Pinnacle SoundBridge

Pinnacle-soundbridge
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2006

Produktbeschreibung

Pinnacle SoundBridge

EAN 0613570219408
gelistet seit 06/2006

Ausstattung

DAB-Empfang nicht vorhanden
Weltempfänger nicht vorhanden

Schnittstellen

MP3-Player Docking-Anschluss nicht vorhanden
USB-Anschluss nicht vorhanden
WLAN Schnittstelle vorhanden

Wiedergabe / Aufnahme

MP3-Wiedergabe vorhanden

Pro & Kontra

Vorteile

  • Designgehäuse problemloser Betrieb geringer Stromverbrauch
  • Audio-Qualität und Design

Nachteile / Kritik

  • kein USB Anschluß für Speichermedien
  • fehlender Hauptschalter

Tests und Erfahrungsberichte

  • Internetradio und Jukebox abseits vom PC

    • Ausstattung:  sehr gut
    • Bedienung:  einfach
    • Download-Geschwindigkeit:  schnell
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut

    Pro:

    Audio-Qualität und Design

    Kontra:

    fehlender Hauptschalter

    Empfehlung:

    Ja

    Die Soundbridge ist ein Network Music Player, der als Bindeglied zwischen einem Router bzw. PC und einer Musikanlage fungiert. Ziel ist es, Internet-Radio ohne PC hören und digitale Musik vom PC zu beliebigen Empfangsorten in der Wohnung übertragen zu können. Für letzteres ist ein WLAN-Router (wireless local area network) erforderlich, der für Internet-Radio auch eine DSL-Verbindung zur Verfügung stellen sollte (möglichst mit Flatrate, sonst wird es teuer!).


    Spezifikation des Modells M1001
    =====================
    - Maße 254 x 60 mm, Gewicht 0,68 kg
    - zweizeiliges VFD-Display 240 x 16 Pixel
    - 16 MB DRAM-Speicher
    - hochwertiger 20-Bit
  • Jetzt hört man sich endlich mal wieder die gesammelten CDs

    Pro:

    Designgehäuse problemloser Betrieb geringer Stromverbrauch

    Kontra:

    kein USB Anschluß für Speichermedien

    Empfehlung:

    Ja

    Pinnacle Soundbridge (Roku M1001)

    Nachdem ich für meine bevorstehende Geburtstagsfeier eine umfangreiche Datenbank in iTunes angelegt hatte (damit klappt das Einlesen der CDs ganz einfach und schnell) um die Lieder über mein Notebook und der in den räumlichkeiten vorhander HiFi-Anlage abzuspielen, stellte sich mir die Frage, ob die Arbeit auch noch andere Früchte tragen könnte. Die MP3s immer wieder auf CD oder DVD zu brennen um sie auf der eigenen Anlage abzuspielen ist zu unhandlich und alles andere als praktisch. Da die AVM Fritz!Box auch als Mediaserver einsetzbar ist (siehe separaten Bericht) musste ein Mediaclient her. Vom auf dem Markt angepriesenen Produkten wird

Pinnacle SoundBridge im Vergleich

Weitere interessante Produkte