Gewichtsabnahme, Abnehmen & Diäten allgemein Testberichte

Gewichtsabnahme-abnehmen-diaeten-allgemein
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  fast keine

Tests und Erfahrungsberichte

  • Abnehmen leicht und sicher?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Es gibt unendlich viele Wege abzunehmen. Doch welcher weg funktioniert wirklich und wie komme ich dorthin ohne mich zu quälen? Das ist natürlich nicht einfach. Aber es funktioniert wirklich.

    was ist mein Ziel und wie komme ich dahin?
    Man muss sich selber wirklich sagen ich will!!!! Ohne dieses funktioniert gar nichts. Dann muss man wissen warum will ich das.
    Wer den willen hat kann es mit unterschiedlichen Methoden probieren. Ich habe es wie folgt gemacht:
    Reichlich frühstücken, denn Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Tut man dieses nicht, so produziert der Körper Giftstoffe die zu unnötigen Erkältungen und ähnliches führen ( Durchfall, Grippe, etc. )

    Kommentare & Bewertungen

    • stein-becker

      stein-becker, 07.08.2002, 02:28 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht, informativ und noch gut zu lesen. Grüsse Sandra

    • DrDuke

      DrDuke, 02.03.2002, 21:26 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Du hättest ein bisschen mehr ins Detail gehen können, ansonsten schöner Bericht

  • Miara und die lästigen Kilos

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wie einige hier wissen, bin ich schon seit einiger Zeit mit meinem zwar leicht aber immer permament ansteigenden Gewicht nicht zufrieden.

    Vor einem Jahr habe ich daher zum ersten Mal versucht, eine Diät durchzuführen. Ich habe mir von Multaben die Diäten und Molkekuren gekaut und mich dann wochenlang nur noch davon ernährt. Auf den Packungen stand ja, dass diese Mittel alle wichtigen Stoffe enthalten und darauf habe ich mich auch verlassen. Allerdings habe ich keinen Arzt gefragt. Mein damaliger Hausarzt war der Ansicht, mein Gewicht wäre in dem Alter okay und es sei normal und auf Deutsch ich solle mich nicht so anstellen.

    Dabei muss ich sagen, ich bin nur 1,67 Meter

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 14.09.2004, 18:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schokolade ? Na ja, die esse ich eher selten, wenn dann auch nur, weil ich mal dieses Glücksgefühl brauche ... Gruß, Sven (Zoobremia)

    • stein-becker

      stein-becker, 07.08.2002, 02:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht, informativ und angenehm zu lesen (obwohl sehr lang). Grüsse Sandra

    • HIMSweety

      HIMSweety, 23.07.2002, 11:15 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      vielen Dank für den persönlichen Erfahrungsbericht, wesentlich besser als eine wissenschaftliche Abhandlung. Ich hoffe Du ernährst dich weiterhin gesünder. :-)

    • LeaofRafiki

      LeaofRafiki, 04.07.2002, 02:07 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      :-))) LiebeNgruß, Lea

  • Traumfigur in 4 Wochen?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo Ihr Lieben,

    na, das wär was oder? Ich hab wirklich gedacht, ich seh nicht richtig als ich über diesen Zeitungsartikel über die Algoxyll 500 Kur stolperte. Durch diese Kur soll man innerhalb von 4 Wochen mindestens 12 Kilo abnehmen können...
    ...ohja ohja, genau das will ich.

    Schliesslich kämpfe ich nun schon seit über zwei Jahren ziemlich erfolglos mit den Überbleibseln meiner Schwangerschaft. Leider bin ich aber der geborene Frustesser....d.h. ich hab irgendwelchen Stress und lande zwangsläufig am Kühlschrank. Wirklich schlimm, aber nicht zu ändern...*seufz*

    Alle bisher gestarteten FDH-Versuche sind über kurz oder lang gescheitert....aber nun

    Kommentare & Bewertungen

    • stein-becker

      stein-becker, 07.08.2002, 02:30 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht, informativ und angenehm zu lesen. Grüsse Sandra

    • goodlook

      goodlook, 10.07.2002, 13:09 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      gabs das Geld zurück?

    • yelde2003

      yelde2003, 20.06.2002, 16:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Solche Dinge sind leider meistens nichts und die Anzeigen in den Zeitschriften machen einen schon neugierig, aber man sollte wissen, dass genau diese meist nur Lug und Trug sind und meist auch ziemlich ungesund ! Du schaffst das auch anders !

    • Bondgirl25

      Bondgirl25, 05.06.2002, 00:57 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Tja, ich habe die Anzeige ebenfalls gesehen. Man muss ja ehrlich gestehen...nachdenklich macht eine derartige Versprechung. Nach mehrfachem hin und her habe ich jedoch das Produkt nicht bestellt, der Verstand sprach dagegen. Schade, schade, wird Zeit, das

  • Dick kann auch schick sein!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi@all!

    Ein großes Problem in Deutschland ist "das Dicksein". Viele Deutsche leiden an dem Problem der Fettleibigkeit. Leider werden die meisten davon mit ihrem Problem allein gelassen. Anstatt díesen Menschen zu helfen, lästern viele einfach nur ab und sagen der oder die sollte doch einmal eine Diät machen.

    Ich selbst bin auch nicht grad die Schlankeste, aber ich bekomme trotzdem Hilfe von anderen und fast keiner läßt mich wegen meinem Aussehen im Stich.

    Da habe ich z.B. meinen Freund: Er steht voll hinter mir und zwingt mich zu nichts was ich nicht möchte. Er sagt immer zu mir, dass er mir hilft, wenn ich abnehmen möchte, aber er zwingt mich nicht dazu,

    Kommentare & Bewertungen

    • roma1

      roma1, 13.03.2005, 02:09 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      leider an große Übergewicht, die von hormonalen Problemen verursacht ist. Liebe Grüße Joanna

    • stein-becker

      stein-becker, 07.08.2002, 02:31 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht, informativ und angenehm zu lesen. Grüsse Sandra

    • yelde2003

      yelde2003, 20.06.2002, 16:31 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Genau richtige Einstellung! Leider leben wir heute in einer sehr Aussehen-betonten Welt und man vergisst dabei oft die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Meist merkt man diese aber erst zu spät. Ich weiß wovon ich rede, da ich sehr krank war und

    • dani___

      dani___, 22.05.2002, 12:13 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr guter Bericht... bin da deiner Meinung, obwohl ich jetzt nicht übergewichtig bin aber mal war... ciao die dani *;)

  • Gewicht halten oder auch zum Abnehmen geeignet

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallochen,

    tja schrecklich, wenn man so wie ich immer auf die Kalorien achten muss. Dabei koche und esse ich doch so gerne. Wenn ich dann aber mal wirklich wieder über die Strenge geschlagen habe, so wie am letzten Wochenende mit Pizza, Schokolade usw., muss ich dann wieder eine Woche lang kalorienreduziert leben. Natürlich eignen sich diese Tipps auch zum Abnehmen.

    Hier habe ich nun ein paar Tricks, die ich gerne weitergeben möchte.

    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

    Mageres Fleisch bevorzugen
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Verwendet nur magere Fleischsorten, wie z.B. Hähnchenbrust, Schweinefilet oder Rindersteaks.

    Kommentare & Bewertungen

    • stein-becker

      stein-becker, 07.08.2002, 02:31 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht, informativ und angenehm zu lesen. Grüsse Sandra

    • Andreas68

      Andreas68, 27.05.2002, 03:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das mit dem Römertopf sollte ich mal ausprobieren. Klingt lecker!

    • bumsebaer

      bumsebaer, 15.05.2002, 18:11 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Danke gute tips, und wenn etwas fettarm ist schmeckt es besser und ist magenverträglicher!

  • Wer wird am schnellsten am dünnsten?!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Es ist ein wenig erschreckend, aber vor allem traurig, dass man sich eine Frauenzeitschrift ohne Diättipps nicht mehr vorstellen kann, dass schon zehnjährige Mädchen Kalorien zählen, Amerika Fettersatzstoffe erfindet, die zwar eifrig benutzt und verzehrt, jedoch nicht wirklich auf karzinogene (krebserregende Stoffe) getestet werden.
    Der Run um die gute Figur- ein Phänomen der Medienkultur. Im Gegenzug immer mehr übergewichtige Menschen, die ebenfalls diese Kultur entspringen. Zu wenig Bewegung, zu viel fettes Essen- ein Leben gegen die Biologie des Menschen.
    Wen wundert da die allgemeine Unzufriedenheit?

    Ehrlich, ich kann es nicht mehr hören.
    Was soll das?

    Kommentare & Bewertungen

    • stein-becker

      stein-becker, 07.08.2002, 02:31 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht, informativ und angenehm zu lesen. Grüsse Sandra

    • emmtie

      emmtie, 13.05.2002, 11:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Lesetipp: Lexikon der popolären Ernährungsirrtümer Da sind genau diese Missdeutungen wunderbar erklärt

  • Abnehmen, aber mit Köpfchen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi Leute, jetzt kommt endlich mal wieder was von meiner Seite. Da ich selbst mal vor dieser Entscheidung stand, denke ich, das ich dem ein oder anderen doch einen hilfreichen Tip geben kann.

    Gleich vorweg, das hier hat nichts mit einem Ernährungsplan zu tun, es soll lediglich ein Anstoss sein.


    Abnehmen, soll ich oder soll ich nicht?

    Was steht dagegen?
    - genau genommen, gar nichts. Denn man hört nur mit seiner eigenen Bequemlichkeit auf und fängt dann wirklich an zu Leben.

    Was steht dafür?
    - Gelenke werden nicht mehr so sehr beansprucht
    - Leben ist einfach gesünder
    - man ist Fit und ausdauernder

    Nur mal

    Kommentare & Bewertungen

    • ochsenfrosch43

      ochsenfrosch43, 21.08.2006, 18:19 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      bei meinem Bandscheibenvorfall hats mir den Appetit verhagelt, und ruckzuck waren in ein paar Tagen 4 Kilo runter! Ansonsten habe ich eine ganz gute Tendenz: in 3 Jahren, langsam aber sicher von BMI 30,4 auf BMI 27. Das tut auch gut ;-)

    • Doreene

      Doreene, 13.09.2002, 01:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Na dann ran an den Speck *g* Doreene

    • stein-becker

      stein-becker, 07.08.2002, 02:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht, informativ und angenehm zu lesen. Grüsse Sandra

    • sp00ky

      sp00ky, 02.05.2002, 23:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr detailliert und informativ :)

  • MEINE LEBENSGESCHICHTE...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Heute möchte ich mich mal einem Thema beschäftigen womit ich mich eigentlich schon mein 3/4stes Leben damit rumschlage...
    Es ist das Thema Abnehmen und Diäten... ich möchte hier jetzt keinen langweiligen Diätplan niederschreiben...sondern einfach meine Lebensgeschichte...

    Geschichte:
    Ich selbst habe sehr alte Eltern...sie wollen ja immer nur mein bestes...(erst mal danke für alles)
    Wenn man sie sich genau betrachtet würde man sagen...ja...sie sind gemütlich...also von der Figur her...
    Ich selbst wurde schon als Elefantenbaby geboren... ich wog über 4Kg.
    Meine ersten 6 Jahre meines Lebens waren der Hammer...meine Kindheit war zwar glücklich...konnte

    Kommentare & Bewertungen

    • yelde2003

      yelde2003, 20.06.2002, 16:33 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Wow, sehr gut geschrieben du solltest echt stolz auf dich sein!

    • sp00ky

      sp00ky, 02.05.2002, 23:23 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      gute tipps in netter geschichte verpackt :)

    • bavariangirl

      bavariangirl, 25.04.2002, 00:34 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Oh Mann da wurden aber in Deiner Jugend Ernährungsfehler gemacht.....meine Jungs haben alle weit über 4 kg gewogen und keiner ist jetzt über dem Ideal Gewicht, aber eisern hast Du es geschafft. Versuche aber am besten mal mit einem Ern&auml

    • Paketmarke

      Paketmarke, 25.04.2002, 00:33 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gutes Thema, das du da behandelt hast.

  • Die richtige Ernährung macht's!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallihallo ihr Lieben!
    Na, ganz schöne Rettungsringe auf den Hüften? Und jetzt schnell zusehen, dass man die runterhungert, bevor die Bikini-Saison wieder losgeht? Davon kann ich nur abraten!
    Sicher hat jeder schon einmal von dem Jojo-Effekt gehört, also davon, dass man nachdem man eine Diät gemacht hat, leichter (und mehr) zunimmt. Dieses „Phänomen“ lässt sich auch ganz einfach erklären: Bei Diäten isst man im allgemeinen in erster Linie natürlich weniger. Dadurch nimmt man natürlich ab und wenn man wieder beim Ausgangs- oder endlich beim Traumgewicht ist, isst man wieder normal, d.h. zum Teil eben die doppelte Menge. Der Körper hat sich nun allerdings daran gewöhnt, mit wenig

    Kommentare & Bewertungen

    • RomyLentz

      RomyLentz, 07.05.2002, 20:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      na mal sehen

    • jinix

      jinix, 24.04.2002, 01:13 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Man merkt, dass du dich damit beschaeftigt hast weiter so! Praktisch sind auch Substitutionen. Z.B. Nutella durch Honig. Cola durch Wasser. Toast durch Mehrkorntoast. Suessigkeiten durch Studentenfutter. usw.

    • Ingwer

      Ingwer, 21.04.2002, 14:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Eher als auf Kalorien sollte man jedoch darauf achten, nicht zuviel Fett zu sich zu nehmen- 60g für die normale Ernährung sind ok, beim Abnehmen sollten es nicht mehr als 20-30g pro Tag sein. LG, Ingwer

  • Nicht mehr als ein Pfund pro Woche abnehmen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute habt ihr schon mal versucht abzunehmen ?? Ich schon wenn da nicht immer der Heißhunger wehre g

    Der Frühling ist da, und viele Menschen wollen den Speck wieder loswerden, der sich während der Wintermonate angesammelt hat. Als Faustregel für die Gewichtsabnahme gilt: nicht mehr als ein Pfund pro Woche. Denn das belastet den Körper nicht, und man hat gute Chancen das Gewicht dann auch für lange Zeit zu halten. Am besten funktioniert Abnehmen mit einer Ernährung, die möglichst auf Fett und Zucker verzichtet. Fett hat von allen Nährstoffen die höchste Kaloriendichte. Eiweiß und Kohlehydrate bringen es nur auf vier Kilokalorien pro Gramm. Außerdem können die Fettsäuren aus

    Kommentare & Bewertungen

    • katze35

      katze35, 22.04.2002, 00:56 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      also bei einem Pfund pro Woche, erreiche ich im Herbst 2004 mein Idealgewicht. Gruss Katze

    • Ladida

      Ladida, 21.04.2002, 12:35 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Danke für die Tipps :) Ich muss auch unbedingt abspecken *runterschau*. Das sag ich mir schon seit Monaten, aber dann kommt immer sowas wie: Och bis sommer ist doch noch genug Zeit ;) liebe grüße Sarah

    • Holzfäller

      Holzfäller, 21.04.2002, 12:23 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Meine Frau macht auch eine Diät.Brauchst nur das ganze Fett weglassen. Hilft.12 kg in 6 Wochen.

    • SuperShaq

      SuperShaq, 21.04.2002, 12:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Guter Bericht! MFG SuperShaq