DELL Dimension 5150 Large

Dell-dimension-5150-large
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2007

Produktbeschreibung

DELL Dimension 5150 Large

gelistet seit 01/2007
Hersteller DELL, http://www.dell.de
dell-gmbh
weitere DELL PC Systeme

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ein Dell nur für 500€ ?

    • Software-Ausstattung:  sehr gut
    • Festplatten-Kapazität:  sehr klein
    • Benutzerfreundlichkeit:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Installation:  sehr einfach

    Pro:

    leise, kompakt, hohe Leistung, guter Preis

    Kontra:

    kein Gigabit Ethernet, wenig Raum für erweiterungen, Versand

    Empfehlung:

    Ja

    ~~~ Der Inhalt ~~~
    ===============
    1. Die Einleitung
    2. Die Hardware
    3. Das Bestellen
    4. Die Verpackung
    5. Das Aussehen
    6. Die Verpackung
    7. Das Testen
    8. Das Spielen am PC
    9. Support / Service
    10. Software
    11. Was ist für mich denn Positiv ?
    12. Und was ist Negativ ?
    13. Technische Daten des Herstellers

    Fazit


    ~~~ 1. Die Einleitung ~~~
    =====================
    Auch heute schreibe ich mal wieder einen Bericht, nach so einer langen langen Zeit *g*. Da wo die Arbeit wieder angefangen hat, hab ich nicht mehr so viel Zeit für Ciao. Aber am Wochenende ist es ganz ok.
    Heut geht es um meinen neuen DELL PC, den ich vor ein paar Wochen gekauft habe.
    Ich habe mir einen günstigen PC gekauft, da ich nicht so viel Geld für einen Leistungsstarken Pc ausgeben wollte.
    Ich habe ihn mir bei DELL aus dem Internet bestellt, zu einem Preis von ungefähr 500€. Das ist ein spitzenpreis, und dazu hat der eine Spitzenleistung, die einen echt überzeugt für so wenig Geld.

    ~~~ 2. Die Hardware ~~~
    ====================
    Ich hab meinen PC mit der Grundaustattung gekauft. Es hat ein ultraflaches Gehäuse mit 3 Gigaherz von Pentium 4, 512 MB Speicher mit 533 mhz Arbeitsspeicher , eine Festplatte mit 80GB, eine 128MB Grafikkarte (on Board) und einen supertollen Klang dank der 7.1 Channel Surround Soundkarte, die ebenfals auf dem Board sich befindet.

    ~~~ 3. Das Bestellen ~~~
    ====================
    Das bestellen bei DELL ist kinderleicht gewesen, man geht auf die Homepage und sucht sich ein System aus. Dann kann es losgehen, man kann jedes System konfigurieren, so wie man es haben will.
    Ich habe da nix großartig verändert, da ich nur einen Standart Rechner haben wollte. Dann tut man es in den Warenkorb und bestätigt es immer mit weiter. Man muss nur noch die persönlichen Dinge eingeben und der Rest geht automatisch.
    Den nächsten Tag ruft ein DELL Mitarbeiter telefonisch an und man bestätigt es, dass alles korrekt ist und wird erneut benachrichtigt, dass es das Systrem ist, was man tatsächlich bestellt hat. Auch nach ein paar Tagen bekommt man einen großen Karton per UPS direkt vor die Tür. Und per e-mail bekommt man die Rechnung sofort zugesendet. Schon das fand ich klasse. Den PC hab ich innerhalb von 7 tagen schon bekommen.


    ~~~ 4. Die Verpackung ~~~
    ======================
    Verpackt ist es in einem riesengroßen Karton, der grad noch so in die Tür passt *g*. Er ist braun und es steht von jeder Seite das DELL Logo. Aber es ist stabil und super verpackt. Also könnte da auch theoretisch nichts kaputt gehen. Da hat DELL nicht gespart (Großes Lob) :-). Gleich zuerst sieht man noch einen Karton, da ist die Maus und die Tastatur drin. Dazu bekommt man noch ein Gratis Mousepad von DELL. Was für ein Service.

    ~~~ 5. Das Aussehen ~~~
    ======================
    Der Tower sieht viel besser aus als auf jedem Foto. Er ist ganz schmal und ganz klein. Wiegt auch nicht so schwer und die silberne Farbe macht den PC passend in jede Wohnungseinrichtung. Es ist einfach ein superkick für das Menschliche Auge.


    ~~~ 6. Der Aufbau ~~~
    ==================
    Also der Aufbau ist total easy, da kann man echt nix falsch machen. Man steckt zuerst die ganzen Peripheriegeräte an wie zb Monitor, Maus, Tastatur, Boxen usw. Dann zum Schluß steckt man den Netzstecker und schon wars das. Schon kann man beginnen

    ~~~ 7. Das Testen ~~~
    ===================
    Gleich, wenn man es auspackt, dann will man wissen, wie sich wohl der PC verhält, ob er schnell ist, ob er laut ist. All diese Fragen stellt man sich gleich, wenn man sich einen neuen Pc anschafft. Ich war total begeistert, als ich den Computer angemacht habe, ich hab sogar am Anfang nicht verstanden, dass der PC an ist, so leise wie der ist, ist das schon unfassbar.
    Schon da wusste ich, dass das nur ein Top System ist, was ich mir geholt habe.
    So nun gehts los, das erste Zeichen gibt mir der PC man sieht ein Riesenlogo von Dell, das System von Windows XP war schon vorinstalliert, man muss es nur bestätigen und aktivieren mit paar klicks auf weiter. Hab dann gleich Internet auf den PC gemacht und hab verscheidene Teste durchgeführt, wie zb Javaanwendungen, Downloadzeit, Datenübertragung usw. Ging alles sehr schnell und zügig.
    Kurz danach machte ich auch einen Neustart, um zu sehen wie schnell er hochfährt. Das ging so schnell, dass ich das erstmal verstehen musste, ob es wirklich meiner ist und nicht von der NASA *g*. Echt ein Super PC, das muss ich echt betonen.


    ~~~ 8. Das Spielen am PC ~~~
    =========================
    Also getestet habe ich das Spiel Need for Speed most Wanted, die Installation ging relativ schnell, naja kein wunder, bei dem schnellem Ram Riegel von 512 Mb muss er schon zeigen, was er kann.
    Die Grafik war gestochenscharf es hat absolut nix geklemmt, auch beim fahren von den Autos im Spiel merkt man dass die Grafik ganz flüssig mitgeht ohne zu zucken oder zu flimmern.
    Auch der Speichervorgang ist sehr kurz. Also Leute die sagen man kann mit so einem PC keine Pc Spiele spielen, dann ist das absoluter Schwachsinn.
    Ich habs selber ausprobiert und wenn da alles fließend läuft, dann passt der Pc zum spielen, obwohl es eigentlich nur ein Home Pc ist und kein Gamer Pc. Spieltauglich ist er trotzdem.

    ~~~ 9. Support/ Service ~~~
    =======================
    Also mit dem Service bin ich total zufrieden, man kann eine 0800 Nummer kostenlos anrufen und man wird an einem DELL Mitarbeiter verbunden, leider ist die Warteschlange etwas zu lang. Bis zu 5 Min muss man sich Zeit nehmen, aber der Anruf ist ja sowieso Kostenlos. Leider kann man den Support nur Werktags von 8 bis 18 Uhr erreichen.
    Aber wenn was kaputt gehen sollte, dann wird das Problem so schnell wie möglich gelöst ob am Telefon oder vor Ort. Wenn es am Telefon nicht klappen sollte, dann schickt DELL einen Fachmann zu Ihnen nach Hause und dieser bringt es wieder in Ordnung für ganze 3 Jahre hat man diese tolle Garantie.


    ~~~ 10. Software ~~~
    ==================
    Auch an Software ist da reichlich dabei, es sind viele Testversionen dabei, aber ist halt von Vorteil, dass man es erst testet und es dann kauft, wenn es einem gefällt. Es hat folgendes enthalten
    - Treiber & Utilities,
    - Microsoft Works 7.0,
    - Adobe Reader 6.0, Paint Shop Photo Album SE Basic,
    - Dell Media Experience 3.0 Basic,
    - Paint Shop Pro Basic Edition
    - Microsoft Windows XP Home Edition

    ~~~ 11. Was ist für mich denn Positiv ? ~~~
    ========================
    - sehr leise
    - sehr kompakt
    - hohe Systemleistung
    - einfache Handhabung
    - gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    ~~~ 12. Und was ist Negativ ? ~~~
    ============================
    - kein Gigabit-Ethernet
    - wenig Raum für Erweiterungen
    - Versandkosten von 75€
    - kann man nicht im Handel kaufen.
    ~~~ 13. Technische Daten des Herstellers ~~~
    ======================================

    Allgemines:
    ==========
    Her steller: DELL Computer
    Internetadresse: www.dell.de
    Bezeichnung: Dell Dimension 5150c Classic
    Typ : Personal-Computer
    Formfaktor des Produktes: Tower

    Abmaße & Gewicht:
    =================
    Breite 9.1 cm
    Tiefe 36.3 cm
    Höhe 31 cm
    Gewicht 7.4 kg

    Prozessor
    =========
    Typ Intel Pentium 4 630 / 3 GHz
    64-Bit-Computing Ja
    Installierte Anzahl 1
    Max. unterstützte Anzahl 1
    Wichtigste Prozessormerkmale Hyper-Threading Technology, Intel Extended Memory 64 Technology, Intel Execute Disable Bit, Enhanced Intel SpeedStep Technology


    Cache-Speicher
    ==============
    Typ L2
    Installierte Größe 2 MB
    Cache pro Prozessor 2 MB

    Hauptplatine
    ===========
    Chipsatz Intel 945G Express
    Datenbus-Geschwindigkeit 800 MHz


    RAM
    =====
    Installierte Anzahl 512 MB / 4 GB (Max)
    Technologie DDR II SDRAM
    RAM-Geschwindigkeit 533 MHz
    Übereinstimmung der Speicherspezifikation PC2-4300
    Formfaktor DIMM 240-PIN
    Leistungsmerkmale Zwei DDR-Kanäle

    Massenspeicher-Controller
    =======================
    Typ 1 x Serial ATA - integriert
    Anzahl Kanäle 2

    Massenspeicher-Controller (2.)
    =========================
    Typ 1 x IDE - integriert
    Controller Schnittstellentyp ATA-100
    Anzahl Kanäle 1


    Speicher
    ========
    Festplatte 1 x 80 GB - Standard - Serial ATA-150 - 7200 rpm

    Optische Speicher
    ===============
    Typ CD-RW / DVD-ROM kombiniert - IDE
    Lesegeschwindigkeit 48x (CD) / 16x (DVD)
    Schreibgeschwindigkeit 48x
    Geschwindigkeit bei wiederbeschreibbaren Medien 32x

    Monitor
    =======
    Monitortyp Keine(r)

    Grafik-Controller
    ===============
    Typ PCI Express x16 - Plug-in-Karte
    Grafikprozessor / Hersteller ATI Radeon X600 SE
    Installierte Größe 128 MB
    Digital-Video-Standard Digital Visual Interface (DVI)

    Audioausgang
    =============
    Typ Soundkarte - integriert
    Soundmodus 7.1 Channel Surround
    Produktzertifizierungen High Definition Audio

    Eingabegerät
    ===========
    Typ Maus, Tastatur


    Tastatur
    ========
    Schnittstelle USB
    Lokalisierung und Layout Deutsch

    Maus
    ======
    Schnittstelle USB
    Merkmale Blättern


    Telekommunikation
    ==================
    Modem Fax / Modem - integriert
    Max. Datenübertragungsrate 56 Kbps
    Netzwerk
    Netzwerk Netzwerkkarte - integriert
    Data Link Protocol Ethernet, Fast Ethernet

    Erweiterung / Konnektivität
    =====================
    Erweiterungseinschübe gesamt (frei)
    1 ( 0 ) x von vorne zugänglich - 5,25" Slim Line
    1 ( 0 ) x intern - 3.5" x 1/3H
    1 ( 1 ) x von vorne zugänglich - 3.5" x 1/3H


    Erweiterungssteckplätze gesamt (frei)
    1 ( 0 ) x Prozessor - LGA775 Socket
    4 ( 2 ) x Speicher - DIMM 240-PIN
    1 ( 0 ) x PCI Express x16
    1 ( 1 ) x PCI Express x1

    Schnittstellen
    ===========
    1 x Netzwerk - Ethernet 10Base-T/100Base-TX - RJ-45
    7 x Hi-Speed USB - USB Typ A, 4-polig
    1 x Audio - Line-Out (Mitte/Subwoofer) - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
    1 x Audio - line-Out - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
    1 x Mikrofon - Eingang - Mini-Phone 3,5 mm
    1 x Audio - line-In - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
    1 x Kopfhörer - Ausgabe - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
    1 x Audio - Line-Out (Side Surround) - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
    1 x Display / Video - S-Video-Ausgang
    1 x Display / Video - DVI-Analog/Digital - Kombinierter 29 PIN DVI
    1 x Modem - Telefonleitung - RJ-11
    2 x IEEE 1394 (FireWire) - FireWire, 6-polig
    1 x Audio - Line-Out (hinten) / Mikrofon - Mini-Phone Stereo 3.5 mm
    1 x Audio - SPDIF-Ausgang - TOS Link


    Stromversorgung
    ==============
    Gerätetyp Stromversorgung
    Erforderliche Netzspannung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
    Gestellte Leistung 275 Watt

    Herstellergarantie
    =========
    Service & Support 3 Jahre Garantie
    Details zu Service & Support Begrenzte Garantie - 3 Jahre

    *******************************
    *********** F A Z I T **********
    *******************************
    Also das war bist jetzt der beste Computer, den ich je gehabt habe ein Computer mit 7,4 kg ist so gut wie gar nichts ein Laptop wiegt ca. 3 bis 4,5 kg, den Rechner kann man auch überall mitnehmen, er ist extra schmal gebaut, dass man Ihn überall platzieren kann und überall mitnehmen kann. Ihn kann man genau so auch hinlegen. Ich find das Gerät echt klasse und kann es nur empfehlen. So teuer ist es auch nicht. Man kann sich so ein Prachstück doch leisten. wenn nicht, dann kann man Ihn auch finanzieren lassen. Dell ist und bleibt ein weltbester Computerbauer. Die Qualität ist genau so stabil, wie es versprochen wird. Viel Spaß mit dem Produkt.


    ich hoffe euch gefällt mein Bericht, ich saß da nämlich eine Ewigkeit dran. Wer ein Kommentare dazugibt, der wird auch gelesen + bewertet.
    Gruß Alex