Honeywell HW-OOOPS-PE

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010

Produktbeschreibung

Honeywell HW-OOOPS-PE

EAN 4022167225009
gelistet seit 06/2010
Hersteller Honeywell, http://www.honeywell.de
honeywell-deutschland-holding-gmbh
weitere Honeywell Tischventilatoren

Allgemeine Informationen

Bauart Tischventilator
Geschwindigkeitsstufen 2
Stromverbrauch (Betrieb) 18 Watt

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mein absoluter Glücksgriff

    • Energieverbrauch:  gering
    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Design:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    tolle Optik, tolle Wirkung, einfache Anwendung, kindersicher

    Kontra:

    vielleicht der Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,

    mein heutiger Bericht handelt von meinem Tischventilator, den ich mir vor circa 2 Monaten gekauft habe. Der Grund war, dass ich in einer Dachwohnung mit Holzdecke wohne und dementsprechend die Hitze im Sommer immer gespeichert wird und ich somit sicherlich keine Sauna brauche :)
    Gerade beim Lernen hat mich das total gestört und deshalb habe ich mir einen Ventilator angeschafft, nämlich den HW-OOOPS-PE von Honeywell.
    Kaufort:
    Ich habe meinen Ventilator bei Amazon bestellt. Ob man ihn auch in Geschäften (Media Markt oder ähnliches) kaufen kann, weiß ich leider nicht. Ich habe zwar in einigen Läden nachgeforscht, allerdings bin ich leider nicht fündig geworden. Wer dies aber tut, der möge sich bitte bei mir melden. Das würde mich wirklich mal interessieren *g*
    Dafür konnte ich ihn in verschiedenen Online-Shops finden, wer auch interessiert ist, sollte einfach mal den Namen des Ventilators bei Google eingeben.

    Preis:
    Ich habe den Ventilator im Angebot gekauft und 24,99 Euro bezahlt. Versandkosten entfielen, da es von Amazon direkt war und man dort ab 20 Euro-Einkauf keine Versandkosten mehr bezahlen braucht. Der Normalpreis liegt allerdings bei 39,95 Euro.
    Optik:
    Die Optik ist einfach toll, als ich bei Amazon gestöbert habe, habe ich zunächst nur die üblichen und meiner Meinung nach ziemlich hässlichen Tischventilatoren in Weiß mit einer Art Gitter gefunden. Doch dann viel mein Blick auf einen pinken, blumenförmigen Ventilator. Ich habe mich sofort verliebt.
    Für eine junge Wohnung wie meine es ist, ist dieser Ventilator optimal und passt super hinein, allerdings würde ich ihn wahrscheinlich nicht meiner Oma zum Geburtstag schenken :)
    Natürlich habe ich auch ein Bild (soweit das möglich war) hochgeladen. Die Verpackung habe ich leider schon entsorgt, ich wusste ja nicht, dass ich nun einen Bericht darüber schreiben will :)
    Den Ventilator gibt es übrigens auch noch mit gelber und mit blauer Blüte.
    Der Ständer ist aus Metall und silber, die pinke Blüte ist aus einem gummiartigen Schaumstoff, aber sehr stabil.

    Lieferdaten und sonstige wichtige Informationen:
    - 18 Watt
    - Spannung: 220-240 V
    - Frequenz: 50 Hz
    - Luftdurchsatz ca. m³/h 79,2
    - Größe: 18 x 25 x 38 cm
    - Gewicht: 1,5kg
    - Schonende Rutschfüße an der Unterseite
    Die Kabellänge beträgt übrigens laut Herstellerangaben 1,8 m, was eine optimale Länge meiner Meinung nach ist, ansonsten kann man ja immer noch ein Verlängerungskabel bei Bedarf verwenden.
    Neben dem Ventilator findet man natürlich auch eine kleine Betriebsanleitung, die allerdings ziemlich überflüssig ist, da das Teil echt "idiotensicher" ist, die Anleitung habe ich gar nicht richtig angeschaut, nur mal das Inhaltsverzeichnis überflogen. Den Garantieschein habe ich allerdings in einem Ordner gleich abgeheftet, falls in den nächsten 2 Jahren ein Defekt entstehen sollte.
    Aufstellen:
    Das Aufstellen des Ventilators könnte nicht einfacher sein, denn er ist schon komplett zusammen gebaut. Dann einfach den Stecker in die Steckdose drücken und schon kanns losgehen.

    Anwendung:
    Es gibt einen Drehknopf, die Stufen sind:
    - 0: Der Ventilator ist aus
    - 2: starke Leistung
    - 1: mittlere Leistung
    Man kann also nichts falsch machen und man wird auch nicht durch unnötige weitere Knöpfe verwirrt.
    Den Ventilatorkopf kann man nach oben und nach unten verstellen, allerdings kann man ihn nicht seitwärts bewegen und er gibt auch immer nur in die gleiche Richtung seinen Wind ab.
    Wirkung:
    Ein paar Sekunden nach dem Einschalten merkt man sofort eine kühle Brise aufkommen. Am angenehmsten und intensivsten ist es, wenn man circa 30-50 cm davor sitzt oder steht. Bei einem Abstand von circa 2 m merkt man immer noch einen leichten Windzug. Natürlich kann man mit diesem kleinen Tischventilator aber keinen ganzen Raum belüften, was ja auch nicht der Sinn dafür sein dürfte. Ich finde ihn auf jeden Fall genau richtig für meinen Bedarf und er hat meine Erwartungen vollkommen erfüllt.

    Sicherheit:
    Ich habe gerade selbst einen Menschenversuch gemacht :) Zunächst einmal: Ich lebe noch *g*
    Und ich habe auch noch alle Finger :)
    Nein, Scherz. Wenn man mit der Hand an die drehenden Flügel kommt, dann stoppen diese sofort, d.h. sie werden langsamer und halten dann an, kaputt geht dabei nichts und weh tut es auch nicht. Einklemmen kann man sich die Finger auch nirgends. Es besteht meiner Meinung nach also keine Gefahr und auch in einer Familie mit kleinen Kindern, kann man den Ventilator ohne Bedenken aufstellen. (Achtung: Das ist nur meine persönliche Einschätzung, ich selbst bin ein Laie und übernehme deshalb keine Garantie dafür :)
    Geräuschpegel:
    Der Ventilator ist schon ziemlich leise, so dass ich währenddessen ohne Probleme lernen kann. Da ich aber sehr empfindlich bin, wenn ich bei Geräuschkulisse (auch wenn sie sehr leise ist) schlafen soll, ist das keine Alternative für mich, ihn nachtsüber laufen zu lassen. Ansonsten ist das leise, gleichmäßige Surren aber kaum störend.

    Stromverbrauch:
    Wie schon oben erwähnt, wird der Ventilator mit durchschnittlich 18 Watt betrieben. Der Stromverbrauch ist also nicht wirklich hoch, so dass man ihn ohne Bedenken einschalten kann, was aber nicht heißt, dass er immer in Betrieb sein sollte :)
    Reinigung:
    Also eigentlich braucht man den Ventilator nicht groß reinigen, zumindest nicht bei normalen Gebrauch :) Ab und zu mal abstauben schadet aber sicherlich nicht. Wenn man Wasser dabei verwendet, dann würde ich dazu raten, vorsichtshalber den Stecker herauszuziehen, ansonsten reicht ein Staublappen oder ein angefeuchteter Lappen.

    Hersteller:
    Der Hersteller hat einen wahrhaftig süßen Namen :), nämlich Honeywell.
    Bisher kannte ich den Namen nicht, aber er stellt anscheinend viele Klimageräte her. Den Wikipediaeintrag spare ich mir an dieser Stelle :) Den findet jeder sicherlich alleine *g*
    Wer mehr darüber wissen möchte, kann aber mal die Internetseiten Honeywell.com und Kaz.de besuchen.
    Fazit:
    + absolut tolle Optik
    + angenehme Kühlung
    + einfache und schnelle Aufstellung
    + leise
    + nimmt wenig Platz weg
    + kaum Reinigung notwendig (nur abstauben)
    + sehr sicher, auch für Kinder geeignet
    + geringer Stromverbrauch
    - nur 2 Geschwindigkeitsstufen
    - bewegt sich nicht nach links und rechts
    - nicht gerade billig
    - offenbar nur online zu erwerben?!
    Auch wenn ich nun 4 negative Punkte mit in meine Zusammenfassung aufgenommen habe, vergebe ich diesem Produkte dennoch die volle Punktzahl und eine absolute Kaufempfehlung, da diese Punkte kaum ins Gewicht fallen.
    Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und hoffentlich auch Kommentieren meines Berichtes.
    Liebe Grüße
    Julie

Honeywell HW-OOOPS-PE im Vergleich

Weitere interessante Produkte