Hudora 3001

Preisvergleich

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
Hudora Rollschuhe Discoroller Modell 3001 Gr. 28-39 verstellbar
54,99 €¹
versand-kostenfrei
 

Produktbeschreibung

Hudora 3001

EAN 4005998245002
gelistet seit 05/2009

Allgemeine Informationen

Typ Rollschuh

Tests und Erfahrungsberichte

  • Sportlich >>>Tue ich oder tue ich´s nicht???

    • Design:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Laufverhalten:  ruhig

    Pro:

    siehe Bericht

    Kontra:

    siehe Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    Mein Bericht über die Rollschuhe der Firma HUDORA
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    V orab noch kurz einen Satz:
    Auf dem Karton steht wirklich Schugröße maximal 41 drauf. Da wird beim einrichten des Artikels mal ein Fehler unterlaufen sein...





    Artikel: 3001
    Top-Rollschuh Größe 28-41

    Allgemeines:
    Lenkbar
    Doppelkugellager
    Chassis vernickelt
    Stopper
    Riemenpolsterung
    VC-Rollen (54 x 32mm)

    TÜV geprüfter Artikel!


    HINWEIS:
    Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet Verschluckbare Kleinteile. Farbliche und technische Änderungen behält sich deer Hersteller vor!
    Die Verpackung sollte man für spätere Kommunikationszwecke aufbewahren!

    Die Verpackung:
    Ein Karton mit blau lackierter Pappe. Abgebildet wird hier ein Rollschuh mit einem gelben Hintergrund.

    Die Firma:
    HUDORA GmbH
    Jägerwald 13
    42897 Remscheid
    DEUTSCHLAND

    Im Internet:
    www.HUDORA.de

    Dem Karton liegt auch eine sehr umfangreiche Beschreibung des Artikel bei, der hier in 4 Sprachen( D/F/GB/I) einen sehr netten Eindruck hinterlässt.


    Bei dieser Anleitung wird darauf verwiesen, dass die Beschreibung zunächst mit einem ERWACHSENEN aufmerksam durchgelesen werden sollte.

    Enthalten sind:Allgemeine Hinweise:
    Fahrtechnik
    Tips für Anfänger
    Rollenlager
    Stopperwechsel bzw. Einstellung
    Allgemeine Hinweise
    Front Stop
    Disco Stop
    Pflege und Sicherheit
    Rollenwechsel


    Es wird unterschieden zwischen Rollschuhen der Klasse A und der Klasse B

    Der Unterschied hierbei wird in einer Tabelle deutlich, der zum einen etwas über das Körpergewicht die richtige Rollschuhgröße bestimmt.
    Zum Anderen wird hier die Ausstattung der Klasse A und B beschrieben.

    Persönliche Erkenntnisse/ Meinung:
    Da unser Sohn unbedingt Inliner oder Rollschuhe haben wollte, entschied ich mich mal etwas genauer zu informieren.
    Fündig bin ich bei www.myToys.de worden. Der Preis (29,95€) schien mir ganz in Ordnung, denn unser Sohn hat eine Schuhgröße erreicht, die nicht mehr für Rollschuhe der Klasse B geeignet waren. D. h. wir brauchten einen Rollschuh ab Gr. 28- … Da ich von den festen Rollschuhen noch nie viel gehalten habe, entschied ich mich ganz fix für die verstellbaren.

    >>>Vorteil: Auch wenn der Kinderfuß wächst, braucht man nicht immer wieder neue Rollschuhe kaufen, da man diese mit ein paar Handgriffen schnell verstellen kann.
    Mitgeliefert wurde hierfür ein einfacher, passender Schraubenschlüssel. Optimal!
    Man kann mit allen möglichen Schuhen in diesem Rollschuh laufen. Am besten sind natürlich feste Schuhe und keine Sandaletten!

    Die HUDORA Rollschuhe erinnern mich ganz stark an meine eigenen Rollschuhe, die ich über Alles geliebt habe! Meine Rollschuhe waren in der DDR auch schon ein tolles Sportgerät. Ausgestattet wie die von Hudora nur mit anderem Material.

    Leider muß ich der Firma Hudora hier aus Zweckmäßigkeit einen Stern abziehen, denn hier
    >>>der Nachteil:
    Die Halterungen mit denen man den Rollschuh am Fuß befestigt sind leider "nur" aus Kunst-materialien. Der Verschluß geht recht schwer zu, so dass mein 6-jähriger Sohn beim Anziehen immer meine Hilfe braucht. Auch für mich ist der Verschluß etwas kompliziert, obwohl ich die Idee mit dieser merkwürdigen Verriegelung nicht schlecht finde. Wenn ich mich an meine Rollschuhe erinnere, waren diese so wichtigen Teile mit Lederriemchen und Schnallen gefertigt, so dass man sie selbst befestigen konnte. Das war einfach und man brauchte die Hilfe von anderen nicht! Auch der vordere Teil der Befestigung, wo man so zu sagen die Fußspitze mit aritiert, ist aus zwei recht unflexiblen Plastikteilen mit einem Schleifenband verbunden. Leder wäre auch hier wesentlich flexibler und man könnte den Schuh viel besser befestigen!
    Die Riemenpolsterung ist zwar ganz nett, aber nicht mit langer Haltbarkeit "programmiert" Schon nach einigen an und abschnallen leidetet das Material und die Polster werden nicht nur unansehnlich, sondern auch irgend wann brüchig!

    Der Rollschuh selbst ist gut gearbeitet, die Rollen sind optimal für Kinder. Das Verstellen sollte man lieber den Erwachsenen überlassen, denn die Schrauben müssen nach dem Verstellen wieder richtig angezogen werden, sonnst ist der Rollschuh keine sichere Angelegenheit.

    Unser Sohn ist natürlich die ersten Wochen begeistert dabei gewesen. Aller Anfang war schwer, aber aufgegeben hat er nicht! Ich finde die Rollschuhe viel besser für einen Einstig auf Rollen als Inliner, weil man hier erst einmal das Gefühl entwickeln kann. Umsteigen, finde ich, kann Sohnemann dann immer noch. Auf Inlinern stehen Kinder viel wackelieger und rollen können sie am Anfang auch nicht richtig. Das ist bei diesem Artikel anders! Wichtig hierbei ist, das man den Oberkörper leicht nach vorne beugt, wie empfohlen Sicherheitskleidung anlegt, die Ängste ablegt und dann kann man den Spaß auf Rollen ruhig beginnen!

    Ich bin froh, das mein Sohn den Wunsch Rollschuhe haben zu wollen selbst geäußert hat. Das er den Mut hat , als Junge sich so zu bewegen.

    Von wegen, Sport ist Mord. Sport macht Spaß und alle Mamas und Papas sollten sich mal ein Beispiel daran nehmen!
    Ich selbst spiele auch noch mit dem Gedanken die Rollschuhe auf meine Größe mal umzubauen und mal wieder, wie in alten Zeiten… Ach was war das schön…
    Noch habe ich den Versuch nicht gestartet, aber ich glaube, ich werde es mal probieren, wenn der Junge mal nicht da ist ;-) Einstellbar ist der HUDORA Rollschuh ja bis Schuhgröße 41 und mit dem zulässigen Gesamtgewicht von 100 kg kann ich locker mit halten.

    Tu ich´s oder tue ich es nicht…, oder lieber doch??? Ob ich es noch kann? Warum eigentlich nicht???
    Sollte ich mit meinem Gedankenspiel im Reinen sein, werde ich es Euch wissen lassen und von meinem Erlebnis erzählen.

    Die Firma Hudora hat auf dem beiliegenden Zettel auch die Pflege und Sicherheit angesprochen! Ich finde diesen Hinweis sehr wichtig. Wartung und Instandhaltung sollte natürlich mit originalen Teilen von Hudora vorgenommen werden. Der Ersatzteile kann man direkt beim Hersteller anfordern oder man wendet sch an den Spielwarenhandel der Hudora mit im Sortiment hat.

    Übrigens: Die Firma Hudora bietet sehr viele Artikel mehr an. Wer sich mal ein Bild machen will, sollte mal die Internetseite besuchen.

    Ich hoffe, ich habe Euch gut informiert. Freue mich natürlich auf die Lesungen und vor allem über ein paar nette Worte.

    ©lila25l im Juli 2007

Hudora 3001 im Vergleich

Hersteller Hudora hudora
Weitere interessante Produkte