Rio Hair Removal System

Rio-hair-removal-system-laserhaarentferner
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2008

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
no-image
Rio IPL Intense Pulsed Light Hair Removal System by Rio
867,66 €¹
Versand ab 4,49 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Rio Hair Removal System

gelistet seit 02/2008

Allgemeine Informationen

Abwaschbar nein
Epilierkopf für sensible Bereiche keine Angabe
Für Sie / Für Ihn für Sie
Geräte-Typ Laser-Haarentferner
Nass- / Trockenbetrieb nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mit Spatzen auf Kanonen schießen!

    Pro:

    ?

    Kontra:

    zeitraubender Nepp

    Empfehlung:

    Nein

    Achtung: Finger weg!

    Rio verspricht mit diesem Gerät eine Lösung für die Haarenternung zu Hause um damit die Kosten für den Besuch professioneller Studios zu sparen.
    Das Gerät ist im Wesentlichen ein Kunststoffgehäuse in der Größe einer kleinen Handtasche und hat auf der Oberseite diverse Anzeigen und eine Halterung für den eigentlichen Laser, mit Spiralkabel verbunden, der in eine Schale eingebettet und dadurch geschützt ist. An der Rückseite ist der Anschluss für den Stromstecker mit Trafo, der zum Lieferumfang gehört. Ferner gehört ein Doppelsatz Steckschlüssel dazu, mit dem und der Eingabe eines Codes das Sicherheitssystem ausgeschaltet wird, damit der Laser frei zur Nutzung ist. Sicher ist es also. Der eigentliche Laser ist mit einer durchsichtigen Schutzkappe umgeben und daneben befinden sich zwei Kontaktstäbe, damit der Laserstrahl wirklich nur bei Hautkontakt ausgelöst werden kann.
    Ich hatte das Gerät in der Metro zum Angebotspreis von 159 EUR gekauft und getestet, aber nach 2 Tagen schnell zurück gebracht. Es wurde anstandslos zurückgenommen. Ein Pluspunkt für Metro. Mit diesem Spielzeug Haare dauerhaft zu entfernen erscheint mir nahezu unmöglich. Ein winziger Laserstrahl schafft es bisweilen den Rest des Haares, das aus der Haut nach dem Rasieren noch herausragt zu verschmoren (nur auf höchster Stufe). Es kribbelt etwas und riecht natürlich nach verbrannten Haaren wenn es schmort, aber als schmerzhaft würde ich es nicht bezeichnen. Auch die Rötungen der Haut sind, wenn sie auftreten, nach maximal 2 Stunden wieder verschwunden (zumindest bei mir). Habe es auch mal an der Oberlippe probiert, da hat es etwas länger gedauert, ca. 4 Stunden.

    Zeitfaktor:
    Um ein Areal von 5x5 cm am Schienbein zu bearbeiten habe ich 20 Minuten gebraucht und danach schöne Rückenschmerzen von der gekrümmten Haltung gehabt. Dann habe ich eine Freundin gebeten mir zu helfen, die nach weiteren 20 Minuten und etwa der gleichen Fläche entnervt aufgegeben hat.
    Wenn ich die Zeit und die bearbeitete Fläche hochrechne, dann komme ich für die Einzelbehandlung von nur einem Unterschenkel auf 16 Stunden (also 2 Arbeitstage). Definitiv zu lange. Außerdem kann man das nur begrenzt selber machen und müsste dazu jemanden finden, der sehr viel Geduld und Ruhe mitbringt. Dann wären das schon 2 x 16 Stunden.

    Ergo:
    Die Fläche des Lasers ist viel zu klein um damit die Haarwurzel richtig zu treffen. Nicht alle Haare wachsen senkrecht aus der Haut und da die richtige Stelle in Kombination mit dem richtigen Winkel zu treffen macht das Ganze zu einem Glücksspiel. Über die Leistungsfähigkeit und die technischen Daten des Lasers brauchte ich da gar nicht mehr nachzudenken.
    An den behandelten Stellen ist heute (ca. 3 Monate nach dem Test) kein Unterschied zu früher zu erkennen.

    Mein Fazit:
    In der Summe müsste man viel mehr Lebenszeit investieren um mit diesem Billigteil einen Erfolg zu erzielen, als man bräuchte um das Geld für eine vernünftige Laserbehandlung zu verdienen.

Rio Hair Removal System im Vergleich

Alternative IPL Haarentfernung
Weitere interessante Produkte