Wick Pharma Vaporub Inhalator

Wick-pharma-vaporub-inhalator
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005

Produktbeschreibung

Wick Pharma Vaporub Inhalator

PZN 01395087
gelistet seit 11/2005

Allgemeine Informationen

Typ manueller Inhalator

Tests und Erfahrungsberichte

  • ich inhalier mir meinen Schnupfen weg....

    Pro:

    Wirkung, Geruch, Verpackung

    Kontra:

    nix

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo zusammen! Nachdem ich noch immer mit einer hartnäckigen Verkühlung kämpfe und vor allem Nachts aufgrund meiner verstopften Nase zu ersticken drohe , musste ich mir etwas suchen, um diesen Zustand bekämpfen zu können ;)
    neben Nasenspray, welches alles nur noch schlimmer machte, wurde ich in der Apotheke fündig. Dort empfahl man mir den WICK Inhalator-Stift. Soll ganz super toll helfen bei Verkühlung! Gut, das wäre dann ja wohl perfekt für mich-her damit! ca. 5 Euro hat mir das Ding gekostet ! Mal sehen , ob´s hilft....

    **Produkt**
    Wick Inhalator ist ein kleiner Stift, der ätherischen Öle abgiebt und dadurch das atmen bei Verkühlungen erleichtert.

    **Verpackung**
    Erhältlich in einem kleinen, länglichen Palstik-Teil....gestattet mir den Vergleich,aber es sieht von der Form wie ein Tampon aus ;)
    Auf der Verpackung steht in roter Schrift "Inhalator" drauf-darüber das WICK-Logo.
    Zu Öffnen ist es folgendermaßen: man dreht einfach an dem geriffelten Verschluss und dann hat man schon das Inhalator-Stäbchen in der Hand.
    dieses hat am unteren Ende eine kleine Öffnung und oben 4 kleine Löcher..

    **Geruch**
    Ich muss sagen-ich hab eine sehr verstopfte Nase,aber als ich das Teil aufgeschraubt habe, da hab sogar ICH was gerochen!;)
    Der Geruch ist eindeutig nach Menthol ! mittel-intensiv...

    **Anwendung**
    Den Stift in jede Nasenöffnung halten und tief einatmen-das is alles!

    Hab ich nat. auch gemacht....hui! Das zieht vielleicht durch den Körper!! Man merkt sofort,wie die Nase frei wird...und der Hals logischerweise mit dazu!! Ich hab beim ersten Mal zu wenig eingeatmet...dann tat ich s nochmals, allerdings etwas stärker-wow, das hat geholfen-hat zwar kurz gebrannt,aberi ch konnte wieder frei atmen!! Wie herrlich!! :)

    **Wie lang bleibt das Gefühl?**
    Leider blieb das Gefühl des freien Atmens nicht allzu lange-nach 15 Minuten hatte ich das gleiche wie zuvor :(
    Das gute daran: immer wenn ich in der Nacht wach werde und keine Luft mehr bekomme, inhaliere ich kurz und dann ist die Nase so lange frei, bis ich einschlafen kann-und das ist mir eigentlich das wichtigste! Insofern bin ich schon voll zufrieden damit!!:) Gegen Schnupfen ist halt noch nix wirklich hilfreiches entwickelt worden..aber immerhin kann man durch den Inhalator ein bißchen besser damit zurecht kommen :)

    **Inhaltsstoffe**
    1g Flüssigkeit enthält:
    Menthol:0,415g
    Kampfer: 0,415g
    Methylsalicylat, Sib.Fichtennadelöl

    **Wann darfi ch den Inhalator nicht anwenden?**
    Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe
    Asthmatiker
    Kindern unter 2 Jahre

    **Vertrieb, Preis,**
    Procter&Gamble GmbH
    D-65825 Schwalbach/Ts.
    Vertrieb:Procter&Gamble austria
    A-1061 Wien
    1 Stift um ca. 5 Euro
    Apothekenpflichtig



    **Meine Meinung**
    Für mich hat er den Zweck erfüllt!! Ich kann dank ihm in der Nacht einigermaßen durchschlafen und kurzzeitig durchatmen-und das kann sehr erleichternd sein bei Schnupfen!
    Ich finde den Stift besser, als ständig mit Dampf zu inhalieren-mit dem Stift ist´s schneller und effektiver!
    Deshalb spreche ich meine Kaufempfehlung aus und vergebe 5 Sterne!!

    Vielen Dank fürs lesen,bewerten und event. kommentieren!:0))

Wick Pharma Vaporub Inhalator im Vergleich