Karstadt Sprechender Hühner Wecker

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2007

Produktbeschreibung

Karstadt Sprechender Hühner Wecker

gelistet seit 05/2007

Tests und Erfahrungsberichte

  • Heute ist mein Hühnchen an der Reihe

    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Handhabung & Komfort:  gut
    • Design:  sehr gut
    • Funktionalität:  sehr gut

    Pro:

    Alarm, Aussehen, Funktion einfach, Stabil

    Kontra:

    hat keine Lichtfunktion

    Empfehlung:

    Ja

    Es war einmal vor langer Zeit, da habe ich etwas bekommen oder bzw. ich habe mir etwas gekauft, was ich einfach nur total putzig fand.
    Ich stand ja früher schon auf putzige und für manche abartige Dinge und da musste dieses Hühnchen einfach zu mir nach Hause. Ich liebe es heute noch und wegen meiner guten Haltung und ab und an ein Klaps ist es heute immer noch bei mir. Ich habe es mir schon vor bestimmt zehn Jahren gekauft deswegen habe ich leider nicht mehr die Hersteller Daten. Aber ich habe es letztens noch in einem Laden gesehen. Ich persönlich habe dieses Hühnchen bei Karstadt eingefangen. Er ist zwar schon etwas abgenutzt, aber funktioniert tadellos und ich würde ihn auch nicht wieder hergeben. Denn wenigstens er begrüßt mich morgens mit einen quietschenden Guten Morgen.
    Heute möchte ich euch darüber informieren wie toll doch mein keines Hühnchen ist.


    Ich berichte heute über mein SPRECHENDEN HÜHNCHEN WECKER…KIKERIKI



    *********PREIS*************

    Lang lang ist es her aber ich glaube ich habe noch einen DM Preis von 20-30 DM bezahlt. Habe mal in Internet geschaut, aber da nur das Mc Donalds Hühnchen gefunden. Aber ich glaube dass man das inzwischen für 10-20 Euro bekommt. Ist in DM ja fast derselbe Preis. Ich sehe das Hühnchen aber ab und an noch in verschiedenen Geschäften stehen.



    *******GEWICHT UND DATEN***********

    - Mein Hühnchen wiegt mit Batterien ungefähr 342g. Ja gut es sieht wohlgenährt aus ist aber doch nicht so ein schwerer Proper.

    - Es ist aus Kunststoff bzw. Plastik und sehr stabil
    - Es braucht um zu funktionieren 3 1,5 Volt AA Mignon Batterien.
    - Es ist 14cm hoch, 16cm breit und ca.9cm tief. Das ist jeweils an den breitesten und höchsten Stellen.
    - Es hat eine Huhn Form
    - Es sagt beim Ausstellen " Guten Morgen"
    - Leider kann man es nicht lauter oder Leiser stellen
    - kein Radio oder Licht dran
    - Zeiger- Zifferblatt mit Weckfunktion



    WIE SCHAUT MEIN HÜHNCHEN AUS???

    ********AUSSEHEN MEINES HÜHNER WECKERS*********

    Als ich mein Hühnchen gekauft habe, steckte es in einen großen Pappkarton, der wie immer größer war, als das Hühnchen selber.
    Vorne drauf war ein großes Bild eines süß aussehenden Wecker in der Gestalt eines Hühnchens.
    Ich habe mich aber nicht nach der Packung orientiert, sondern auf den Vorführwecker der da so bei Kartstadt rum stand.

    Mein Wecker ist weiß und die die Form eines liegenden Hühnchens. Man kann die Federflügel gut erkennen und auch die gelben Füßchen vom Huhn links an der Seite. Im Bauch befindet sich das weiße Ziffernblatt mit den Buchstaben von 1-12 auch die Minuten dazwischen sind in Punkten angegeben. Es gibt einen kurzen Stundenzeiger und einen längeren grünen Minutenzeiger. An den Zeigern ist jeweils so ein heller grüner Strich, der dann im Dunkeln leuchtet. Nachdem er mit hellen Licht bestrahlt wurden. Na ja nachts wenn man wach wird bringt das wohl weniger was. Die Zahlen, Punkte und Zeiger sind in einem grünen Ton, damit man sie auch nicht übersieht.
    Der Längste Zeiger ist der Sekundenzeiger der in einer gelben Farbe immer im Kreis wandert und seine Sekundentakte in Uhrzeigersinn läuft.
    Dann gibt es noch den kleinsten Zeiger und das ist der Wecker Zeiger und der ist in einer silbernen Farbe zu finden. Er steht still, außer man verstellt ihn hinten am Rücken des Huhns.
    Da sind nämlich die Funktionen um die Uhrzeit wie auch die Weckfunktion zu stellen.
    Das ist ein schwarzer Knopf den man drücken und rein und rausziehen kann.
    Oben auf dem Kopf hat mein Hühnchen einen roten Hahnenkamm und da muss man drauf hauen, damit das Hühnchen bei dem Alarmgerede ruhe gibt. Das Gesicht des Hühnchens ist auch sehr gut zu definieren und man sieht dem Hühnchen sofort an, dass es ein Hühnchen ist. Es hat zwei Augen die zu sind wenn man die Alarm Funktion auf Bereitschaft stellt und die sind auf wenn man die Weckfunktion gar nicht aktiviert hat.
    Es hat im Gesicht noch eine gelbe herausstehende Stabnase wie Pinocchio nur nicht so lang in gelber Farbe und die Bäckchen haben rote Punkte genauso wie unter der Nase.
    Unten am Boden wo das Huhn drauf steht ist eine Klappe für die drei Batterien.



    WIE FUNKTIONIERT SO EIN HÜHNCHEN???

    ******ZEIT EINSTELLEN*****

    Um die normale Uhrzeit einzustellen zieht man hinten den schwarzen Pin im Rücken raus, also zu sich hin ziehen und dreht ihn so wie man vorne die Uhrzeit gerne hätte. Die Zeiger verschieben sich dann in Uhrzeigersinn. Aber den schwarzen Pin nur rechts herum drehen. Und wenn die Zeit eingestellt ist einfach den schwarzen Pin wieder reindrücken, also ins Hühnchen rein und fertig ist es. Da muss man nichts aufziehen, dass geht ja per Batterie.



    ****WECKZEIT EINSTELLEN******

    Für die Weckzeit ist der silberne Zeiger im Ziffernblatt zuständig und der lässt sich auch hinten am schwarzen Pin verschieben. Diesmal zieht man den Pin aber nicht zu sich raus, sondern lässt ihn so im Hühnchen eingedrückt. Man dreht ihn einfach nur nach rechts oder links ich drehe ihn meistens nur nach rechts, dann weiß ich dass ich nichts kaputt machen kann. Das mit den Einstellen ist immer so eine Sache da es ja nur Minuten gibt und man nur schätzen kann, dass muss man dann halt ausprobieren wenn man dann so eine ungerade Uhrzeit wie 7:46 Uhr hat. Das ist der Nachteil eines Digital Weckers, aber auch das hat man irgendwann raus.
    Wenn man die Zeit dann eingestellt hat, haut man dem kleinen Hühnchen auf den Kopf bzw. auf den roten Kamm dann gehen die Augen auch zu und das Hühnchen schläft. Zu der zeit gibt es aber noch keinen Mucks von sich, dass kommt noch.
    Wenn die Zeit erreicht ist und der Wecker Alarm schlagen soll bzw. wecken soll schrillt das Hühnchen auf und um ihn auszumachen schlägt man dem Hühnchen wieder auf dem Kopf. Dann ist es still und man ist mit Sicherheit wach. Wenn man das nicht tut macht er lange Zeit munter weiter Lärm bis die Batterien alle sind.




    WAS SAGT ES DENN ZU MIR???

    *****ALARM GERÄUSCHE******

    Die Alarmlautstärke oder Art kann man bei diesem Wecker nicht einstellen. Wenn er einmal anfängt und Alarm schlägt schreit er in lauten tierischen Geräuschen:

    >>>> KIKERIKI-KIKERIKI-KIKERIKI ……..etc.<<<<<<<<<

    Und wenn man ihn dann endlich mal auf den Kopf haut sagt er mit freundlicher aber deutlich verständlicher Stimme:

    >>>>>>>>GUTEN MORGEN<<<<<<<<<

    Das war es eigentlich schon, aber der Alarm ist laut genug, da braucht man auch bei einem Festen Schlaf keine Angst zu haben nicht wach zu werden. Na ja für Leute die auf den Wecker hauen und wieder einschlafen und hoffen dass er in fünf Minuten wieder anfängt ist das wohl eher nichts, denn die Funktion hat er nicht. Aber da es ja meistens als Kinderwecker gehandelt wird fällt das ja auch weg denn die Kinder werden dann ja später von den Eltern aus dem Bett geschmissen. Ok das war bei mir nicht der Fall, ich musste alleine aufstehen, aber nachdem das Ding anfing war ich eh wach.


    ****WIE MERKE ICH DAS DIE BATTERIE ALLE IST???*****

    Entweder man merkt es wenn die Zeiger nicht mehr die Uhrzeit angeben wie sie sein sollte und immer langsamer werden. Oder man merkt es meistens auch schon früher an der Stimme vom Huhn. Wenn die Batterien alle werden und den ende herbei sehen, wird die Stimme immer unklarer und das Huhn fängt an zu leiern und zu lallen und irgendwann nur noch ganz ganz langsam und wenn man immer noch nicht reagiert hat knackt es nur noch. Bei einem leichten Schlaf wird man aber selbst davon wach, dass habe ich schon ausgetestet. Das passiert wenn man zu faul ist.



    ************UND WIE IST ES NUN SO??? IST ES EINFACH ZU VERSTEHEN??*****

    Ich habe mir das Tierchen im Jugendalter gekauft und kam sofort damit klar.
    Das Einstellen egal von der Uhrzeit oder von der Weckfunktion ist einfach und verständlich. Es kommen drei normale Batterien in den Wecker.
    Wenn der Alarm schlägt ist die Funktion, dass zu beenden zwar etwas brutal, aber einfach zu tätigen. Der Knopf oben auf dem Kopf lässt sich ziemlich einfach runterdrücken.
    Das Getöse vom Huhn ist laut und kann durch die ganze Wohnung schrillen.
    Ich wurde immer geweckt und hatte noch keine großartigen Probleme. Man darf halt nur nicht vergessen das Hühnchen vor dem schlafen, schlafen zu legen, damit die Weckfunktion auch aktiviert ist. Das wäre dann schlecht.
    Die Zahlen auf dem Ziffernblatt sind recht groß und gut erkennbar. Gut die hellen leucht Streifen auf den Zeigern bringen nicht viel, da man das eh nicht so gut sieht. Licht fehlt an dem Wecker, dass wäre echt nicht schlecht, aber sonst ist er recht einfach.



    ***********FAZIT***********

    Ich bin wie vor über zehn Jahren begeistert von meinem Hühnchen. Und es ist auch noch nie kaputt gewesen. Frisst zwar Batterien, aber dafür kann man ja Akkus nehmen. Es hält lange durch wenn man es nicht umher schmeißt. Es ist aber trotz allem stabil und kann viel mitmachen. Das einzigste was abgegangen ist, ist die transparente Plastikscheibe vor dem Ziffernblatt als Schutz, aber das war es dann auch schon.
    Die Bedienung ist einfach und es gibt nicht nur ein eklig schrillendes Tuten von sich. Das nervt ja noch mehr.
    Das Huhn hat mich bis jetzt immer geweckt und das mit dem Licht ist doof. Ich vergebe mal 4 Sterne, da man das echt noch was mit einem Lichtknopf machen könnte, aber sonst habe ich nichts auszusetzen.

    Ich vergebe gerne 4 Sterne und eine Empfehlung

    DAS HÜHNCHEN DANKT GANZ LIEB FÜR EURE KOMMENTARE UND BEWERTUNGEN MIT EINEM KIKERIKI…..KIKERIKI…..KIKERIKI :-)

    GLG WINNIE ;-)

Karstadt Sprechender Hühner Wecker im Vergleich