Battlefield: Bad Company 2 (Xbox 360 Spiel) Testberichte

Pro & Kontra

Vorteile

  • Top Multiplayer Guter Singleplayer brachiale Soundkullise Zerstörbare umgebung
  • Super Multiplayer Modus, Gute Grafik, Guter Sound, Gut überarbeitete Steuerung
  • Tolle Grafik, schicke Atmosphäre, tolle Soundeffekte,

Nachteile / Kritik

  • Single Player nur ca 6h am Anfang im Multiplayer unterlegen
  • Story zu kurz
  • Online zu wenig Maps

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ein guter Tag um die Welt zu retten!

    Pro:

    Tolle Grafik, schicke Atmosphäre, tolle Soundeffekte,

    Kontra:

    Online zu wenig Maps

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser/innen,
    derzeit liegt mein Fokus bei Xbox 360 Spielen und auch Heute möchte ich wieder von einem Spiel berichten. Mittlerweile gilt das im Jahre 2010 erschienene Spiel als Classic Game und kostet 20€. Ein fairer Preis für ein 1 Jahre altes Spiel.

    Gekauft wurde das Spiel wie gesagt bei Gamestop, wo gleichzeitig noch ein VIP-Pass dabei war, der Online spielen sowie Extras anbietet, die sonst Geld kosten würden.
    Das Spiel:

    Beginnen tut das Spiel im 2.Weltkrieg, ihr müsst eine Mission spielen, in der es um eine Superwaffe geht, die sehr gefährlich ist und den Krieg entscheiden könnte. Ihr müsst jemanden aus den Händen der Feinde befreien, die mehr
  • Guter Nachfolger des ersten Teils oder schlechte Ideen?

    Pro:

    Super Multiplayer Modus, Gute Grafik, Guter Sound, Gut überarbeitete Steuerung

    Kontra:

    Story zu kurz

    Empfehlung:

    Ja

    Battlefield Bad Company 2 ist der perfekte nachfolger vom ersten Teil. Die Kampagne ist zwar leider etwas kurz geraten aber macht trotzdem spaß. Der Multiplayer Modus hingegen ist einfach super genial! Die Grafik, Steuerung, Multiplayer Modus wurden überarbeitet und sind jetzt super genial. Auch gut das oft Karten für VIP´s kostenlos kommen. VIP´s sind die, die die Limited Edition gekauft haben.
    Was auch neu ist, ist das man Häuser komplett zerstören kann und somit Häuser zum einstürzen bringen kann.
    Es gibt jetzt nurnoch vier Klassen anstatt fünf wie im ersten Teil.
    Es gibt jetzt Sturm Soldat, Sanitäter, Aufklärer und Pionier.
    Der Sturmsoldat hat Munitionskisten dabei
  • Die Bad Company schlägt erneut zu

    Pro:

    - Top Multiplayer - Guter Singleplayer - brachiale Soundkullise - Zerstörbare umgebung

    Kontra:

    - Single Player nur ca 6h - am Anfang im Multiplayer unterlegen

    Empfehlung:

    Ja

    Singleplayer:
    Der Singleplayer war mit ca. 6h Spielzeit zwar sehr kurz aber auch gut inziniert und nie langweilig. Die Story um die Superwaffe war zwar nicht so spannend/lustig wie die aus dem ersten Teil wusste aber zu unterhalten. leider ging durch die vielen Script events die "offene Welt" des vorgängers drauf. Auch musste man auf fahrten mit einem Golfcaddy über ein unter beschuss stehendes Feld verzichten, da sich Bad Company jetzt ernster nimmt.

    Graifk & Sound
    Grafisch hat Dice eine ganze schippe drauflegen können die fast völlig zerstörbare umgebung geht soweit das man nach einiger zeit im Multiplayer eine Karte fast vollständig zerlegt hat. Auch der Sound ist
  • Atmosphärischer geht es kaum

    Pro:

    - Multiplayerspaß vom Feinsten - Hohe Charakter-Individualisierung - Hohe Interaktionsmöglichkeiten -Fantastische Grafik/Fantastischer Sound

    Kontra:

    /

    Empfehlung:

    Ja

    "Battlefield Bad Company 2 " (kurz BF BC2) habe ich zurzeit nur aus der Videothek ausgeliehen und ich wünschte ich müsste es niemals zurück geben. BF BC 2 ist definitiv das nächste Spiel,welches ich mir holen werde.


    Wie auch bei beim Vorgänger gibt es zwei Spielmodi : Die Einzelspielerkampagne und den Multiplayermodus.In der Kampagne schlüpft man in die Rolle des Soldaten Preston Marlowe ,der Mitglied in der B-Company,auch "Bad Company" genannt,ist.Zusammen mit den drei anderen Mitstreitern,die Fans aus dem ersten Teil kennen,kann sich der Spieler in die Schlacht stürzen.Insbesondere für Leute,die nicht oft Egoshooter spielen ist die Kampagne gut dafür geeignet,sich mit