Infirmarius Infihepan Injektion N

Infirmarius-infihepan-injektion-n
ab 19,91
Bestes Angebot
mit Versand:
Shop-Apotheke
23,42 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2009

Preisvergleich

Infihepan-Injektion N
88,35 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
 
Infihepan-Injektion N
89,90 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  oft nicht vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr schlecht
  • Information & Kundenservice:  schlecht
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  durchschnittlich
Infihepan-Injektion N
88,01 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
INFIHEPAN Injektion N Ampullen 50 St INFIRMARIUS GMBH
92,61 €¹
Versand ab 4,50 €
 
lysano_versanda...
(3001
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
Infihepan®-Injektion N Ampullen
23,42 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Infihepan-Injektion N Ampullen
24,41 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Infihepan-Injektion N Ampullen
24,98 €¹
Versand ab 1,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
infirmarius gmbh infihepan injektion n ampullen 50 stück
98,90 €¹
1,98 EUR / 1 Stück
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
 
Infihepan-Injektion N Ampullen
25,03 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
Infihepan Injektion N Amp. 50 ST
104,22 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  sehr preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
 
Infihepan-Injektion N
105,19 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
Infihepan-Injektion N Ampullen
27,02 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
Shopbewertung:
Infihepan-Injektion N Ampullen, 50 St
113,47 €¹
2,27 EUR / 1St
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
INFIHEPAN Injektion N Ampullen (50 Stück Ampullen)
102,90 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Alle Angebote anzeigen

Produktbeschreibung

Infirmarius Infihepan Injektion N

PZN 01044790, 01044809
gelistet seit 05/2009

Allgemeine Informationen

Darreichungsform Ampullen

Tests und Erfahrungsberichte

  • Infihepan - Injektion N

    • Wirkung:  gut
    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  fast keine
    • Packungsbeilage:  gut verständlich

    Pro:

    es hat mir geholfen

    Kontra:

    es sind eben Spritzen

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,

    nach ganz langer Pause will ich mal wieder einen Testbericht schreiben.

    Es handelt sich um ein Arzneimittel, das ich von meiner Heilpraktikerin
    gespritzt bekomme und zwar um

    INFIHEPAN - INJEKTION N
    10 x 5 ml

    Ich bin zu einer Heilpraktikerin gegangen, weil ich überwiegend
    am rechten Oberbauch dauernde Druckschmerzen und teilweise auch
    krampfartige Schmerzen verspürte, die mein hausarzt... außer
    einer Fettleber... (die angeblich ja nicht schmerzt...ansonsten bin ich
    sehr zufrieden mit dem Arzt) feststellen konnte. Auch eine Biopsie
    konnte keine Klarheit bringen.
    Also wie schon erwähnt ging ich zu einer Heilpraktikerin und die
    verordnete mir unter anderem eben diese Spritzen dazu noch
    Tabletten und Tropfen auf pflanzlicher Basis.

    Schon nach der zweiten Spritze die ich im Abstand von 3 Tagen bekommen
    habe und natürlich die Einnahme von den Tabletten und Tropfen, ging es
    mir schon viel besser, konnte die Nacht durchschlafen..ohne von Schmerzen
    geweckt zu werden. Ob es nun letztendlich an diesen Spritzen oder an den
    anderen Medikamenten liegt, kann ich nicht so richtig sagen...aber es ist bis zu 60 % schon Besserung eingetreten.

    Der Hersteller ist die Firma Infirmarius GmbH in Göppingen
    Tel: 07161-60694-0
    www.infirmarius.de

    Die Zusammensetzung der Spritzen:

    Zusammensetzung:
    1 Ampulle zu 5,0 ml enthält:
    Achillea millefolium (gemeine Scharfgarbe) Dil. D5 0,0500 ml
    Aconitum napellus (Eisenhut/Sturmhut) Dil. D5 0,3000 ml
    Arnica montana (Bergwohlverleih) Dil. D4 0,0500 ml
    Atropa bella-donna (Tollkirsche) Dil. D4 0,0500 ml
    Bellis perennis (Gänseblümchen) Dil. D5 0,2500 ml
    Calendula officinalis (Ringelblume) Dil. D4 0,0500 ml
    Carbo vegetabilis (Holzkohle) Dil. D6 0,0025 ml
    Chamomilla recutita (Kamille) Dil. D6 0,5000 ml
    Cyanocobalaminum (Vitamin B12) Dil. D6 aquos. (HAB, V. 5b) 0,0325 ml
    Echinacea (Sonnenhut) Dil. D5 0,0625 ml
    Echinacea purpurea Dil. D5 0,0625 ml
    Hamamelis virginiana (virginischer Zauberstrauch) Dil. D4 0,0500 ml
    Hepar suis Dil. D8 (HAB, V. 42a) 0,2000 ml
    Hepar sulfuris (Kalkschwefelleber) Dil. D10 0,0500 ml
    Lophophytum leandri Dil. D10 0,0050 ml
    Mercurius solubilis Hahnemanni (Quecksilber (II)-amidonitrat und metallisches Quecksilber) Dil. D12 0,6250 ml
    Nicotinamidum (Nicotinsäureamid) Dil. D1 aquos. (HAB, V. 5b) 0,1000 ml
    Rutinum solubile Dil. D1 aquos. (HAB, V. 5b) 0,1000 ml
    Symphytum (Beinwell) (HAB 34) Dil. D4 (HAB, V. 3a) 0,0500 ml
    Veratrum (weißer Nießwurz) (HAB 34) Dil. D4 [HAB, V. 4a, Ø mit Ethanol 62% (m/m)] 0,2500 ml
    Atropa bella-donna¹ (Tollkirsche) Dil. D12, D30, D200, D1000* je 0,0250 ml
    Calcium carbonicum Hahnemanni (Austernschalenkalk) Dil. D12, D30, D200* je 0,0167 ml
    Carduus marianus (Silybum marianum) (Mariendistel) Dil. D12, D30, D200* je 0,0167 ml
    Chelidonium majus (Schöllkraut) Dil. D12, D30, D200* je 0,0330 ml
    China (Cinchona pubescens) (Chinarinde) Dil. D12, D30, D200* je 0,0167 ml
    Cynara scolymus (HAB 34) Dil. D10, D30, D200* (HAB, V. 2a) je 0,1670 ml
    Natrium sulfuricum (wasserfreies Natriumsulfat) Dil. D12, D30, D200* je 0,1670 ml
    Phosphorus (gelber Phosphor) Dil. D12, D30, D200, D1000* je 0,1250 ml
    *Jeweils über die letzten 3 Stufen gemeinsam potenziert.



    sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke


    Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

    Diese daten habe ich von der seite:
    http://www.infirmarius-rovit.de/productdeta il.htm?uid=147


    Ich kann also die Spritzen bzw. einen Gang zum Heilpraktiker sehr empfehlen.
    Natürlich stehen hier auf dem Beipackzettel auch Nebenwirkungen und
    Gegenanzeigen aber die erspare ich mir und euch hier nieder zu schreiben, wenn Interesse besteht gebe ich gerne Auskunft.

    Da ich kin Arzt oder ähnliches bin kann ich nur über meine Gesundheit
    reden, kann euch nicht weiter in medizinischen Sachen weiterhelfen
    kann nur meine Erfahrung hier weitergeben.

    gute Gesundheit wünscht Euch Katy50

Infirmarius Infihepan Injektion N im Vergleich