Playmobil 4038 Großradlader

Playmobil-4038-grossradlader
ab 44,95
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
64,97 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2009

Preisvergleich

PLAYMOBIL® 4038 - Großradlader
59,98 €¹
Versand ab 4,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Playmobil 4038 Großradlader

EAN 4008789040381
gelistet seit 09/2009
Hersteller Playmobil, http://www.playmobil.de
geobra-brandstaetter-gmbh-co-kg
weitere Playmobil Playmobil Bau

Tests und Erfahrungsberichte

  • Wie ein Großer arbeiten

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Spaßfaktor:  sehr hoch
    • Wird langweilig:  nie
    • Reinigung & Pflege:  unkompliziert
    • Fördert die Kreativität:  ja

    Pro:

    detailgetreu

    Kontra:

    UVP recht hoch

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo meine lieben Leser, Freunde und Bewerter,

    heute schreibe ich euch über meines 6-jährigen Felipes Baufahrzeug:

    = = = Playmobil 4038 Großradlader = = =


    Produktbeschreibung lt. Hersteller:
    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

    Mit Knickgelenk, großer Schaufelmulde mit Handgriff und Ladegut.
    Fahrerkabine aufklappbar.


    Das Set:
    = = = = = =

    Das Set besteht zum einen aus dem Großradlader mit 6 Steinen, der Figur mit Besen und Schippe.

    Das Fahrzeug:
    Es stellt einen Großradlader dar mit den Abmessungen 35 x 14 x 16 cm (L x B x H).
    Lt. der Aufbauanleitung, die DIN-A5-groß und 4-seitig ist, war das Fahrzeug recht fix zusammengebaut. Anders als bei Lego sind es ja hier nicht hunderte von winzigen Teilen, sondern eben schon der fertig zusammengebaute Korpus und nur die Räder, Kabine und andere Kleinteile werden noch dran gesteckt. Felipe baut immer alles selbständig auf, nur bei den Aufklebern helfe ich ihm, damit sie auch gerade kleben.

    Wie oben schon beschrieben ist die Fahrerkabine aufklappbar durch einer kleinen Dachluke. Hier steigt das Männlein in und aus dem Fahrzeug. Es wird dann in den Sitz geklemmt und das Lenkrad kann es mit einer Lenkkurbel in den Händen halten. Die Schaufel ist auf und ab beweglich und der Arm einknickbar. Mittels eines oben angebrachten Hebels kann das Kind die Schaufel bedienen. So also Steine aufnehmen bzw. wieder ablegen.

    Die Figur:
    Die Playmobil-Figur hat - wie alle Playmobil-Figuren - die Maße: 7,5 cm. Sie stellt einen Bauarbeiter dar. Auf der Mütze steht MAXX7 geschrieben. Er trägt eine Bauarbeiter-Kluft.

    Bei dem Männlein sind Arme beweglich, Handgelenke drehbar. Die Beine sind nur beide gleichzeitig an den Hüften beweglich. Die Männlein können also stehen und auch sitzen. Auch können sie festgeklemmt werden z.B. in dieses Baufahrzeug. Die Hände der Männlein können auch fest "zugreifen", sprich klemmt man den Besen, die Schaufel oder einen anderen Gegenstand in die Hände, so hält das fest und das Männlein verliert nichts aus den Händen.

    Zubehör:
    Die Schaufel, der Kehrbesen, 2 kleine - 2 mittlere und 2 große Steine aus PM-Plastik, die jetzt nicht auf dem Foto dabei sind, da sie Felipe irgendwo ganz tief in seiner Wühlkiste vergraben hat.


    Weitere Spieleerfahrungen:
    = = = = = = = = = = = = = = = =

    Alles ist sehr detailgetreu und erinnert an echten Baufahrzeugen. Wie ihr euch denken könnt, besitzt Felipe noch weitere Fahrzeuge und auch noch viel viel mehr Zubehör, das man nicht alles auflisten kann und spielt so mehrmals im Monat Großbaustelle. Da mein Mann Service Engineer ist für Baustellenfahrzeuge - sprich Straßenfertiger - und auch Straßen einbaut, war Felipe schon einige Male auf Baustellen dabei, wenn mein Mann während eines Urlaubs schnell mal auf eine Baustelle vorort gerufen wurde, wegen eines Notfalls. Daher fühlt sich Felipe ganz wie der Papa wenn er solche Großbaumaschinen bedient.

    Im Sand benutzen wir PM nicht, da es viel zu kostbar ist, als dass kleine Sandkörnchen das Plastik zerkratzen. Dafür haben wir billiges Sandspielzeug. PM wird nur im Haus benutzt. Der Kunststoff ist sehr robust und quasi unzerstörbar. Abwaschen kann man das Set indem man es eben unter eine Brause stellt oder in Wasser eintaucht.


    Alle Baufahrzeuge der neueren Serie im Überblick mit Preise:
    = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = == =

    4036 Schwerlast-Mobilkran ......... 64.99 Euro
    4037 Mega-Muldenkippe ........ 39.99 Euro
    4038 Großradlader ........ 33.99 Euro
    4039 Kettenbaggerlader ......... 41.99 Euro
    4041 Förderanlage mit Kompaktlader ........ 41.99 Euro

    Die Preise sind sämtliche UVP lt. der Hersteller homepage. Wir haben für unseren Großradlader nur 15.00 Euro bezahlt, daher haben wir ihn auch gekauft.

    Im übrigen ist jedes noch so kleine Teil dieses Fahrzeug auf der Bedienungsanleitung mit Nummern ausgegliedert, so dass man auch nach Jahren ein verlorenes oder beschädigtes Teil nachbestellen kann und der Spielspaß somit wieder komplett ist.

    Altersempfehlung: Ab 4 Jahren. Wegen der verschluckbaren Kleinteile nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.


    Kontakt:
    = = = = =

    geobra Brandstätter GmbH & Co. KG
    Brandstätterstr. 2 - 10
    90513 Zirndorf

    Telefon: 01805 77 37 33
    Fax: 01805 77 37 31

    homepage: www.playmobil.de


    Vielen Dank für´s Lesen, Bewerten und Kommentieren!

    by esposa1969

Playmobil 4038 Großradlader im Vergleich