Tote Mädchen lügen nicht (gebundene Ausgabe) / Jay Asher

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2009

Produktbeschreibung

Tote Mädchen lügen nicht (gebundene Ausgabe) / Jay Asher

EAN 9783570160206
ISBN 3570160203
gelistet seit 05/2009

Allgemeine Informationen

Ausgabeformate gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288 Seiten
Sprache Deutsch
Zusätze Deutsch

Tests und Erfahrungsberichte

  • große Enttäuschung

    • Handlung:  langweilig
    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  gering
    • Spannung:  durchschnittlich
    • Humor:  kein Humor
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Kinder & Jugendliche

    Pro:

    es wird sich mit dem Thema Selbstmord bei Jugendlichen auseinandergesetzt

    Kontra:

    langweilig
    verwirrend
    enttäuschend

    Empfehlung:

    Nein

    Einleitung

    Dieses Buch musste in von der Schule aus lesen. Ich hab' mich anfangs total gefreut, weil der Titel total Spannend klingt und auch nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, konnte ich es kaum noch erwarten das Buch endlich zu lesen. Doch dann die Enttäuschung..

    Handlung

    Die Schülerin Hannah Baker bringt sich mit einer Überdosis Schlaftabletten um. Zuvor hat sie 7 Kassetten mit 13 Seiten besprochen, auf denen sie 13 Gründe für ihren Selbstmord, ausgelöst durch 13 Personen erzählt. Clay Jensen, ein guter Freund von Hannah findet das Päckchen mit den Kassetten vor. Die Tote verfügte, dass die Kassetten gewissermaßen als
  • Möglichkeiten der Resignation.

    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
    • Spannung:  sehr gering
    • Humor:  kein Humor
    • Stil:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  jedermann

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    „Es gibt nur ein kleines Postamt in der Stadt. Ich frage mich, ob es diesselbe Angestellte war, die auch die anderen auf der Liste bedient hat – diejenigen, die das Paket vor mir erhalten haben. Haben sie Quittungen als makaberes Souvenir behalten? Sie in ihren Wäscheschubladen versteckt oder an die Pinnwand geheftet? Fast hätte ich es mir anders überlegt. Fast hätte ich gesagt: „Entschuldigung, könnte ich doch die Quittung haben?“ Als Erinnerungsstück. Doch hätte ich ein Erinnerungsstück gewollt, hätte ich ebenso gut die Kassetten überspielen oder den Stadtplan aufheben können. Aber ich will diese Kassetten nie wieder hören. Hannahs Stimme werde ich sowieso nicht mehr
  • Suizid-Motive

    • Niveau:  sehr anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  kein Humor
    • Stil:  sehr ausschmückend
    • Zielgruppe:  jedermann

    Pro:

    ernstes Grundthema; viele weitere interessante Themen, die zum Nachdenken und Diskutieren anregen

    Kontra:

    könnte tiefgründiger sein; das Ende könnte aussagekräftiger und hilfreicher sein

    Empfehlung:

    Ja

    Schon eine ganze Weile stand folgendes Buch auf meiner Wunschliste, doch erst jetzt habe ich es mir auf www.buchticket.de ertauscht:

    „Tote Mädchen lügen nicht“

    von
    Jay Asher

    * * * * *

    Der Autor
    --------------

    Jay Asher wurde am 30. September 1975 in Kalifornien geboren, wo er auch heute noch lebt.

    „Tote Mädchen lügen nicht“ ist sein erster Roman.

    * * * * *

    Das Buch
    -------------

    „Tote Mädchen lügen nicht“ („13 Reasons Why“ 2007) erschien 2009 beim cbt Verlag, dem Jugendbuchverlag der Verlagsgruppe Random House. Das gebundene Buch kostet 14,95 €.

    Ich bin im Besitz
  • Die Tote spricht: Anklage aus dem Grab

    • Niveau:  anspruchslos
    • Unterhaltungswert:  sehr gering
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Kinder & Jugendliche

    Pro:

    spannend, bewegend, trickreich erzählt, kompetent übersetzt, keine Druckfehler

    Kontra:

    gibt’s noch nicht als Taschenbuch, nichts Weltbewegendes

    Empfehlung:

    Ja

    Jemand hat Clay Jensen ein Päckchen mit sieben Cassetten geschickt. Er hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin, die er liebte. Hannah, die sich vor zwei Wochen das Leben nahm. Warum nur? Verraten ihm die Cassetten, auf denen sie ihr Gedanken über 13 Menschen festgehalten hat, den Grund für ihren Selbstmord? Sie sagt, 13 Personen hätten Anteil an den Gründen für ihre letzte Konsequenz. Ist Clay einer davon?

    Der Autor
    °°°°°°°°°°°°°

    Jay Asher bekam die Idee zu seinem Buch während einer Audioführung in einem Museum. Er war fasziniert von der Stimme in seinem Ohr, die ihm erklärte, was er sah. Sein erster Roman stand monatelang auf den