Budget BAS 1805

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2010

Produktbeschreibung

Budget BAS 1805

EAN 7613076275666
gelistet seit 09/2010

Allgemeine Informationen

Betriebsart Akku
Einsatzbereich Heimwerker
Typ Akku-Bohrschrauber

Ausstattung

Akkuspannung 18 Volt
Anzahl Akkus 2
Anzahl Gänge 2
Bohrfutter Schnellspannbohrfutter
Elektronik vorhanden
Ladegerät im Lieferumfang vorhanden
Laser nicht vorhanden
Maximale Bohrleistung 10 Stahl
Rechts- / Linkslauf vorhanden
Staubabsaugung nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Akkuschrauber Budget BAS1805

    Pro:

    Preis, handlich, Bedienung, Zubehör (Bohrer)

    Kontra:

    nicht für gewerblichen Gebrauch geeignet, Zubehör (Bits) zu weich

    Empfehlung:

    Ja

    Erfahrungsbericht zum Akku-Schrauber von der Firma budget.

    PREIS
    °°°°°°°°
    Dieses Gerät hat beim Praktiker Markt 25,99 Euro gekostet und das vor etwa 6 Monaten.


    ZUBEHÖR
    °°°°°°°°°°°°°
    1 x Anleitung
    1 x Akku-Schrauber
    2 x 18 V Akkus
    1 x Ladegerät
    6 x Metallbohrer
    6 x Schlitz- und Kreuzschlitz-Schraubenbits


    TECHNISCHE PRODUKTMERKMALE
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Handelsname = budget
    Art = Akku - Bohrmaschine
    Geräteart = Batterie – Kleinladegerät
    Modell = BAS1805
    GX-Nr. = GXD0457-A
    Spannung = 18VDC
    Leerlaufdrehzahl = 0-500 / 0-1400 min
    Bohreraufnahme = max. Durchmesser 10mm
    Dauerschalldruckpegel = 67 dB(A)
    Schallleistungspegel = 78 dB(A)


    VORBEREITUNG
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Bevor das Maschinchen genutzt werden kann, müssen die Akkus natürlich aufgeladen werden. Dafür immer nur die beiliegende Ladestation nutzen und eine Umgebungstemperatur von nicht unter 5°C und nicht über 35°C beachten. Dafür den Akku von der Maschine trennen. Dafür sind am Maschinengriff zwei Knöpfe zur Entriegelung. Diese eindrücken und Akku entnehmen. Akku ins Ladegerät stopfen und auch auf die Polung achten. Die Außenfläche des Akkus sollte immer trocken und sauber sein. Wenn der Netzstecker eingesteckt ist (230V), dann leuchtet eine grüne LED. Wenn eine rote angezeigt wird, ist ein Akku in der Ladestation und wird geladen. Die grüne LED erlischt dann. Wenn der Akku voll ist, blinken die rote und die grüne LED abwechseln. Man sollte zeitnahe, wenn der Akku voll ist, diesen dann auch entnehmen. Wenn man diesen nicht raus nimmt aus der Ladestation, stoppt nach einiger Zeit das blinken und nur die grüne LED leuchtet. Der Akku wird mit Erhaltungsladung versorgt.

    Zum einsetzen der Bohrer bzw. Schraubenbits vorne am Gerät den hinteren Teil des Futters festhalten und den vorderen drehen. Damit öffnet sich die innen liegende Halterung. Bithalter/Bohrer einstecken und wieder fest drehen. Immer darauf achten, dass man passenden Bits nutzt. Ansonsten sind diese nach kurzer Zeit rund, nicht mehr zu gebrauchen. Mit dem Drehmomentstellring sind bestimmte Einstellungen zu machen (befindet sich vorne nach dem Futter). Stellung 1 ist für kleine Schrauben und weiche Werkstoffe gedacht. Die Stufe 8 ist für große, lange Schrauben und härtere Stoffe. Das Bohrersymbol steht logischer Weise für Bohrarbeiten.


    BENUTZUNG
    °°°°°°°°°°°°°°°°
    Unter der Maschine am Griff befindet sich der EIN/AUS-Schalter mit der Drehzahlregulierung. Leicht darüber befindet sich der Umschalter für den Rechts bzw. Linkslauf. Diese Einstellung nie im laufenden Betrieb machen. Wenn man den EIN/AUS-Schalter betätigt, ist die Maschine in Betrieb. Die Geschwindigkeit regelt sich danach, wie doll man diesen drückt. AM besten man setzt die Maschine an der Bohrstelle erst an und schaltet die dann in Betrieb.


    SICHERHEITSHINWEISE
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Der Arbeitsbereich sollte immer gut beleuchtet sein. Nicht in der Nähe von brennbaren Flüssigkeiten verwenden oder auch Gasen und Stäuben. E-Werkzeuge erzeugen Funken, die dadurch einige Stoffe zünden könnten. Kinder fern halten von solchen Werkzeugen. Beim arbeiten immer auf eine gute Körperhaltung achten, damit man z.B. nicht das Gleichgewicht beim Arbeiten verlieren kann. Am besten trägt man geeignete Kleidung dafür (keine lockere Kleidung, keinen Schmuck, gebundene Haare). Leicht kann sich eines der Teile im Gerät verfangen. Achtet darauf, dass das Werkzeug nicht überlastet wird. Vor der Nutzung immer eine Sichtprüfung machen, ob eventuelle Schäden vorhanden sind. In solchen Fällen den Akku-Schrauber/Bohrer nicht mehr benutzen und fachmännisch reparieren lassen.


    PFLEGEHINWEISE
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    - Akku vor Feuchtigkeit, Schmutz und Stößen geschützt lagern
    - Empfohlene Lagertemperatur ist +10°C bis 30°C, trocken und frostsicher lagern
    - keiner langen Sonnenstrahlung aussetzen bzw. auf Heizkörpern ablegen
    - Selbstentladung liegt in 6 Monaten bei 50%, Akku daher regelmäßig nachladen
    - Akku wird warm beim laden, das ist aber normal


    HERSTELLERKONTAKT
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    KIG Import GmbH
    Am Tannenwald 2
    66459 Kirkel


    MEINE ERFAHRUNGEN
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Also beim Kauf dieses Gerätes war der Preis erst mal ausschlaggebend. Ich weiß, dass man für solche Gerätschaften echt viel bezahlen kann. Aber in diesem Falle reden wir von 25,99 Euro. Unschlagbar. Dafür kann man eine gute Leistung erwarten. Diese wird auch erfüllt. Ein gutes Preis/ -Leistungsverhältnis ist hier angesagt.

    Das Gerät lässt sich ganz gut bedienen. Zwar ist es nicht so leicht, aber trotzdem noch handlich genug. Ich kann mit meinen Händen die Maschine gut halten und auch gut damit arbeiten. Am meisten brauche ich diese, um Schrauben etc. zu verarbeiten. Ich liebe nämlich Schränke etc. aufbauen und werde des Öfteren zum Einsatz bei Bekannten gerufen. Bohren ist nicht so mein Fall, da dabei viel mehr Kraft aufgewendet werden muss. Fühle mich nicht sicher genug dafür. Also zum Schrauben schrauben tolles, nützliches Teil. Zum Bohren auch zu gebrauchen, sagt zumindest mein Vater.

    Die Maschine ist nicht gerade leise bei der Bedienung. Gut finde ich die geringe Ladezeit der Akkus von 70 Minuten. Noch besser aber, das im Lieferumfang insgesamt zwei Akkus zu finden waren. Die beigefügten Bohrer sind ganz brauchbar. Allerdings die Bits kann man sich klemmen. Das Material ist viel zu weich. Sie waren einfach zu schnell abgenutzt und mussten nachgekauft werden.

    Im Großen und Ganzen kann man gut mit dem Bohrer/Schrauber arbeiten. Er ist schnell zu hand und durch den Koffer schnell und sauber verstaut. Am besten bohrt man auch vor, wenn man längere Schrauben verarbeiten möchte. Genauso empfehle ich auch eine Vorkörnung bei Bearbeitung von Metall, damit der Bohrer nicht wegrutscht. Die Metalloberflächen sind meistens zu glatt. Die Akku Laufzeit ist schlecht zu bestimmen, da ich das Gerät mal benutze und dann auch wieder lange nicht. Hat aber bisher immer ausgereicht und zu Not gibt es auch einen Ersatzakku.


    EMPFEHLUNG
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Für den häuslichen Gebrauch kriegt der Akku-Schrauber eine Empfehlung zum Kauf und drei Sternchen. Für eine Nutzung in der Industrie bzw. im professionellen Handwerkerbereich ist dieses Gerät nicht geeignet. Die Belastung würde es auf Dauer nicht standhalten. Aber was will man von 25,99 Euro erwarten? Ich nutze ihn nur zu Hause und konnte mich bisher nicht beklagen.
    Vielen Dank für Eure Lesungen, Bewertungen und Kommentare. Liebe Grüße Eure Simone

Produktfotos und Videos

Maschinchen
Maschinchen von anonym
am 02.09.2008
Komplett-mit-zubehoer
Komplett mit Zubehör von anonym
am 02.09.2008
Anleitung
Anleitung von anonym
am 02.09.2008

Budget BAS 1805 im Vergleich

Alternative Akkuschrauber
Weitere interessante Produkte