Samsung SyncMaster 711NT

Samsung-syncmaster-711nt
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2008

Produktbeschreibung

Samsung SyncMaster 711NT

EAN 8808987476953
gelistet seit 10/2008
Hersteller Samsung, http://www.samsung.de
samsung-electronics-gmbh
weitere Samsung Thinclients

Tests und Erfahrungsberichte

  • Testbericht zum Samsung SyncMaster 711NT

    • Ausstattung:  gut
    • Benutzerfreundlichkeit:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Stromverbrauch:  durchschnittlich

    Pro:

    - sehr klein - guter Monitor

    Kontra:

    - kein CD-Laufwerk - sehr langsam - "nur" Windows CE 5.0

    Empfehlung:

    Ja

    Zuerst einmal besteht das Paket des Samsung Sync Master 711 NT aus zwei Teilen: dem Monitor und dem eigentlichen Thinclient.

    Hier einige technische Daten:

    DER MONITOR

    - 17 Zoll
    - TFT 700 : 1
    - 300 cd / m2 6 ms
    - 1280 x 1024

    DER THINCLIENT

    - Windows CE 5.0
    - AMD Geode LX 800 CPU mit 500 MHz.
    - 128 MB DDR RAM und 128 MB Flashspeicher
    - LAN-bootfähig



    Eigene Meinung zum Gerät:

    Meiner Meinung nach ist der Thinclient der Firma Samsung optimal ausgestattet, denn er ist sogar im Besitz eines Monitores. Als Betriebssystem ist Windows CE 5.0 installiert, sodass der Thinclient weder für Spiele noch für sonstige Programme, die viel Speicher in Anspruch nehmen, ausgelegt ist.
    Selbst das Anschauen von Bildern wird schon problematisch.
    Deshalb sollte meiner Meinung nach ein Server vorhanden sein, der optional auch noch ein Betriebssystem zum Booten bereitstellt. Somit ist es möglich entweder über die RDP Verbindung (=Remote Desktop Verbindung) eine Verbindung zum Server herzustellen oder es wird direkt ein Betriebssystem über LAN gebootet. Somit kommt die WINDOWS CE Version kaum bzw. gar nicht zum Vorschein.
    Allerdings muss man sich auch im Klaren darüber sein, dass der Server sehr leistungsstark sein muss, wenn dieser mehrere Thinclients mit dem Betriebssystem versorgt.
    Ein weiterer Vorteil des Thinclients ist es, dass man ihn ganz einfach an fast jedem Platz aufstellen kann.
    Der Monitor ist flimmerfrei und bietet eine sehr gute Bildqualität in einer sehr hohen Auflösung (1280 x 1024).
    Was ein Nachteil ist, ist beispielsweise, dass der Thiclient kein CD-Laufwerk besitzt, sondern nur die Daten von der integrierten kleinen Festplatte bootet, sofern er diese besitzt, bzw. die Daten aus dem Netzwerk booten kann.
    Da bei einem Thinclient alles so klein wie möglich gehalten wurde, ist es kaum möglich Teile auszutauschen, da demnach speziell angefertigte Teile benötigt werden.
    Desweiteren ist der Thinclient auch mit einem Lautsprecher- und Mikrofonanschluss ausgestattet, sodass wenigstens Musik mit ihm gehört werden kann.