Mip Pharma Lactulose Saar Sirup

Mip-pharma-lactulose-saar-sirup
ab 4,27
Bestes Angebot
mit Versand:
ApoVia
6,26 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005

Preisvergleich

LACTULOSE-saar Sirup 500 ml MIP PHARMA GMBH
8,18 €¹
Versand ab 4,50 €
 
lysano_versanda...
(3001
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
Lactulose-Saar
8,18 €¹
Versand ab 1,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
Lactulose-Saar
14,48 €¹
Versand ab 1,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
Lactulose Saar Sirup 500 ML
8,33 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  sehr preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
 
Lactulose Saar Sirup 1000 ML
14,65 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  sehr preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
 
Lactulose-Saar
8,72 €¹
Versand ab 3,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Lactulose-Saar
14,78 €¹
Versand ab 3,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Lactulose-saar Sirup, 500 ml
9,07 €¹
18,14 EUR / 1l
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Lactulose-saar Sirup, 1000 ml
15,94 €¹
15,94 EUR / 1l
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Lactulose-Saar
9,78 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
Lactulose-Saar
16,20 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
mip pharma gmbh lactulose-saar sirup 500 ml sirup
10,27 €¹
Versand ab 2,95 €
 Zahlungsarten
 
mip pharma gmbh lactulose-saar sirup 1000 ml sirup
18,06 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
Lactulose Saar Sirup
10,87 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
LACTULOSE-saar Sirup
18,00 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Lactulose-saar (500 ml Sirup)
10,39 €¹
Versand ab 1,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Lactulose-saar (1000 ml Sirup)
16,99 €¹
Versand ab 1,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
mip pharma gmbh lactulose-saar sirup 500 milliliter
9,59 €¹
1,92 EUR / 100 ml
Versand ab 2,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
 
mip pharma gmbh lactulose-saar sirup 1000 milliliter
14,99 €¹
1,50 EUR / 100 ml
Versand ab 2,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
 
Lactulose-Saar
12,40 €¹
Versand ab 4,50 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  oft nicht vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr schlecht
  • Information & Kundenservice:  schlecht
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  durchschnittlich
Lactulose-Saar
12,94 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Lactulose-Saar
12,84 €¹
Versand ab 3,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
 
Lactulose-Saar
14,01 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
mip pharma gmbh lactulose-saar sirup 1000ml sirup pzn:8860713
22,64 €¹
Versand ab 3,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Alle Angebote anzeigen

Produktbeschreibung

Mip Pharma Lactulose Saar Sirup

PZN 08860742, 08860736, 08860713
gelistet seit 11/2005

Allgemeine Informationen

Abgabehinweis rezeptfrei
Darreichungsform Sirup

Tests und Erfahrungsberichte

  • Macht fast jede Verstopfung frei ...-

    Pro:

    siehe Bericht

    Kontra:

    siehe Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    Vorbemerkung:
    Heute behandel ich hier ein Thema, das nicht so sehr den Appetit anregt. Es ist für mich kein Wunder, dass es dazu auch noch keinen Erfahrungsbericht gibt. Denn es geht um „Verstopfung“, also unzureichenden Stuhlgang. Da ich aber aus meinem Bekanntenkreis und auch aus eigener Erfahrung weiss, wie unangenehm das sein kann, werde ich Euch heute dazu einen Bericht hier einstellen und meine Erfahrungen zu einem Produkt, dass diesen Beschwerden entgegenwirken kann, Euch versuchen zu vermitteln. Hoffentlich gelingt es.

    Generelle Vorbeugung:
    Um diesen Beschwerden generell zu begegnen ist ballaststoffreiche Kost und eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme notwendig. Das hilft schon eine ganze Menge. Darüber hinaus mache ich regelmässig Bauchmuskeltraining. Durch den Druck und die folgende Entspannung, den dabei die Muskulatur auf den Bauch ausübt, wird der Darm „massiert“. Das hilft sehr effektiv.
    Aber es gibt natürlich auch Fälle, bei denen selbst das nichts hilft. Dazu möchte ich aber bemerken, dass es auch sehr notwendig sein kann den Arzt aufzusuchen. Dies besonders, wenn dabei noch Fieber oder auch Bauchschmerzen einhergehen. Denn es kann sich auch um eine sehr ernsthafte Erkrankung handeln, bei der man auch auf keinen Fall das Präparat, das ich hier vorstellen werde, zu sich nehmen sollte. Dies z. B. bei Darmverschluss oder Entzündungen im Magen-Darm-Bereich.

    Lacctulose-saar

    Dieses Präparat wird in Sirup-Form verabreicht. Ich berichte hier über die 200 ml-Flasche.

    Aussehen der Flasche:
    Es handelt sich um eine kleine gedrungene Flasche, deren Körper aus braunem Glas besteht. Als Verschluss dient ein weisser Drehverschluss, der mit Rillen versehen ist, die das Öffnen der Flasche erleichtern.
    Auf der Flasche befindet sich ein blau-orangefarbenes Etikett. Darauf ist der Produktname, die abgefüllte Menge, die Zusammensetzung, das Verwendungsdatum sowie die Hersteller- und Vertriebsdaten vermerkt.
    Zur Einnahme und Dosierung des Sirups ist der Packung ein Messbecher beigefügt.

    Zusammensetzung:
    Arzneilich wirksame Bestandteile:
    - 100 ml Sirup enthalten 65 g Lactulose

    Sonstige Bestandteile:
    Citronensäure, Aromastoff, gereinigtes Wasser

    Sonstige Angaben:
    - 1 Messbecher Lactulose-saar (30 ml) enthält weniger als 0,65 BE (Broteinheiten).
    - den Sirup nicht über 25° Celsius lagern
    - für Kinder unzugänglich aufbewahren !!

    Hersteller:
    Chephasaar
    Chem.-pharm. Fabrik GmbH
    66386 St. Ingbert
    Tel: 06894/971-0
    Fax: 06894/971-199

    Vertrieb:
    MIP Pharma GmbH
    66440 Blieskastel

    Gebrauchsinformationen:
    Bei Lactulose-saar Sirup handelt es sich um ein Abführmittel; Leber- und Darmtherapeutikum.

    Anwendungsgebiete:
    - Verstopfung, die durch ballastreiche Kost und andere allg. Massnahmen, die ich eingangs ja schon beschrieb, nicht ausreichend beeinflusst werden kann. Oder Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern.

    - Vorbeugung und Behandlung bei Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankung, besonders bei Leberzirrhose.

    Gegenanzeigen:
    Ich erwähnte bereits, dass man bei Darmverschluss oder Entzündungen im Magen-Darm-Bereich den Sirup nicht zu sich sondern ärztlichen Rat in Anspruch nehmen sollte.
    Auch bei Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes (Salzverlust) sollte eine Einnahme unterbleiben.
    Bei selten vorkommenden Unverträglichkeiten von Fructose, Galactose und Lactose sollte eine Einnahme nicht vorgenommen werden.
    Säuglinge und Kleinkinder sollten generell erst nach ärztlicher Befragung den Sirup zu sich nehmen, denn es kann sein, dass eine ererbte Fructose-Unverträglichkeit noch nicht erkannt wurde.

    Generelle Hinweise:
    Bei Verstopfungen, die längere Zeit anhalten, sollte man ohnehin den Arzt aufsuchen, da eine ernsthafte Erkrankung die Ursache sein kann.
    30 ml Sirup (1 Messbecher) entspricht 7,8 g verdauliche Kohlehydrate = max. 0,65 BE.
    Die Einnahme des Sirup hat keine Auswirkung audf das Reaktiosvermögen oder die Urteilskraft. Ihr könnt danach Maschinen (Auto) bedienen als auch Arbeiten ohne sicheren Halt durchführen.

    Dosierung:
    Hier werde ich nur die Angaben zur Verstopfung erwähnen, denn bei anderen Beschwerden oder Erkrankungen solltet Ihr immer vorher Euren Arzt befragen.
    Erwachsene: 1-2 mal tägl. 10-15 ml
    Kinder: 1-2 mal täglich 5-10 ml
    Die Masseinheiten sind auf dem Messbecher gut zu erkennen.

    Eigene Erfahrungen:
    Man sollte erst einmal mit der geringsten Dosierung beginnen. Man merkt sehr schnell, ob „es“ klappt oder nicht. Anfangs kann es zu Blähungen oder Bauchschmerzen kommen, die aber im weiteren Verlauf nachlassen sollten
    Sollte das nicht der Fall sein oder es sogar zu Durchfall kommen, dann solltet Ihr auf jeden Fall Euren Arzt befragen.

    Hinweise zu Lactulose allgemein:
    Die Anwendung von Lactulose ist nur dann sinnvoll, wenn sich mit herkömmlichen Mitteln kein geregelter Stuhlgang erzielen läßt. Auch ist Lactulose sehr hilfreich bei Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern, wie schmerzhafte Einrisse am After oder Hämorrhoiden. Oder nach Operationen, Herzinfarkt oder Schlaganfall; wenn starkes Pressen dem Körper schaden würde.
    Lactulose zieht Wasser aus dem Körper in den Darm und wird von den Dickdarmbakterien zu Stoffen gespalten, welche die Darmbewegung anregen. Dadurch wird innerhalb von 2-10 Stunden, je nach Dosierung, der Stuhlgang angeregt.
    Ist die Leber erkrankt, dann kann sie Ammoniak, der bei der Verdauung entsteht nicht mehr unschädlich machen. Der Ammoniak kann so ungehindert bis zum Gehirn vordringen und dort schweren Schaden anrichten.
    Lactulose wird durch Bakterien im Dickdarm zu Stoffen gespalten, die den Ammoniak dort binden und anschliessend ausscheiden können.

    Mein Fazit:
    Bei Lactulose-saar Sirup handelt es sich um ein sehr wirksames Mittel. Es hilft selbst bei „hartnäckigen“ Fällen. Es ist leicht einzunehmen, nicht verschreibungs- aber apothekenpflichtig. Bei meiner Familie ist es Bestandteil der Hausapotheke, denn man weiss ja nie im voraus, wann man sowas mal braucht. Da ist es schon hilfreich, wenn man es im Bedarfsfall zur Hand hat.

    So, nun hoffe ich, dass mein Bericht zu diesem ganz „speziellen“ Thema Euch etwas weiter geholfen hat. Ich freue mich auf Eure Lesungen, Bewertungen und Kommentare.

    ozimmi, Ludwigsburg, 27.03.2007

Mip Pharma Lactulose Saar Sirup im Vergleich