Techwood Natus X 922 B DVB-T

Techwood-natus-x-922-b-dvb-t
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2009

Produktbeschreibung

Techwood Natus X 922 B DVB-T

EAN 4024862378325
gelistet seit 12/2009

Allgemeine Informationen

Breite 52,5 Zentimeter
Geräte-Typ LCD Fernseher
Gewicht 5 Kilogramm
Höhe 41 Zentimeter
Stromverbrauch (Betrieb) 70 Watt
Stromverbrauch (Standby) 0,9 Watt
Tiefe 16 Zentimeter

Display

Auflösung Breite 1680 Pixel
Auflösung Höhe 1050 Pixel
Betrachtungswinkel 160 Grad
Bilddiagonale 22 Zoll
Bildverhältnis 16:9
Bildwiederholungsfrequenz 50 Hertz
Full HD nicht vorhanden
HD Ready vorhanden
Helligkeit 300 Candela pro Quadratmeter
Kontrastverhältnis (x:1) 1000
Reaktionszeit 5 Millisekunden

Ausstattung

DLNA-zertifiziert nicht vorhanden
Dolby Decoder nicht vorhanden
DVB-C-Empfänger nicht vorhanden
DVB-S-Empfänger nicht vorhanden
DVB-T-Empfänger vorhanden
DVD-Player / -Recorder nicht vorhanden
Elektronische Programmzeitschrift (EPG) nicht vorhanden
HDTV-Empfänger nicht vorhanden
Integrierter Lautsprecher vorhanden
Internetfähig nicht vorhanden
Kindersicherung vorhanden
LED-Hintergrundbeleuchtung nicht vorhanden
Timer vorhanden
Videotext-Seitenspeicher 1000 Seiten

Anschlüsse

Anzahl CI-Steckplätze 1 Stück
Anzahl HDMI-Anschlüsse 1 Stück
Anzahl Scart-Anschlüsse 1 Stück
DVI-Anschluss nicht vorhanden
HDMI-Anschluss vorhanden
Kopfhöreranschluss vorhanden
USB-Anschluss nicht vorhanden
VGA/D-Sub Anschluss vorhanden
YUV-Anschluss vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • LCD für Sparfüchse

    • Ausstattung:  durchschnittlich
    • Bildqualität:  durchschnittlich
    • Klangqualität:  durchschnittlich
    • Bedienkomfort:  durchschnittlich
    • Verarbeitung:  sehr schlecht
    • Support & Service:  durchschnittlich

    Pro:

    Preis, Design, Menüführung

    Kontra:

    Verarbeitung, teilweise unpraktisch

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe mir vor ca. 6 Monaten dieses Gerät gekauft, weil mein alter Röhrenfernseher den Geist aufgegeben hat.

    Features:

    LCD/TFT-Fernseher
    Bildschirmdiagonale: 56 cm
    Bildschirmgröße: 22 Zoll
    Bildschirmformat: 16:9
    Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
    Kontrastverhältnis (dynamisch): 100.000:1
    Kontrastverhältnis (typisch): 1.000:1
    Reaktionszeit: 5 ms
    Betrachtungswinkel (H/V): 170/160 °
    Helligkeit: 300 cd/m²
    HD-Ready / Full HD
    Anschlüsse: HDMI, SCART, Komponenteneingang (YUV), AV-Eingang (Cinch), Audio Ausgang (Cinch), Kopfhörer-Ausgang
    Preis:

    220 € bei Norma (Discounter)
    Design:

    Sehr schön in leicht schimmerndem schwarz gehalten, nicht zu protzig sondern sehr stilvoll.
    Verarbeitung:

    Das Gerät ist komplett mit Plastik verarbeitet. Die Materialien wirken schon etwas minderwertig. Vor allem der Sockel wirkt mir sehr instabil, sodass der Fernseher wenn man leicht dagegen stößt durchaus ins Wanken kommt. Die Kabeleingänge geben deutlich nach wenn man ein Kabel mit etwas Kraft eindrückt, was ja eigentlich nicht sein sollte.
    Praktikabilität:

    Das Menü ist ordentlich geführt. Alles ist leicht zu überblicken. Dahingegen ist die Senderprogrammierung schon etwas schwieriger, weil der automatische Suchlauf viele Kanäle doppelt belegt und nicht von allen den Namen anzeigen kann.
    Desweiteren nervt es, dass das bequeme “zappen“ schier unmöglich scheint weil das Programmumschalten viel zu langsam geht. Außerdem reagiert der Fernseher nicht direkt drauf wenn ich einen Kanal per Nummernfeld einschalten möchte – Erst beim 2.Versuch schaltet der Fernseher um.
    Am Gerät selber sind die Tasten hinten angebracht was schon sehr unpraktisch ist, weil man sie bei dunklem Licht kaum sehen kann.
    Bild:

    Dazu gibt es recht wenig zu sagen. Die Bildqualität ist akzeptabel aber ich denke wer sich einen 22“ Fernseher kauft hat auch keine sehr großen Erwartungen. Ich verfüge über einen Kabelanschluss und es ist schon öfter ein Rauschen im Bild, was bei anderen Geräten nicht so war. Ich denke ein Signalverstärker im Gerät würde dies vermeiden.
    Auch beim DVB-T gibt es häufig Bildstörungen.
    Sound:

    Ebenfalls in Ordnung aber nichts besonderes.Es ist kein Kratzen oder Rauschen zu hören aber entsteht auch kein Kinoeffekt.

    Fazit:

    Für das Geld ist der Fernseher in Ordnung. Einige Mängel sind durchaus vorhanden aber ich denke in dieser Preisklasse wird man auch nichts Fehlerfreies finden.
    Allerdings sollte man,wenn der Geldbeutel etwas mehr hergibt, doch eher zu einem hochwertigerem Produkt greifen.

Techwood Natus X 922 B DVB-T im Vergleich