Nicht Hungern, sonder einfach vernünftig Essen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wenn ich mit knapp über 51 kg (ist ja eh schon nicht so viel) bis unter 48 kg innerhalb von 14 Tagen runterkomme, obwohl ich Krafttraining mache, dann könnt Ihr alle das auch.

    Ihr müsst hierfür keine teueren Appettitzügler kaufen oder Hungern, sondern einfach nur die Ernährung umstellen.

    Bis vor einem Jahr hatte ich ziemlich Probleme überhaupt mit dem Gewicht runterzukommen, obwohl ich damals noch über 4 Wochen lang meine Ernährungsumstellung durchgezogen hatte. Damals musste ich hierbei noch richtig Hungern. Man war das bescheuert.


    Nun also ein paar Tipps:
    ******************
    Lieber Vollkornbrot statt Knäckebrot:
    Klar schmeckt den

    Kommentare & Bewertungen

    • Nicky2003

      Nicky2003, 07.07.2003, 01:59 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das man vor und während des essens nichts trinken soll ist mir neu. Interessieren würde mich ausserdem warum Kaffee die Gewichtsreduktion beeinflussen soll!

    • Gluehsternchen

      Gluehsternchen, 15.02.2003, 14:45 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich weiß ja nciht wie groß du bist, aber 48 Kilo sind sehr wenig und auch deine Tips sind nicht wirklich sinnvoll... Salz wegzulassen ist nicht gut. Der Körper braucht es! Nudeln machen es auch nicht- Gänse werden um gemästet zu

    • suesses

      suesses, 08.02.2003, 21:39 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      gute Tipps!

    • AvanZaun

      AvanZaun, 05.02.2003, 20:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich habe als Kind wegen den vielen Nudeln extrem zugenommen. Grund waren aber die Zubereitung.

  • Fastfoodgesellschaft

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    HI
    Unsere heutige Gesellschaft nenne ich eher eine Fastfoodgesellschaft ,denn es gehen immer mehr Leute in die Fastfoodrestaurants. Es gibt ja auch viele Gründe z.b. keine Zeit, keine Lust selber etwas zu kochen ,oder weil es besser schmeckt.Der Mensch hir zu Lande wird eben immer bequmer.Man muss ja nichteinmalmer aus dem Auto aussteigen um etwas zu essen zu bekommen.
    Abgesehen davon das es mit der Zeit teuer wird,ist es auch zum Teil ungesund,zum einen mal ist es fettig, und zum anderen mal ist es viel zu nahrhaft.Das heisst, um die Burger und Pommes warm zu machen benötigen die Restaurants immer fett. Dann die Sossen ,Zucker, E-Stoffe, Fette usw.Und zu guter letzt kommen noch

    Kommentare & Bewertungen

    • stein-becker

      stein-becker, 07.08.2002, 02:21 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      Ein paar mehr Info´s sollten es schon sein. Kopf hoch. Grüsse Sandra

    • PrinceofLies

      PrinceofLies, 16.04.2002, 16:41 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      woran es fehlt ist eine Auflistung von Alternativen sowie einer näheren Beschreibung,was alles zu Fast Food gehört. Z.B. gibt es auch Burger,die schmecken,aber dennoch wenig Kalorien beinhalten (z.B. wenn man beim Anbraten auf zuviel Fett und Ma

    • lovely19

      lovely19, 16.04.2002, 01:53 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      Sicher ist Fast food nicht gut für die Figur, bei dir fehlen aber sicher noch ain paar ausschlaggebende Details, warum dies so ist. Gruß

    • DERWUNDERBARE

      DERWUNDERBARE, 16.04.2002, 01:23 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      Also, ich weiss net... ein bisserl zu nichtssagend, deine Meinung! Vielleicht hättest du z.B. aufzählen können,was alles zum FastFood gehört, eventuell auch Alternativen nennen können etc...

  • Bauch raus Bauch weg

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Eine österreichweite Aktion soll im Land der Schweinsbraten und Knödel das Gesundheitsbewusstsein fördern. Über eine Million Haushalte erhielten in den letzten Wochen gratis Bauchmaßbänder und eine Info-Broschüre. Mit diesen einfachen Mitteln kann jeder selbst überprüfen, ob er zu dick ist, bzw. den Erfolg beim Abnehmen messen. Anfang November wurden über 1 Millionen Haushalte mit Bauchmaßbändern und Infomaterial versorgt. Auch in zahlreichen Arztpraxen liegen die Gesundheitsfolder auf. Die vom Lipidforum austraicum und Viagra-Produzenten Pfizer unterstütze Aktion soll Herrn und Frau Österreicher zeigen, wie groß ihr Risiko ist durchs Übergewicht an Herz- oder anderen Krankheiten zu
  • Gewichtsverlust .. ja aber Gesund

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wer kennt es nicht der blick auf die Waage sagt uns schon wieder das Weihnachten doch nichts für die Figur ist im Gegenteil es Ruiniert den über den Sommer gehaltenen Waschbrett Bauch.
    Doch wieder kommt die Frage auf welche Diät versuch dieses Jahr... nehme ich Pillen aus der Chemie oder versuch ich es mal Biologie Die Zweite Frage dann .... wann fange ich mit der Diät nun an. Fange ich gleich morgen an.... doch halt noch kommt Erst die Fasenacht und danach noch Ostern.... oh was tu ich bloss ich weiß es nicht nur eines ist sicher..... der Bauch muß weg... die Kilo sollen purzeln. Zu Fasenacht geh ich noch als Fass... doch im Sommer will ich nur noch als Tarzan/Jane gehen..... Doch
  • Abnehmen! So habe ich es geschafft!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Lesereiien und Leser,

    heute möchte ich über ein Problem von mir schreiben, welches wohl viele haben, und wie ich es bis heute geschafft habe es zu einem grossen Teil zu beseitigen.
    Ich spreche von Übergewicht, welches man bei mir schon als extrem bezeichnen könnte.

    Zur Geschichte

    Ich war seit ich mich erinnern kann schon immer jemand, der mehr oder weniger Übergewicht hatte. Wobei es in meiner Familie zu einem gewissen Teil auch an der körperlichen Veranlagung liegt. Bei mir kommt allerdings noch dazu, das ich immer wenn ich Frust hatte, zu Lebensmittel gegriffen habe.
    Extrem wurde es allerdings, als ich einen neuen Job angenommen
  • FDH

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich gerhoere zu den Typen die sich nur ein Stueck Torte anschauen brauchen und schon habe ich ein Pfund zugenommen. Manchmal glaube ich schon fast ich habe meine 10 kg zuviel von euren tollen Rezepten, die ich immer lese. Wie oft habe ich mir schon gesagt, ab heute mache ich Diaet. Nun, der Anfang ist immer schwer und wird zig mal auf morgen verschoben. Und somit haben wir schon das erste Problem einer Diaet. Es kostet ungeheuer viel Kraft und Ueberwindung sie zu beginnen, geschweige denn sie durchzuhalten.

    Einfach ist abnehmen zwar nie. Aber wenn es schon so schwierig ist dann sollte man sich es trotzdem so einfach wie moeglich machen. Fuer mich persoenlich, ist "Friss die
  • "Endlich Wunschgewicht" von Allen Carr

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    --------------------------------------------------------------
    Leider habe ich keine passende Buchkategorie gefunden, in der ich meinen Bericht schreiben kann. Deshalb packe ich ihn jetzt unter "Gewichtsabnahme - Allgemeines". Falls jemand eine bessere Idee hat - bitte melden! Danke!!!
    --------------------------------------------------------------


    Vor Kurzem habe ich es mit Hilfe des grandiosen Buches "Endlich Nichtraucher!" (Allen Carr) geschafft, das Rauchen aufzuhören. Erstaunlicherweise ist es mir sogar sehr leicht gefallen, denn Allen Carr hat mich mit seinem Buch so von der "Schwachsinnigkeit" des Rauchens überzeugt, daß ich seit dem nicht wieder das