Carrera Products Avantgarde Elektrische Express-Lockenwickler

Carrera-products-avantgarde-elektrische-express-lockenwickler
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2008

Produktbeschreibung

Carrera Products Avantgarde Elektrische Express-Lockenwickler

gelistet seit 09/2008

Allgemeine Informationen

Geräte-Typ Lockenwickler
Maximale Leistung 28 Watt

Ausstattung

Dampfstoß-Funktion nicht vorhanden
Ionen-Technologie nicht vorhanden
Keramikplatten nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Lockig in den Tag

    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    Preis, einfache Anwendung, Ergebnis, Garantie, Reinigung

    Kontra:

    halten nicht den ganzen Tag, leider nur 8 Wickler

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,
    heute erscheint endlich mein neuer Bericht. Dieses Mal geht es im meine elektrischen Lockenwickler, die ich vor einem viertel Jahr gekauft habe.
    Leider sind meine Haare ziemlich langweilig, glatt und sehr fein, deshalb habe ich im Internet ein bisschen gestöbert und bin dann auf die Express-Lockenwickler von Lady Carrera Avantgarde 2452 gestoßen und habe kurzer Hand mich zu einem Kauf entschlossen, obwohl ich noch keine Testberichte im Internet gefunden habe.
    Kaufort:
    Den Artikel habe ich bei Amazon bestellt, ich denke aber, dass er auch in anderen Online-Shops oder auch beim Media Markt oder ähnlichen Geschäften erhältlich ist.
    Kaufpreis:
    Bezahlt habe ich für das Set 19,90 Euro. Das ist meiner Meinung nach ein angemessener Preis.
    Hersteller:
    Carrera Service-Center
    ELRAS GmbH
    Rheinstraße 7, 88046 Friedrichshafen
    info@elras.de
    Inhalt:
    Das Paket beinhaltet 4 große und 4 kleine Wickler mit jeweils 4 Befestigungsklammern. Außerdem gibt es ein Etui zur Aufbewahrung. Bilder davon seht ihr ja im Anhang.
    8 Wickler sind zwar etwas wenig und reichen für mein dünnen Haar gerade aus, jedoch kann man je 4 Lockenwickler (groß oder klein) für 6,00 Euro nachbestellen. Dazu muss man sich an den Hersteller wenden (Siehe Punkt Hersteller)
    Technische Daten:
    Modell 2452
    Netzspannung: 110-230 V, 50 Hz
    Leistung: 28 W
    Schutzklasse II
    Gebrauchsanweisung:
    Die Gebrauchsanweisung ist einfach und ausführlich geschrieben. Man findet sich gut zurecht und über Reinigung und Pflege, Anwendung, Sicherheitshinweise, Entsorgung usw. findet man alles Wichtige. Verfasst wurde die Anleitung in den Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch.
    Anwendung und Tipps:
    Zunächst sollte man die Haare wie gewohnt waschen. Dann müssen sie entweder durch die Luft oder mit einem Fön fast trocken werden und gut durchgekämmt werden.
    Ich empfehle vor allem auch, die Haare nach dem Antrocknen etwas Schaumfestiger einzumassieren. Dadurch halten die Locken später etwas länger.
    Nachdem man das Aufladegerät aus dem Etui genommen hat, muss man es an eine Steckdose anschließen.
    Die Lockenwickler haben auf der Oberseite eine Heizstatus-Anzeige. Zunächst ist dieser dunkelblau bis Schwarz. Nach etwa 8 Minuten sind diese aufgeladen, dies lässt sich daran erkennen, dass die Heizstatus-Anzeige sich rot färbt.
    Dann nimmt man eine etwa 5 cm breite Strähne (ein Kamm kann dabei helfen) und rollt sie von der Spitze an, auf den Wickler auf, wenn möglich bis zum Haaransatz. Am Besten gelingt das, wenn die Strähne überall gleich lang ist.
    Mit den gelben Befestigungsklammern werden die kleinen Wickler stabilisiert, mit den blauen Befestigungsklammern die großen Wickler. Ich empfehle, dass man am Hinterkopf die größeren Wickler nimmt und die Haare, die ins Gesicht fallen, mit den kleinen Wicklern aufdreht.
    Wenn alle Wickler verbraucht sind, dann müssen diese etwa 10-15 Minuten drinnen bleiben. Das Aufladegerät sollte während dieser Zeit nicht weiter in Betrieb sein.
    Falls man ein unangenehmes Gefühl auf der Kopfhaut merkt, sollte man die Wickler auf jeden Fall sofort herausnehmen. Sie sind schließlich sehr heiß (bis zu 80 Grad Celsius).
    Je länger die Wickler im Haar bleiben, desto stärker ist natürlich auch das Ergebnis. Danach sollte man aber nicht sofort mit einem Kamm durch die Haare gehen, sondern die Locken erstmal ein bisschen aushängen lassen. Man wird schnell merken, dass sie nicht so intensiv bleiben wie am Anfang.
    Wichtig ist in jedem Fall, dass die Haare nicht zu feucht sind, sonst reicht die Hitze der Wickler nicht aus, da diese sich schnell wieder abkühlen.
    Am Anfang hat das mit dem Wickeln bei mir noch nicht so geklappt, aber Übung macht den Meister und man findet schon bald seine eigenen Techniken heraus.
    Manchmal ist es auch ein bisschen schwer, die Befestigungsklammern richtig einzusetzen, so kann es vorkommen, dass sie nach kurzer Zeit keinen Halt mehr haben und man muss den Wickler neu aufrollen. Das kann unter Umständen auch schon mal etwas ziepen, wenn man so empfindlich ist, wie ich :)
    Wenn ich genügend Zeit habe, nehme ich die Wickler manchmal sogar noch mal heraus, lade sie neu auf und wickle sie dann wieder in die gleiche Strähne ein.
    Man kann die Lockenwickler auch leicht alleine verwenden, aber einfacher geht es wahrscheinlich, wenn man eine zweite Person dabei hat, die auch am Hinterkopf den nötigen Überblick behält :)
    Den letzten Schlief bekommen die Locken dann, wenn man sie zusätzlich mit Haarspray fixiert und eventuell auch etwas Haarwachs oder Haargel zum Stylen verwendet.
    Ergebnis:
    Sobald man die Wickler herausnimmt, sieht man sofort eine Veränderung. Das Haar wirkt fülliger und hat mehr Pepp.
    Wenn ich frühs meine Haare eindrehe, halten die Locken leider nicht bis zum Abend. Aber für die nächsten 4-5 Stunden auf jeden Fall. Ich zu meinem Teil bin wirklich zufrieden, da ich so eben eine schönere Frisur hinbekomme, als mit einer normalen Rundbürste beim Fönen.
    Ich verwende die Lockenwickler hin und wieder, vor allem wenn ich abends weggehe oder einen wichtigen Termin habe oder eine Feier ansteht. Das Ergebnis ist immer gut und ich habe auch nicht das Gefühl, dass es sehr schädlich für die Haare ist. Dennoch sollte man Veränderungen am Haar beobachten und im Zweifel die Wickler lieber weglassen.
    Reinigung:
    Die Lockenwickler dürfen in keinem Fall in Wasser getaucht werden. Es reicht aus, wenn man mit einem angefeuchteten Tuch darüber wischt. Durch die glatte Oberfläche der Wickler, lassen diese sich problemlos und schnell reinigen. Man muss auch unbedingt darauf achten, dass man den Stecker von der Ladestation herausnimmt, bevor man mit Flüssigkeiten hantiert.
    Garantie:
    Der Hersteller garantiert eine Garantiezeit von 36 Monaten, man sollte deshalb den Kassenbon bzw. die Rechnung in einem Ordner abheften. Falls das Gerät defekt ist, kann man es an den Hersteller schicken und bekommt dann ein neues oder repariertes Gerät kostenlos zurück. Das ist schon mal eine gute Sache.
    Mein Fazit:
    Hier nun wieder meine kleine Zusammenfassung mit anschließender Punktevergabe :)
    + Preis
    + einfache Anwendung
    + gutes Ergebnis
    + geht relativ schnell
    + Garantie
    + leichte Reinigung
    + gute Gebrauchsanleitung
    + nimmt wenig Platz weg
    - halten nicht den ganzen Tag
    - nur 8 Wickler
    Ich vergebe diesem Produkt deshalb die bestmöglichste Bewertung und natürlich eine Kaufempfehlung, da ich kaum negative Sachen zu bemängeln habe.
    Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren meines Berichtes.
    Liebe Grüße
    Julia

Carrera Products Avantgarde Elektrische Express-Lockenwickler im Vergleich

Alternative Hairstyler
Weitere interessante Produkte