ASUS P5KPL

Asus-p5kpl
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2007

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
Memory Solution MS1024ASU-MB323 - PC/server - ASUS P5KPL-VM - Grün - Schwarz - Gold (MS1024ASU-MB323)
Memory Solution MS1024ASU-MB323 - PC/server - ASUS P5KPL-VM - Grün - Schwarz - Gold (MS1024ASU-MB323)
21,40 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Memorysolution 1GB ASUS P5KPL-AM, -IN, SE
Memorysolution 1GB ASUS P5KPL-AM, -IN, SE
21,40 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Memory Solution MS1024ASU-MB135 1GB Speichermodul (MS1024ASU-MB135)
Memory Solution MS1024ASU-MB135 1GB Speichermodul (MS1024ASU-MB135)
21,40 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Memorysolution 2GB ASUS P5KPL-VM, MS2048ASU-MB323
Memorysolution 2GB ASUS P5KPL-VM, MS2048ASU-MB323
22,90 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Memorysolution 1GB ASUS P5KPL-VM, MS1024ASU-MB323
Memorysolution 1GB ASUS P5KPL-VM, MS1024ASU-MB323
24,78 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Memory Solution MS2048ASU-MB323 2GB Speichermodul (MS2048ASU-MB323)
Memory Solution MS2048ASU-MB323 2GB Speichermodul (MS2048ASU-MB323)
36,80 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Memorysolution 2GB ASUS P5KPL-AM, -IN, SE
Memorysolution 2GB ASUS P5KPL-AM, -IN, SE
36,80 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

ASUS P5KPL

EAN 4719543165201
gelistet seit 09/2007
Hersteller ASUS, http://www.asus.de
asus-computer-gmbh
weitere ASUS Motherboards

Tests und Erfahrungsberichte

  • Kein Super-Held, aber ein treuer Begleiter

    Pro:

    Ausstattung, Stabilität, angemessener Preis

    Kontra:

    Trotz G31 kein VGA/DVI - Anschluss, ATX - Stromanschluss liegt schlecht

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung
    Dieses ASUS Mainboar hab ich für den PC meiner Freundin für etwa 60 Euro bei Alternate gekauft und verbaut, und bis heute erledigt er stabil und sicher seinen Dienst.

    Erster Blick in die Schachtel

    Als das Paket gekommen ist, hab ich mir das Mainboard zuerst angeschaut. Auf der Packung fordert mich ASUS schonmal auf, mich online zu registrieren und VIP-Mitglied zu werden... Naja lieber nicht. ;-)
    Drinnen findet man die typischen Mainboard-Innereien: Das Mainboard selbst, eine nicht mehr aktuelle Treiber-CD, ein paar Kabel (1x IDE, 1x Floppy, 2x SATA und ein SATA Stromadapter), die ATX-Blende. Was ich auch noch sehr schön fande, war die USB-Slotblende, falls mal hinten am PC der Platz nicht reicht.

    Mainboard-Ausstattung

    Dieses Mainboard unterstützt Sockel 775-Prozessoren bis zu einem FSB von 333 bzw. 1333 MHz. Auch die 45-nm-Doppel- bis Vierfach-Herzer werden unterstützt. Bis zu 4 GB DDR2-Arbeitsspeicher werden über die 4 Slots mit bis zu 800 MHz betrieben. Mit 3 PCI, einem PCIe x1 und einem PCIe x16 Slots, vier SATA-, vier USB- und einem IDE-Anschluss schmückt sich das P5KPL. Unsere Ohren versorgt ein Realtek ALC662 HD-Soundchip mit 2 analogen Kanälen. Fürs Netzwerk sorgt ein Intel Gigabit-Lan Chip und ein RJ-45-Anschluss. Als Northbridge ist eine G31+ und als Southbridge eine ICH7 verbaut

    Platinenlayout

    Das ist bei diesem Gerät wunderbar ausgefallen! Das passiert selbst Markenherstellern manchmal, dass Mainboard-Layouts schlecht geplant wurden, bei Anschlüsse demschlecht positioniert sind, oder man um den RAM-Riegel auszubauen, die Grafikkarte den Weg versperrt. Hier ist alles durchdacht und sehr Bequem. Einziges Manko am Layout ist der ATX12 Stromanschluss, der schlecht liegt. Dafür liegt der Rest umso besser. Falls man eine dicke Grafikkarte einbaut, kann ein PCI-Slot nicht mehr verwendet werden, was jedoch nicht weiter schlimm ist.

    Die Rückseite

    Für den I/O hat man 2 PS-2-Anschlüsse für Tastatur und Maus, einen Parallel-, einen Seriell- und einen VGA-Port plus 4 mal USB. Wie bereits erwähnt auch ein RJ-45-Anschluss fürs Lan. 3 Audio- und ein S/PDIF-Anschluss gibts dazu auch noch

    BIOS

    Sehr übersichtliches und sauberes Bios mit mittelmäßig viel Einstellmöglichkeiten. Es gibt eine Q-Fan-Funktion, bei der der vierpolige CPU-Lüfteranschluss geregelt wird. Zur Auswahl stehen 3 Modi: Silent, Performance, und Custom. Dabei wird bei Silent der Lüfter konstant gedrosselt, bei Performance wird der Lüfter abhängig von Temperatur gedrosselt oder nicht. bei Custom Läuft er auf 100%.

    Mainboard-Performance

    Für einen Durchschnitts-Media/Gamer-PC reicht das MB allemal. Für Crossfire gibts leider kein Platz, da es nur einen Grafik-Slot gibt, aber der reicht für gelegentliches Spielen. Das Mainboard läuft übertaktet mit einem C420 auf konstanten 2,67 GHz völlig stabil, ich musste dir den Speichertakt senken, da der RAM das mitmacht.

    Besonderheiten

    Ein Vorteil gegenüber anderen Herstellern ist, dass man die BIOS-Einstellungen mit der EZ-Flash2-Funktion auf einem USB.Gerät speichern kann, oder auch es sehr einfach Updaten. Wau auch sehr schön ist, ist der Netzwerk-Chip von Intel. Bei Intel Netzwerkchips kann man sich darauf verlassen, dass die Übertragungsrate im Netzwerk sogut wie immer in mittleres Stück überm Durchschnitt liegt.

ASUS P5KPL im Vergleich

Hersteller ASUS asus-computer-gmbh
Weitere interessante Produkte